Wir verwenden eine Reihe von Cookies, um Ihnen das bestmögliche Surferlebnis zu bieten. Durch die weitere Nutzung dieser Website stimmen Sie der Verwendung von Cookies zu.
Sie können hier mehr über unsere Cookie-Richtlinien erfahren oder indem Sie dem Link am Ende jeder Seite unserer Website folgen.

Kostenfreie Trading-Handbücher
Dax 30
Bärisch
Tief
Hoch
der IG Kunden sind long.
der IG Kunden sind short.
Long Short

Hinweis: Tief, Hoch und Volumen beziehen Sie auf einen Handelstag.

Bereitgestellte Daten von
EUR/USD
Bullisch
Tief
Hoch
der IG Kunden sind long.
der IG Kunden sind short.
Long Short

Hinweis: Tief, Hoch und Volumen beziehen Sie auf einen Handelstag.

Bereitgestellte Daten von
Dow Jones
Gemischt
Tief
Hoch
der IG Kunden sind long.
der IG Kunden sind short.
Long Short

Hinweis: Tief, Hoch und Volumen beziehen Sie auf einen Handelstag.

Bereitgestellte Daten von
Gold
Gemischt
Tief
Hoch
der IG Kunden sind long.
der IG Kunden sind short.
Long Short

Hinweis: Tief, Hoch und Volumen beziehen Sie auf einen Handelstag.

Bereitgestellte Daten von
WTI Öl
Gemischt
Tief
Hoch
der IG Kunden sind long.
der IG Kunden sind short.
Long Short

Hinweis: Tief, Hoch und Volumen beziehen Sie auf einen Handelstag.

Bereitgestellte Daten von
Bitcoin
Bärisch
Weitere Mehr ansehen
Echtzeitnachrichten
  • IG Sentiment Update: Daten zeigen, dass Ripple Trader überwiegend long positioniert sind, mit 98,02 %, während S&P 500 Trader gegensätzliche Extrempositionen halten, mit 77,89 % Siehe Chart, weitere Details bei DailyFX: https://www.dailyfx.com/deutsch/forex-sentiment https://t.co/FBeAvSA7wu
  • Rohstoffe Update: Gemäß 08:00 sind die besten und die schlechtesten Performer im Londoner Handel: Silber: 0,14 % Gold: 0,10 % WTI Öl: -0,17 % Betrachte die Performance aller Märkte per https://www.dailyfx.com/deutsch/forex-kurse#commodities https://t.co/sgSp8MJeag
  • Check updated #bouhmidi Bands here: https://www.dailyfx.com/deutsch/devisenhandel/fundamental/tagliche_analyse/2019/12/10/Bouhmidi-Baender-Erwartete-Volatilitaet-Marktvolatilitaet-per-10122019-.html @DavidIusow @CHenke_IG @IGDeutschland
  • RT @CHenke_IG: DAX heute – Zollstreit zerrt an den Nerven https://t.co/nUhZKMqqit #dax30 #Aktien #tradingsignals @SalahBouhmidi @DavidIu…
  • Forex Update: Gemäß 08:00 sind die besten und die schlechtesten Performer im Londoner Handel: 🇳🇿NZD: 0,24 % 🇨🇭CHF: 0,10 % 🇨🇦CAD: 0,08 % 🇦🇺AUD: 0,07 % 🇬🇧GBP: -0,04 % 🇯🇵JPY: -0,07 % Betrachte die Performance aller Märkte per https://www.dailyfx.com/deutsch/forex-kurse#currencies https://t.co/7S9poKDRiR
  • Indizes Update: Gemäß 08:00 sind die besten und die schlechtesten Performer im Londoner Handel: S&P 500: 0,03 % Dow Jones: -0,03 % CAC 40: -0,07 % Dax 30: -0,35 % Betrachte die Performance aller Märkte per https://www.dailyfx.com/deutsch/forex-kurse#indices https://t.co/mwJ1eGoCSJ
  • DAX Ausblick: Es bleibt volatil https://t.co/BhHM9sTttc #DAX #DAX30 #Aktien #aktienfonds #trading @SalahBouhmidi @CHenke_IG https://t.co/oOboojuOUF
  • 🇯🇵 JPY Aufträge Maschinenwerkzeuge (im Vergleich zum Vorjahr) (NOV P), Aktuell: -37.9% Erwartet: N/A Vorher: -37.4% https://www.dailyfx.com/deutsch/wirtschaftsdatenkalender#2019-12-10
  • In Kürze:🇯🇵 JPY Aufträge Maschinenwerkzeuge (im Vergleich zum Vorjahr) (NOV P) um 06:00 GMT (15min), Aktuell: N/A Erwartet: N/A Vorher: -37.4% https://www.dailyfx.com/deutsch/wirtschaftsdatenkalender#2019-12-10
  • Good morning. #Dax future below the range again with kind of a double-top pattern. If we’re not seeing a turnaround Tuesday behavior today I guess correction mode still in play with target lower trend channel line. Preview cash close at 13.105. #Dax30 $Dax https://t.co/euAfugWHKv
Im DAX nichts Neues

Im DAX nichts Neues

2013-02-22 14:26:00
Jens Klatt, Marktstratege
Teile:

Die beste Zusammenfassung der vergangenen Handelswoche im DAX ist wohl: "Im DAX nichts Neues". Nachdem der deutsche Leitindex zunächst die 7.600er Marke verteidigen konnte und anschließend sogar das Vorwochenhoch bei 7.737 Punkten überwinden konnte, kam es dann am Donnerstag zu einer kompletten Relativierung dieser Bewegung.

Die Marktteilnehmer reagierten verstimmt auf die Aussicht, dass die FED bereits früher als erwartet von ihrem expanisven Geldkurs abrücken würde, resultierend aus dem Sitzungsprotokoll der FED von Ende Januar.

Der deutsche Leitindex bleibt infolgedessen meines Erachtens einerseits zwar aufwärtsgerichtet und bewegt sich weiter in einem intakten Aufwärtstrendkanal. Allerdings ist der Modus seit Beginn des Jahres eher als neutral einzuschätzen mit einigen erratischen Ausschlägen auf der Ober- und Unterseite.

Auf der Unterseite würde mit dem Bruch des Aufwärtstrendkanals und dem Unterschreiten des aktuellen Jahrestiefs ein weiterer Verkauf in Richtung der Region zwischen 7.430 / 70 Punkten vorstellbar. Wie im Morning Meeting am Freitag bereits thematisiertscheint ebenfalls ein weiterer Verkauf in Richtung des Bereichs zwischen 7.170 / 200 Punkten möglich. Diese Region resultiert aus einer Market Profile-Betrachtung und fängt grob gesprochen eine Region mit verstärkter die Price-Action in den vergangenen Monaten ein.

Auf der Oberseite bleibt es für mich dabei, dass erst ein Bruch des aktuellen Jahreshochs bei 7.872 Punkten den Modus auf bullish switchen.

Wichtige Marken (25.02. – 01.03.2013):

Support: 7.170 / 200 | 7.430 / 70 | 7.536

Resist: 7.872 | 7.790

Eine DailyFX-Neuerung, unser Echtzeitnachrichten-Feed:http://www.dailyfx.com/deutsch/real_time_news/

Einen regen Informationsaustausch zum Thema Forex- und CFD-Trading, Diskussionen zum Speculative Sentiment Index (SSI) oder auch zum Thema Risk-Management findet ihr in unserem deutschen DailyFX-Forum unter http://forexforums.dailyfx.com/forex-forum-deutsch/, speziell zum DAX in unserem DAX Talk.

Im_DAX_nichts_Neues..._body_dax4.jpg, Im DAX nichts Neues

DailyFX stellt Neuigkeiten zu Forex und technische Analysen, die sich auf Trends beziehen, die die globalen Währungsmärkte beeinflussen, zur Verfügung.