Wir verwenden eine Reihe von Cookies, um Ihnen das bestmögliche Surferlebnis zu bieten. Durch die weitere Nutzung dieser Website stimmen Sie der Verwendung von Cookies zu.
Sie können hier mehr über unsere Cookie-Richtlinien erfahren oder indem Sie dem Link am Ende jeder Seite unserer Website folgen.

Kostenfreie Trading-Handbücher
Dax 30
Gemischt
Tief
Hoch
der IG Kunden sind long.
der IG Kunden sind short.
Long Short

Hinweis: Tief, Hoch und Volumen beziehen Sie auf einen Handelstag.

Bereitgestellte Daten von
EUR/USD
Bullisch
Tief
Hoch
der IG Kunden sind long.
der IG Kunden sind short.
Long Short

Hinweis: Tief, Hoch und Volumen beziehen Sie auf einen Handelstag.

Bereitgestellte Daten von
Dow Jones
Gemischt
Tief
Hoch
der IG Kunden sind long.
der IG Kunden sind short.
Long Short

Hinweis: Tief, Hoch und Volumen beziehen Sie auf einen Handelstag.

Bereitgestellte Daten von
Gold
Bullisch
Tief
Hoch
der IG Kunden sind long.
der IG Kunden sind short.
Long Short

Hinweis: Tief, Hoch und Volumen beziehen Sie auf einen Handelstag.

Bereitgestellte Daten von
WTI Öl
Bärisch
Tief
Hoch
der IG Kunden sind long.
der IG Kunden sind short.
Long Short

Hinweis: Tief, Hoch und Volumen beziehen Sie auf einen Handelstag.

Bereitgestellte Daten von
Bitcoin
Bullisch
Weitere Mehr ansehen
Echtzeitnachrichten
  • IG Sentiment Update: Daten zeigen, dass Ripple Trader überwiegend long positioniert sind, mit 98,02 %, während S&P 500 Trader gegensätzliche Extrempositionen halten, mit 76,40 % Siehe Chart, weitere Details bei DailyFX: https://www.dailyfx.com/deutsch/forex-sentiment https://t.co/t9uJn95zIj
  • Good morning. #DAX Future stays stable after #Powell press conference. Still testing the older range. Today is #ecb #lagarde and 🇬🇧 #UKelection2019 day. So uncertainties may limit the upside. $DAX https://t.co/HVQUe4YxWp
  • #EURTRY Trading Idea Target reached. #forexsignals #Forex https://t.co/7208YT9IdG https://t.co/GeYeTyQFn1
  • Forex Update: Gemäß 05:00 sind die besten und die schlechtesten Performer im Londoner Handel: 🇬🇧GBP: 0,15 % 🇪🇺EUR: 0,11 % 🇨🇭CHF: 0,10 % 🇨🇦CAD: 0,05 % 🇯🇵JPY: -0,01 % 🇳🇿NZD: -0,04 % Betrachte die Performance aller Märkte per https://www.dailyfx.com/deutsch/forex-kurse#currencies https://t.co/Hr7SBBywYn
  • Indizes Update: Gemäß 05:00 sind die besten und die schlechtesten Performer im Londoner Handel: S&P 500: 0,12 % Dow Jones: 0,08 % CAC 40: 0,06 % Dax 30: 0,01 % Betrachte die Performance aller Märkte per https://www.dailyfx.com/deutsch/forex-kurse#indices https://t.co/wXEKpiowHE
  • Rohstoffe Update: Gemäß 03:00 sind die besten und die schlechtesten Performer im Londoner Handel: Silber: 0,26 % WTI Öl: 0,20 % Gold: 0,05 % Betrachte die Performance aller Märkte per https://www.dailyfx.com/deutsch/forex-kurse#commodities https://t.co/PZBJmXPEYP
  • Forex Update: Gemäß 03:00 sind die besten und die schlechtesten Performer im Londoner Handel: 🇬🇧GBP: 0,23 % 🇦🇺AUD: 0,16 % 🇪🇺EUR: 0,11 % 🇨🇦CAD: 0,07 % 🇳🇿NZD: 0,04 % 🇯🇵JPY: -0,00 % Betrachte die Performance aller Märkte per https://www.dailyfx.com/deutsch/forex-kurse#currencies https://t.co/g3fJQxAh74
  • IG Sentiment Update: Daten zeigen, dass Ripple Trader überwiegend long positioniert sind, mit 98,02 %, während S&P 500 Trader gegensätzliche Extrempositionen halten, mit 76,09 % Siehe Chart, weitere Details bei DailyFX: https://www.dailyfx.com/deutsch/forex-sentiment https://t.co/6lZK5YBWkr
  • USD/CAD IG Kundensentiment: Unsere Daten zeigen, dass Trader aktuell netto-long USD/CAD zum ersten Mal seit Nov 08, 2019 als USD/CAD in der Nähe von 1,32 gehandelt wurde. Eine konträre Indikation des Sentiments weist zu USD/CAD Schwäche. https://www.dailyfx.com/deutsch/forex-sentiment https://t.co/oFrdj30FqT
  • 🇬🇧 GBP RICS-Hauspreisindex (NOV), Aktuell: -12.0% Erwartet: -5.0% Vorher: -6.0% https://www.dailyfx.com/deutsch/wirtschaftsdatenkalender#2019-12-12
DAX: bei allem Pessimismus auch ein Funken Hoffnung

DAX: bei allem Pessimismus auch ein Funken Hoffnung

2013-02-18 14:01:00
Jens Klatt, Marktstratege
Teile:

Der DAX startete wie zu erwarten war ruihig in die neue Handelswoche. Der US-Feiertag "President's Day" und der verkürzte US-Handel scheint viele Marktteilnehmer davon abzuhalten am Markt aktiv zu werden. Gespannt bin ich auf den morgigen inoffiziellen Start in die Handelswoche und ob der DAX zu einer Attacke auf die Region um das Zwei-Wochentief bei 7.536 Punkten bzw. der unteren Aufwärtstrendkanalbegrenzung ansetzt. Wie im Morning Meeting bereits thematisiert kommt dieser Marke eine Schlüsselrolle zu. Ein Bruch würde zunächst einen Lauf in Richtung des Bereichs zwischen 7.430 / 70 Punkten freisetzen. Allerdings scheint mir mit stärkerer Abwärtsdynamik durchaus auch weiteres Abwärtspotential bereitzustehen. Ein Verkauf in Richtung 7.000 Punkten würde möglich, ein erstes Ziel bzw. ein Zwischen-Support dürfte um 7.200 Punkte liegen. Neben all dem Pessimismus gibt es für die Bullen aber auch Hoffnung. Zwar sehe ich den DAX erst mit dem Überwinden des aktuellen Jahreshochs bei 7.872 Punkten wieder klar Long. Aber bereits ein Lauf über das Vorwochenhoch bei 7.737 Punkten würde eine erste Aufhellung der kurzfristigen Abwärtsstruktur bedeuten.

Wichtige Marken (19.02.2013):

Support: 7.430 / 70 | 7.536

Resist: 7.740 / 30 | 7.670 / 60

Eine DailyFX-Neuerung, unser Echtzeitnachrichten-Feed: http://www.dailyfx.com/deutsch/real_time_news/

Einen regen Informationsaustausch zum Thema Forex- und CFD-Trading, Diskussionen zum Speculative Sentiment Index (SSI) oder auch zum Thema Risk-Management findet ihr in unserem deutschen DailyFX-Forum unter http://forexforums.dailyfx.com/forex-forum-deutsch/, speziell zum DAX in unseremDAX Talk.

DAX_bei_allem_Pessimismus_auch_ein_Funken_Hoffnung_body_dax4.jpg, DAX: bei allem Pessimismus auch ein Funken Hoffnung

DailyFX stellt Neuigkeiten zu Forex und technische Analysen, die sich auf Trends beziehen, die die globalen Währungsmärkte beeinflussen, zur Verfügung.