Wir verwenden eine Reihe von Cookies, um Ihnen das bestmögliche Surferlebnis zu bieten. Durch die weitere Nutzung dieser Website stimmen Sie der Verwendung von Cookies zu.
Sie können hier mehr über unsere Cookie-Richtlinien erfahren oder indem Sie dem Link am Ende jeder Seite unserer Website folgen.

Kostenfreie Trading-Handbücher
Dax 30
Bullisch
Tief
Hoch
der IG Kunden sind long.
der IG Kunden sind short.
Long Short

Hinweis: Tief, Hoch und Volumen beziehen Sie auf einen Handelstag.

Bereitgestellte Daten von
EUR/USD
Bärisch
Tief
Hoch
der IG Kunden sind long.
der IG Kunden sind short.
Long Short

Hinweis: Tief, Hoch und Volumen beziehen Sie auf einen Handelstag.

Bereitgestellte Daten von
Dow Jones
Bärisch
Tief
Hoch
der IG Kunden sind long.
der IG Kunden sind short.
Long Short

Hinweis: Tief, Hoch und Volumen beziehen Sie auf einen Handelstag.

Bereitgestellte Daten von
Gold
Gemischt
Tief
Hoch
der IG Kunden sind long.
der IG Kunden sind short.
Long Short

Hinweis: Tief, Hoch und Volumen beziehen Sie auf einen Handelstag.

Bereitgestellte Daten von
WTI Öl
Bärisch
Tief
Hoch
der IG Kunden sind long.
der IG Kunden sind short.
Long Short

Hinweis: Tief, Hoch und Volumen beziehen Sie auf einen Handelstag.

Bereitgestellte Daten von
Bitcoin
Bärisch
Tief
Hoch
der IG Kunden sind long.
der IG Kunden sind short.
Long Short

Hinweis: Tief, Hoch und Volumen beziehen Sie auf einen Handelstag.

Bereitgestellte Daten von
Weitere Mehr ansehen
Echtzeitnachrichten
  • IG Sentiment Update: Daten zeigen, dass Ripple Trader überwiegend long positioniert sind, mit 97,12 %, während Dax 30 Trader gegensätzliche Extrempositionen halten, mit 76,71 % Siehe Chart, weitere Details bei DailyFX: https://www.dailyfx.com/deutsch/forex-sentiment https://t.co/WyTnLEoUqJ
  • #SP500 Gap closed
  • Rohstoffe Update: Gemäß 14:00 sind die besten und die schlechtesten Performer im Londoner Handel: Silber: 0,96 % Gold: 0,13 % WTI Öl: -1,82 % Betrachte die Performance aller Märkte per https://www.dailyfx.com/deutsch/forex-kurse#commodities https://t.co/SmkUW7X2Am
  • 🇺🇸 USD Markit US Services PMI (JAN P), Aktuell: 53.2 Erwartet: 53.0 Vorher: 52.8 https://www.dailyfx.com/deutsch/wirtschaftsdatenkalender#2020-01-24
  • 🇺🇸 USD Markit US Manufacturing PMI (JAN P), Aktuell: 51.7 Erwartet: 52.5 Vorher: 52.4 https://www.dailyfx.com/deutsch/wirtschaftsdatenkalender#2020-01-24
  • 🇺🇸 USD Markit US Composite PMI (JAN P), Aktuell: 53.1 Erwartet: N/A Vorher: 52.7 https://www.dailyfx.com/deutsch/wirtschaftsdatenkalender#2020-01-24
  • USA PMIs mixed https://t.co/fTjuXtSG8D
  • Indizes Update: Gemäß 14:00 sind die besten und die schlechtesten Performer im Londoner Handel: Dax 30: 1,56 % CAC 40: 1,14 % Dow Jones: 0,33 % S&P 500: 0,20 % Betrachte die Performance aller Märkte per https://www.dailyfx.com/deutsch/forex-kurse#indices https://t.co/IiyMvsqNyP
  • In Kürze:🇺🇸 USD Markit US Manufacturing PMI (JAN P) um 14:45 GMT (15min), Aktuell: N/A Erwartet: 52.5 Vorher: 52.4 https://www.dailyfx.com/deutsch/wirtschaftsdatenkalender#2020-01-24
  • In Kürze:🇺🇸 USD Markit US Composite PMI (JAN P) um 14:45 GMT (15min), Aktuell: N/A Erwartet: N/A Vorher: 52.7 https://www.dailyfx.com/deutsch/wirtschaftsdatenkalender#2020-01-24
DAX unverändert – sorgt ein Apfel für Impulse?

DAX unverändert – sorgt ein Apfel für Impulse?

2013-01-23 13:07:00
Jens Klatt, Marktstratege
Teile:

Der deutsche Leitindex wartet weiter auf Impulse. Nach den guten Vorgaben von US-Märkten gestern, besonders durch die sehr guten, positiven Zahlen, die IBM und Google vorgelegt haben, hatten einige Marktteilnehmer vielleicht gehofft, dass dies einen ersten Impulse für den DAX liefern würde. Doch seit Eröffnung der Kassa-Märkte um 9 Uhr zeigt sich der DAX zum Schluss gestern nahezu unverändert. Wie im Morning Meeting heute früh bereits angedeutet, ließe sich hier vielleicht ein kleines Maß an Schwäche rein interpretieren. Bleibt abzuwarten, was uns die US-Märkte ab 15:30 Uhr liefern. Denkbar wäre, dass der Hadnel sich heute weiter unspektakulär darstellt, da erst nachbörslich die Quartalszahlen von Giganten Apple veröffentlicht werden. Charttechnisch hat sich das Bild nicht verändert: der DAX tradet weiter innerhalb einer Trading Range zwischen 7.600 Punkten nach unten und 7.800 Punkten nach oben. Auf der Unterseite steht die Region zwischen 7.590 / 600 Punkten im Fokus, ein Bruch dieses Levels findet der DAX im Bereich um 7.470 Punkte einen nächsten Unterstützungsbereich. Auf der Oberseite steht weiter die Region um 7.800 Punkte im Fokus.

Wichtige Marken (23.01.2013):

Support: 7.470 | 7.590 / 600 | 7.634

Resist: 7.800

Eine DailyFX-Neuerung, unser Echtzeitnachrichten-Feed:http://www.dailyfx.com/deutsch/real_time_news/

Einen regen Informationsaustausch zum Thema Forex- und CFD-Trading, Diskussionen zum Speculative Sentiment Index (SSI) oder auch zum Thema Risk-Management findet ihr in unserem deutschen DailyFX-Forum unter http://forexforums.dailyfx.com/forex-forum-deutsch/ , speziell zum DAX in unserem DAX Talk.

DAX_unveraendert_sorgt_ein_Apfel_fuer_Impulse_body_dax4.jpg, DAX unverändert – sorgt ein Apfel für Impulse?

DailyFX stellt Neuigkeiten zu Forex und technische Analysen, die sich auf Trends beziehen, die die globalen Währungsmärkte beeinflussen, zur Verfügung.