Wir verwenden eine Reihe von Cookies, um Ihnen das bestmögliche Surferlebnis zu bieten. Durch die weitere Nutzung dieser Website stimmen Sie der Verwendung von Cookies zu.
Sie können hier mehr über unsere Cookie-Richtlinien erfahren oder indem Sie dem Link am Ende jeder Seite unserer Website folgen.

Kostenfreie Trading-Handbücher
Dax 30
Gemischt
Tief
Hoch
der IG Kunden sind long.
der IG Kunden sind short.
Long Short

Hinweis: Tief, Hoch und Volumen beziehen Sie auf einen Handelstag.

Bereitgestellte Daten von
WTI Öl
Bärisch
Tief
Hoch
der IG Kunden sind long.
der IG Kunden sind short.
Long Short

Hinweis: Tief, Hoch und Volumen beziehen Sie auf einen Handelstag.

Bereitgestellte Daten von
Dow Jones
Gemischt
Tief
Hoch
der IG Kunden sind long.
der IG Kunden sind short.
Long Short

Hinweis: Tief, Hoch und Volumen beziehen Sie auf einen Handelstag.

Bereitgestellte Daten von
Gold
Bärisch
Tief
Hoch
der IG Kunden sind long.
der IG Kunden sind short.
Long Short

Hinweis: Tief, Hoch und Volumen beziehen Sie auf einen Handelstag.

Bereitgestellte Daten von
EUR/USD
Bullisch
Bitcoin
Bärisch
Tief
Hoch
der IG Kunden sind long.
der IG Kunden sind short.
Long Short

Hinweis: Tief, Hoch und Volumen beziehen Sie auf einen Handelstag.

Bereitgestellte Daten von
Weitere Mehr ansehen
Echtzeitnachrichten
  • Rohstoffe Update: Gemäß 02:00 sind die besten und die schlechtesten Performer im Londoner Handel: Gold: -0,01 % Silber: -0,28 % WTI Öl: -1,25 % Betrachte die Performance aller Märkte per https://www.dailyfx.com/deutsch/forex-kurse#commodities https://t.co/O2HHLf1HgO
  • Forex Update: Gemäß 02:00 sind die besten und die schlechtesten Performer im Londoner Handel: 🇯🇵JPY: 0,05 % 🇨🇭CHF: -0,08 % 🇨🇦CAD: -0,10 % 🇪🇺EUR: -0,16 % 🇳🇿NZD: -0,17 % 🇦🇺AUD: -0,20 % Betrachte die Performance aller Märkte per https://www.dailyfx.com/deutsch/forex-kurse#currencies https://t.co/wa9dxH4eNF
  • IG Sentiment Update: Daten zeigen, dass Ripple Trader überwiegend long positioniert sind, mit 96,52 %, während S&P 500 Trader gegensätzliche Extrempositionen halten, mit 76,00 % Siehe Chart, weitere Details bei DailyFX: https://www.dailyfx.com/deutsch/forex-sentiment https://t.co/94N1ckwVYC
  • In Kürze:🇨🇳 Industrial Profits (YTD) YoY um 01:30 GMT (15min) Vorher: -36.7% https://www.dailyfx.com/deutsch/wirtschaftsdatenkalender#2020-05-27
  • 🇰🇷 Unternehmensvertrauen Aktuell: 49 Vorher: 52 https://www.dailyfx.com/deutsch/wirtschaftsdatenkalender#2020-05-26
  • Forex Update: Gemäß 20:00 sind die besten und die schlechtesten Performer im Londoner Handel: 🇦🇺AUD: 1,69 % 🇳🇿NZD: 1,60 % 🇨🇦CAD: 1,50 % 🇪🇺EUR: 0,78 % 🇨🇭CHF: 0,65 % 🇯🇵JPY: 0,15 % Betrachte die Performance aller Märkte per https://www.dailyfx.com/deutsch/forex-kurse#currencies https://t.co/x4BcLJEySr
  • In Kürze:🇰🇷 Unternehmensvertrauen um 21:00 GMT (15min) Vorher: 52 https://www.dailyfx.com/deutsch/wirtschaftsdatenkalender#2020-05-26
  • In Kürze:🇨🇦 BoC Gov Poloz Speech um 21:00 GMT (15min) https://www.dailyfx.com/deutsch/wirtschaftsdatenkalender#2020-05-26
  • Rohstoffe Update: Gemäß 20:00 sind die besten und die schlechtesten Performer im Londoner Handel: Silber: 0,04 % WTI Öl: -0,31 % Gold: -1,09 % Betrachte die Performance aller Märkte per https://www.dailyfx.com/deutsch/forex-kurse#commodities https://t.co/wTMqi8GstS
  • IG Sentiment Update: Daten zeigen, dass Ripple Trader überwiegend long positioniert sind, mit 96,52 %, während S&P 500 Trader gegensätzliche Extrempositionen halten, mit 74,89 % Siehe Chart, weitere Details bei DailyFX: https://www.dailyfx.com/deutsch/forex-sentiment https://t.co/xQ7H7g7qTO
Im DAX nichts neues, das Warten auf eine Korrektur?

Im DAX nichts neues, das Warten auf eine Korrektur?

2012-08-09 07:36:00
Jens Klatt, Marktstratege
Teile:

Der DAX legte, wie bereits in der Analyse für gestern erwartet, eine Verschnaufpause ein. Der deutsche Leitindex testet noch einmal sein Tief von Dienstag in der Region um 6.900 Punkte, konnte dies jedoch verteidigen. Der SPX500 präsentierte sich mit der Eröffnung der US-Märkte stabil und so zog dieser auch den stark korrelierenden DAX nach oben. Zum Ende der US-Handelssitzung notierte der DAX mit einem kleinen Minus bei 6.948 Punkten.Es gibt wenig neues zu berichten, die Vorzeichen zu gestern für den deutschen Leitindex sind nahezu identisch. Ich gehe auch heute davon aus, dass der Vorteil eher auf der Short-Seite zu suchen ist. Die Luft auf der Oberseite bleibt dünn, die Top-Bildung im (15, 5, 5)-Slow Stochastic im 4-Stundenchart scheint vollzogen. Auf Intraday-Basis hat sich nun ein stärkerer Unterstützungsbereich um 6.900 Punkte ausgebildet. Ein Bruch dieses Supports eröffnet Potential in den Bereich zwischen 6.770 / 30 Punkten (im Chart ist dass die türkise Ellipse).Auf der Oberseite scheint das Potential weiter auf die Region zwischen 7.000 / 30 Punkten bzw. dem Bereich des Wochenhochs bei 6.988 Punkten beschränkt zu sein. Trotzdem sollte die Möglichkeit weiter anziehender Kurse nie von der Hand gewiesen werden. Ich hatte eventuelle Short-Squeezes infolge des allgemein pessimistischen Marktumfelds ("Der ist schon viel zu weit gelaufen, fundamental gibt es gar keinen Grund für diese Rallye, etc.") bereits angesprochen und will diese an dieser Stelle nochmal hervorheben: ein Run auf das aktuelle Jahreshoch bei 7.194 Punkten ist weiter möglich.

Wichtige Marken (09.08.2012):

Support: 6.730 / 70 | 6.900

Resist: 7.194 | 7.030 / 00 / 6.988

Euch gefällt was ich in der Kurzfassung des Morning Meetings zu sagen hatte und die Analyse oben? Schaut ab Montag, dem 30.07.2012 morgens um 10:30 Uhr auf www.DailyFX.de in unserem Live-Stream vorbei, Bereich „Wirtschaftsdatenkalender - Live-Trading“.

Einen regen Informationsaustausch zum Thema Forex- und CFD-Trading, Diskussionen zum Speculative Sentiment Index (SSI) oder auch zum Thema Risk-Management findet ihr in unserem deutschen DailyFX-Forum unter http://forexforums.dailyfx.com/forex-forum-deutsch/ , speziell zum DAX in unserem DAX Talk.

Im_DAX_nichts_neues_das_Warten_auf_eine_Korrektur_body_Picture_1.png, Im DAX nichts neues, das Warten auf eine Korrektur?

DailyFX stellt Neuigkeiten zu Forex und technische Analysen, die sich auf Trends beziehen, die die globalen Währungsmärkte beeinflussen, zur Verfügung.