Wir verwenden eine Reihe von Cookies, um Ihnen das bestmögliche Surferlebnis zu bieten. Durch die weitere Nutzung dieser Website stimmen Sie der Verwendung von Cookies zu.
Sie können hier mehr über unsere Cookie-Richtlinien erfahren oder indem Sie dem Link am Ende jeder Seite unserer Website folgen.

0

Benachrichtigungen

Die Benachrichtigungen unten basieren auf den Filter-Einstellungen der Wirtschafts- und Webinar-Kalender.

Live-Webinare

Live-Webinare

0

Wirtschaftskalender

Wirtschaftskalender – Ereignisse

0
Kostenfreie Trading-Handbücher
Anmelden
Bitte versuche es erneut
Dax 30
Gemischt
Tief
Hoch
der IG Kunden sind long.
der IG Kunden sind short.
Long Short

Hinweis: Tief, Hoch und Volumen beziehen Sie auf einen Handelstag.

Bereitgestellte Daten von
WTI Öl
Gemischt
Tief
Hoch
der IG Kunden sind long.
der IG Kunden sind short.
Long Short

Hinweis: Tief, Hoch und Volumen beziehen Sie auf einen Handelstag.

Bereitgestellte Daten von
Dow Jones
Gemischt
Tief
Hoch
der IG Kunden sind long.
der IG Kunden sind short.
Long Short

Hinweis: Tief, Hoch und Volumen beziehen Sie auf einen Handelstag.

Bereitgestellte Daten von
Gold
Gemischt
Tief
Hoch
der IG Kunden sind long.
der IG Kunden sind short.
Long Short

Hinweis: Tief, Hoch und Volumen beziehen Sie auf einen Handelstag.

Bereitgestellte Daten von
EUR/USD
Gemischt
Bitcoin
Weitere Mehr ansehen
Echtzeitnachrichten
  • $IOTA - #IOTA is in a classic consolidation developing in front of an important resistance. Watch out if the RSI defends the 48.5 level and if the volume increases. Indeed, these are indications for the preparation of the breakout attempt above $2.81. #IOTACommunity https://t.co/JLOU8nuQMb
  • $BTC - After breaking out of the rising wedge, #Bitcoin could gain slightly today. However, to avert a correction, the MA-200 at 57k has to be recovered and the RSI has to regain the 48.5 level. Otherwise, a retest of the wedge formation could trigger a new bearish wave. #BTC https://t.co/6ApJgWBxki
  • $DOGE - Cup & handle pattern is playing out we are now in the handle. A sustainable breakout above the resistance @ $0.4012 would confirm the trend continuation as signaled by cup & handle pattern. #dogecoin #Dogecoins #dogeusd #DogecoinToTheMoon https://t.co/x9cCUTE8Qj
  • Trade beendet. https://t.co/t3piCu2NXG
  • Letzter Versuch #DAX #Daytrading für heute. Schönen Abend allerseits. https://t.co/1IVHh8GvA0
  • #Kaffee der Sorte „Arabica“ konnte sich charttechnisch im April aus dem temporären Abwärtstrend befreien. Es könnte nun in der saisonal günstigen Zeit bis Ende Mai einen neuen Aufwärtsimpuls in Gang setzen. Erfahre mehr in meiner Analsye: https://t.co/aoxLVTCQPI $KC_F $KT_F https://t.co/uHZOnGui7b
  • #Coffee - Seasonal price increase in harvest period: Technically speaking "Arabica" $KC_F category was able to free itself from the temporary downward trend in April and could now start a new upward impulse in the seasonally favorable period until end of May. $KT_F https://t.co/aNe9JYNAzK
  • Da simmer wieder. Zwischen 300-350 sollte er sich zumindest temporär erholen. #DAX https://t.co/IbTyXt7juU
  • Starten wir langsam in die Woche. Erster #DAX Long Trade hier. (Keine Anlageberatung) https://t.co/4v5S9WYUUr
  • Goldpreis: 1.800 USD im Visier 👉https://t.co/nago8nWNaW #Gold #XAUUSD #Goldpreis #Goldprice #GDX https://t.co/fdXj2G56Du
DAX bricht aus Trading Range, wie weit geht es abwärts?

DAX bricht aus Trading Range, wie weit geht es abwärts?

Jens Klatt, Marktstratege

Und schlußendlich doch. Der DAX hat seine Trading Range auf der Unterseite verlassen und wurde darauf sehr dynamisch in Richtung seines Trend-Supports im 4-Stunden-Chart um 7.590 / 600 Punkten verkauft. Wie erwartet erfolgte der Bruch sehr dynamisch, es kam zu einem starken Stop-Triggern auf der Unterseite. Kurz vor dem Bruch zeigte das Euwax-Sentiment auf einen Stand von über 50, was bedeutet, dass eine Großzahl von Retail-Tradern auf der Long-Seite agierten und im Bereich um 7.675 / 80 mit ihren Stops saßen (das zeigt zumindest die Historie: Retail-Trader, die an der Euwax im Sentiment eingefangen werden, arbeiten meist mit sehr hohen Hebeln, was darin resultiert, dass die Knockout-Schwellen und Stops ihrer Positionen sehr nah am Markt liegen). Wie gehts nun weiter für den DAX? Aktuell steht natürlich die Region um 7.590 / 600 Punkten im Fokus. Mit einem Verkauf in den Bereich um 7.470 / 80 Punkte ist durchaus zu rechnen, sollte dieser Trendsupport gebrochen werden. Vor dem Hintergrund der Chartstruktur sind bullishe Szenarien derzeit schwer zeichenbar, eine erste Aufhellung wäre mit einem Rücklauf in die Trading-Range (pink) und somit über das Ausbruchslevel von 7.680 Punkten zu sehen.

Wichtige Marken (16.01.2013):

Support: 7.470 / 80 | 7.590 / 600

Resist: 7.800 | 7.680

Eine DailyFX-Neuerung, unser Echtzeitnachrichten-Feed:http://www.dailyfx.com/deutsch/real_time_news/

Einen regen Informationsaustausch zum Thema Forex- und CFD-Trading, Diskussionen zum Speculative Sentiment Index (SSI) oder auch zum Thema Risk-Management findet ihr in unserem deutschen DailyFX-Forum unter http://forexforums.dailyfx.com/forex-forum-deutsch/, speziell zum DAX in unserem DAX Talk.

DAX_bricht_aus_Trading_Range_wie_weit_geht_es_abwaerts_body_dax4.jpg, DAX bricht aus Trading Range, wie weit geht es abwärts?

DailyFX stellt Neuigkeiten zu Forex und technische Analysen, die sich auf Trends beziehen, die die globalen Währungsmärkte beeinflussen, zur Verfügung.