Wir verwenden eine Reihe von Cookies, um Ihnen das bestmögliche Surferlebnis zu bieten. Durch die weitere Nutzung dieser Website stimmen Sie der Verwendung von Cookies zu.
Sie können hier mehr über unsere Cookie-Richtlinien erfahren oder indem Sie dem Link am Ende jeder Seite unserer Website folgen.

Kostenfreie Trading-Handbücher
Dax 30
Bärisch
Tief
Hoch
der IG Kunden sind long.
der IG Kunden sind short.
Long Short

Hinweis: Tief, Hoch und Volumen beziehen Sie auf einen Handelstag.

Bereitgestellte Daten von
EUR/USD
Bullisch
Dow Jones
Bärisch
Tief
Hoch
der IG Kunden sind long.
der IG Kunden sind short.
Long Short

Hinweis: Tief, Hoch und Volumen beziehen Sie auf einen Handelstag.

Bereitgestellte Daten von
Gold
Gemischt
Tief
Hoch
der IG Kunden sind long.
der IG Kunden sind short.
Long Short

Hinweis: Tief, Hoch und Volumen beziehen Sie auf einen Handelstag.

Bereitgestellte Daten von
WTI Öl
Bärisch
Tief
Hoch
der IG Kunden sind long.
der IG Kunden sind short.
Long Short

Hinweis: Tief, Hoch und Volumen beziehen Sie auf einen Handelstag.

Bereitgestellte Daten von
Bitcoin
Bärisch
Tief
Hoch
der IG Kunden sind long.
der IG Kunden sind short.
Long Short

Hinweis: Tief, Hoch und Volumen beziehen Sie auf einen Handelstag.

Bereitgestellte Daten von
Weitere Mehr ansehen
Echtzeitnachrichten
  • In Kürze:🇬🇧 GBP Unit Labor Costs (YoY) (2Q) um 09:30 GMT (15min), Aktuell: N/A Erwartet: N/A Vorher: 2.1% https://www.dailyfx.com/deutsch/wirtschaftsdatenkalender#2019-11-20
  • And then there is that 👇 https://t.co/pjTBcFrptg
  • IG Sentiment Update: Daten zeigen, dass Ripple Trader überwiegend long positioniert sind, mit 97,87 %, während S&P 500 Trader gegensätzliche Extrempositionen halten, mit 79,99 % Siehe Chart, weitere Details bei DailyFX: https://www.dailyfx.com/deutsch/forex-sentiment https://t.co/QyXm7HuA6q
  • In Kürze:🇪🇺 EUR ECB Publishes Financial Stability Review um 09:00 GMT (15min) https://www.dailyfx.com/deutsch/wirtschaftsdatenkalender#2019-11-20
  • btw. if a rebound shows I guess there will be a good opportunity to play the short-squeeze momentum. It don`t to have play out this way, but its always good to be prepared 😉No Advice! #DAX30
  • Critical zone testing. Nevertheless I don`t really like to be short, when uptrend still valid. So I prefer to have an eye on rebounds so far. It could change, if #DAX closes under 13.100 on daily basis today #DAX30 #FDAX $DAX https://t.co/G8DqTj4NTd
  • Todays #Bouhmidi Bands here: https://www.dailyfx.com/deutsch/devisenhandel/fundamental/tagliche_analyse/2019/11/20/Bouhmidi-Baender-Erwartete-Volatilitaet-Marktvolatilitaet-per-20112019-.html @DavidIusow @pejeha123 #dax30
  • Rohstoffe Update: Gemäß 08:00 sind die besten und die schlechtesten Performer im Londoner Handel: Gold: 0,37 % Silber: 0,22 % WTI Öl: -0,49 % Betrachte die Performance aller Märkte per https://www.dailyfx.com/deutsch/forex-kurse#commodities https://t.co/l9k1pIwfPh
  • Forex Update: Gemäß 08:00 sind die besten und die schlechtesten Performer im Londoner Handel: 🇯🇵JPY: 0,13 % 🇨🇭CHF: -0,00 % 🇪🇺EUR: -0,13 % 🇨🇦CAD: -0,21 % 🇳🇿NZD: -0,22 % 🇦🇺AUD: -0,24 % Betrachte die Performance aller Märkte per https://www.dailyfx.com/deutsch/forex-kurse#currencies https://t.co/TFTRaQelff
  • Indizes Update: Gemäß 08:00 sind die besten und die schlechtesten Performer im Londoner Handel: Dow Jones: -0,26 % S&P 500: -0,27 % CAC 40: -0,37 % Dax 30: -0,46 % Betrachte die Performance aller Märkte per https://www.dailyfx.com/deutsch/forex-kurse#indices https://t.co/8EezlHzP2q
Rauf kann der DAX nicht, runter will er nicht

Rauf kann der DAX nicht, runter will er nicht

2013-03-13 14:19:00
Jens Klatt, Marktstratege
Teile:

Das Bild im deutschen Leitindex stellt sich unverändert dar, was vor dem Hintergrund des großen Verfalls am Freitag (Hexen-Sabbat) und der Vielzahl an geschriebenen Calls auf der 8.000er Marke keine große Überraschung darstellt.

Wie ich im Morning Meeting bereits sagte lässt sich die Situation wie folgt zusammenfassen "Rauf kann der DAX nicht, runter will er nicht". Dennoch habe ich für das geplante Live-Trading der Markteröffnung am Donnerstagmorgen bereits ein Setup auf der Agenda: hiernach könnte ich mir einen Rücklauf in Richtung des Ausbruchniveaus von vergangener Woche zwischen 7.870 / 80 Punkten vorstellen, wo sich dann ein solides Unterstützungsregion findet.

Für Swing-Trader ist dieser Bereich wiederum für die Long-Seite interessant. Das vorstellbare Szenario findet sich in schwarz. In diesem Zusammenhang stelle ich mir aktuell nämlich folgende Frage: die Marktteilnehmer, die massiv Calls auf die 8.000er Marke geschrieben haben und infolgedessen nun strategisch Short-Positionen im FDAX aufbauen, müssen bzw. werden diese ja vermutlich nach dem großen Verfall am Freitag wieder auflösen. Hierzu wäre die logische Konsequenz aber der Aufbau von Long-Positionen (der Gegenposition zu einer Short-Position).

Es scheint, als wenn der aktuell durchwachsene Handel im deutschen Leitindex einiges an Spannung für die kommenden Tagen bereithält.

Wichtige Marken (14.03.2013):

Support: 7.870 / 80

Resist: 8.132 | 8.050 / 00

Eine DailyFX-Neuerung, unser Echtzeitnachrichten-Feed: http://www.dailyfx.com/deutsch/real_time_news/

Einen regen Informationsaustausch zum Thema Forex- und CFD-Trading, Diskussionen zum Speculative Sentiment Index (SSI) oder auch zum Thema Risk-Management findet ihr in unserem deutschen DailyFX-Forum unter http://forexforums.dailyfx.com/forex-forum-deutsch/, speziell zum DAX in unserem DAX Talk.

Rauf_kann_der_DAX_nicht_runter_will_er_nicht_body_dax4.jpg, Rauf kann der DAX nicht, runter will er nicht

DailyFX stellt Neuigkeiten zu Forex und technische Analysen, die sich auf Trends beziehen, die die globalen Währungsmärkte beeinflussen, zur Verfügung.