Wir verwenden eine Reihe von Cookies, um Ihnen das bestmögliche Surferlebnis zu bieten. Durch die weitere Nutzung dieser Website stimmen Sie der Verwendung von Cookies zu.
Sie können hier mehr über unsere Cookie-Richtlinien erfahren oder indem Sie dem Link am Ende jeder Seite unserer Website folgen.

Kostenfreie Trading-Handbücher
Dax 30
Bärisch
Tief
Hoch
der IG Kunden sind long.
der IG Kunden sind short.
Long Short

Hinweis: Tief, Hoch und Volumen beziehen Sie auf einen Handelstag.

Bereitgestellte Daten von
EUR/USD
Bärisch
Tief
Hoch
der IG Kunden sind long.
der IG Kunden sind short.
Long Short

Hinweis: Tief, Hoch und Volumen beziehen Sie auf einen Handelstag.

Bereitgestellte Daten von
Dow Jones
Bärisch
Tief
Hoch
der IG Kunden sind long.
der IG Kunden sind short.
Long Short

Hinweis: Tief, Hoch und Volumen beziehen Sie auf einen Handelstag.

Bereitgestellte Daten von
Gold
Bärisch
Tief
Hoch
der IG Kunden sind long.
der IG Kunden sind short.
Long Short

Hinweis: Tief, Hoch und Volumen beziehen Sie auf einen Handelstag.

Bereitgestellte Daten von
WTI Öl
Bärisch
Tief
Hoch
der IG Kunden sind long.
der IG Kunden sind short.
Long Short

Hinweis: Tief, Hoch und Volumen beziehen Sie auf einen Handelstag.

Bereitgestellte Daten von
Bitcoin
Bärisch
Tief
Hoch
der IG Kunden sind long.
der IG Kunden sind short.
Long Short

Hinweis: Tief, Hoch und Volumen beziehen Sie auf einen Handelstag.

Bereitgestellte Daten von
Weitere Mehr ansehen
Echtzeitnachrichten
  • #DAX Ausblick: Und schon wieder stockt die Party https://t.co/BoTiRyZp9w #DAX30 #Aktien #boersen #Trump @SalahBouhmidi @CHenke_IG https://t.co/jpulSVgCXO
  • RT @CHenke_IG: DAX heute – Trump macht die Anleger wieder nervös https://t.co/zg94AuzFEz #DAX30 #trading @SalahBouhmidi @DavidIusow @IGDe…
  • 🇪🇺 EUR German Consumer Price Index EU Harmonized (YoY) (OCT F), Aktuell: 0.9% Erwartet: 0.9% Vorher: 0.9% https://www.dailyfx.com/deutsch/wirtschaftsdatenkalender#2019-11-13
  • 🇪🇺 EUR Deutscher Verbraucherpreisindex (im Vergleich zum Vorjahr) (OCT F), Aktuell: 1.1% Erwartet: 1.1% Vorher: 1.1% https://www.dailyfx.com/deutsch/wirtschaftsdatenkalender#2019-11-13
  • In Kürze:🇪🇺 EUR German Consumer Price Index EU Harmonized (YoY) (OCT F) um 07:00 GMT (15min), Aktuell: N/A Erwartet: 0.9% Vorher: 0.9% https://www.dailyfx.com/deutsch/wirtschaftsdatenkalender#2019-11-13
  • In Kürze:🇪🇺 EUR Deutscher Verbraucherpreisindex (im Vergleich zum Vorjahr) (OCT F) um 07:00 GMT (15min), Aktuell: N/A Erwartet: 1.1% Vorher: 1.1% https://www.dailyfx.com/deutsch/wirtschaftsdatenkalender#2019-11-13
  • But as long as we are one low higher I would not rule out that trend is still valid. #DAX https://t.co/ZfPCSR21Bb
  • Good morning. #Dax Future in correction mode again. Couldn’t break above 13.300 and the upper trend channel line. I doubt that there is potential for a rebound before cash opens. Let’s see how it plays out. #Aktien #Dax30 https://t.co/DICgYuMZDh
  • IG Sentiment Update: Daten zeigen, dass Ripple Trader überwiegend long positioniert sind, mit 97,56 %, während CAC 40 Trader gegensätzliche Extrempositionen halten, mit 86,36 % Siehe Chart, weitere Details bei DailyFX: https://www.dailyfx.com/deutsch/forex-sentiment https://t.co/nxgkMvMR4q
  • Forex Update: Gemäß 05:00 sind die besten und die schlechtesten Performer im Londoner Handel: 🇳🇿NZD: 1,11 % 🇨🇭CHF: 0,21 % 🇪🇺EUR: 0,06 % 🇬🇧GBP: 0,03 % 🇯🇵JPY: -0,06 % 🇨🇦CAD: -0,09 % Betrachte die Performance aller Märkte per https://www.dailyfx.com/deutsch/forex-kurse#currencies https://t.co/84QHGcJ35T
Trübe Aussichten für den DAX in der kommenden Woche

Trübe Aussichten für den DAX in der kommenden Woche

2013-04-05 14:17:00
Jens Klatt, Marktstratege
Teile:

Wie in der Wochenanalyse für die vergangene Woche angedeutet, war die 7.850er Region im deutschen Leitindex tatsächlich kurzzeitig interessant. Bereits zum Handelsstart am Dienstag begünstigte dieses Level eine bullishe Attacke zurück über die 7.900er Region. Doch vor dem 8.000er Level ging dem DAX die Puste aus. In Verbindung mit den schwachen Wachstumsaussichten für die Euro-Zone seitens der EZB und den sehr schlechten und enttäuschenden Non Farm Payrolls verlor der DAX zum Wochenschluss deutlich an Boden und ich befürchte für die Bullen, dass diese bearishe Action durchaus Potential hat die Richtung für die kommende Woche vorzugeben.

Am Freitag wurde die untere Aufwärtstrendlinie, intakt seit Juni 2012, deutlich gebrochen und einem Test des aktuellen Jahrestiefs bei 7.536 Punkten scheint derzeit wenig im Wege zu stehen. Mit einem Bruch dieses Levels wäre ein Verkauf des DAX in Richtung der Region um 7.200 Punkte die Konsequenz, ein Zwischenziel sehe ich im Bereich um 7.470 Punkten.

Sollte es hingegen den Bullen gelingen den Bären etwas entgegen zu setzen, so wäre ein Rücklauf in Richtung 7.750 Punkten denkbar. Bis hierhin sehe ich allerdings das Aufwärtspotential für den DAX beschränkt.

Dax_Tages_050_body_DAx.jpg, Trübe Aussichten für den DAX in der kommenden Woche

Wichtige Marken (08.04. – 12.04.2013):

Support: 7.200 | 7.470 | 7.536 | 7.600 / 30

Resist: 7.770 / 50

Eine DailyFX-Neuerung, unser Echtzeitnachrichten-Feed:http://www.dailyfx.com/deutsch/real_time_news/

Einen regen Informationsaustausch zum Thema Forex- und CFD-Trading, Diskussionen zum Speculative Sentiment Index (SSI) oder auch zum Thema Risk-Management findet ihr in unserem deutschen DailyFX-Forum unterhttp://forexforums.dailyfx.com/forex-forum-deutsch/, speziell zum DAX in unseremDAX Talk.

DailyFX stellt Neuigkeiten zu Forex und technische Analysen, die sich auf Trends beziehen, die die globalen Währungsmärkte beeinflussen, zur Verfügung.