Wir verwenden eine Reihe von Cookies, um Ihnen das bestmögliche Surferlebnis zu bieten. Durch die weitere Nutzung dieser Website stimmen Sie der Verwendung von Cookies zu.
Sie können hier mehr über unsere Cookie-Richtlinien erfahren oder indem Sie dem Link am Ende jeder Seite unserer Website folgen.

Kostenfreie Trading-Handbücher
Dax 30
Gemischt
Tief
Hoch
der IG Kunden sind long.
der IG Kunden sind short.
Long Short

Hinweis: Tief, Hoch und Volumen beziehen Sie auf einen Handelstag.

Bereitgestellte Daten von
EUR/USD
Bullisch
Tief
Hoch
der IG Kunden sind long.
der IG Kunden sind short.
Long Short

Hinweis: Tief, Hoch und Volumen beziehen Sie auf einen Handelstag.

Bereitgestellte Daten von
Dow Jones
Gemischt
Gold
Bärisch
Tief
Hoch
der IG Kunden sind long.
der IG Kunden sind short.
Long Short

Hinweis: Tief, Hoch und Volumen beziehen Sie auf einen Handelstag.

Bereitgestellte Daten von
WTI Öl
Gemischt
Tief
Hoch
der IG Kunden sind long.
der IG Kunden sind short.
Long Short

Hinweis: Tief, Hoch und Volumen beziehen Sie auf einen Handelstag.

Bereitgestellte Daten von
Bitcoin
Gemischt
Tief
Hoch
der IG Kunden sind long.
der IG Kunden sind short.
Long Short

Hinweis: Tief, Hoch und Volumen beziehen Sie auf einen Handelstag.

Bereitgestellte Daten von
Weitere Mehr ansehen
Echtzeitnachrichten
  • IG Sentiment Update: Daten zeigen, dass Ripple Trader überwiegend long positioniert sind, mit 96,54 %, während USD/CAD Trader gegensätzliche Extrempositionen halten, mit 69,21 % Siehe Chart, weitere Details bei DailyFX: https://www.dailyfx.com/deutsch/forex-sentiment https://t.co/YBe83YNBdd
  • 🇦🇺 AUD Private Investitionsausgaben (4Q), Aktuell: -2.8% Erwartet: 0.5% Vorher: -0.4% https://www.dailyfx.com/deutsch/wirtschaftsdatenkalender#2020-02-27
  • In Kürze:🇦🇺 AUD Private Investitionsausgaben (4Q) um 00:30 GMT (15min), Aktuell: N/A Erwartet: 0.5% Vorher: -0.2% https://www.dailyfx.com/deutsch/wirtschaftsdatenkalender#2020-02-27
  • 🇳🇿 NZD ANZ Activity Outlook (FEB), Aktuell: 12.0 Erwartet: N/A Vorher: 17.2 https://www.dailyfx.com/deutsch/wirtschaftsdatenkalender#2020-02-27
  • In Kürze:🇳🇿 NZD ANZ Activity Outlook (FEB) um 00:00 GMT (15min), Aktuell: N/A Erwartet: N/A Vorher: 17.2 https://www.dailyfx.com/deutsch/wirtschaftsdatenkalender#2020-02-27
  • Forex Update: Gemäß 21:00 sind die besten und die schlechtesten Performer im Londoner Handel: 🇪🇺EUR: -0,01 % 🇨🇭CHF: -0,08 % 🇯🇵JPY: -0,20 % 🇳🇿NZD: -0,51 % 🇬🇧GBP: -0,82 % 🇦🇺AUD: -0,91 % Betrachte die Performance aller Märkte per https://www.dailyfx.com/deutsch/forex-kurse#currencies https://t.co/VsN8YIvaON
  • 🇳🇿 NZD Trade Balance 12 Mth YTD (JAN), Aktuell: -3866m Erwartet: -3940m Vorher: -4309m https://www.dailyfx.com/deutsch/wirtschaftsdatenkalender#2020-02-26
  • 🇳🇿 NZD Trade Balance (JAN), Aktuell: -340m Erwartet: -549m Vorher: 547m https://www.dailyfx.com/deutsch/wirtschaftsdatenkalender#2020-02-26
  • Rohstoffe Update: Gemäß 21:00 sind die besten und die schlechtesten Performer im Londoner Handel: Gold: 0,32 % WTI Öl: -0,00 % Silber: -0,52 % Betrachte die Performance aller Märkte per https://www.dailyfx.com/deutsch/forex-kurse#commodities https://t.co/XfNDqiJ0YW
  • IG Sentiment Update: Daten zeigen, dass Ripple Trader überwiegend long positioniert sind, mit 96,69 %, während USD/CAD Trader gegensätzliche Extrempositionen halten, mit 71,27 % Siehe Chart, weitere Details bei DailyFX: https://www.dailyfx.com/deutsch/forex-sentiment https://t.co/hFWmuBBRpP
Der DAX erreicht die 6.750 – sehen wir die Ruhe vor dem „Sturm“?

Der DAX erreicht die 6.750 – sehen wir die Ruhe vor dem „Sturm“?

2012-07-20 08:14:00
Jens Klatt, Marktstratege
Teile:

Wie bereits in der Analyse für den gestrigen Handelstag thematisiert konnte der DAX seine bullishen Vorgaben auch gestern in weitere Kursgewinne umsetzen. Zwar fiel der gestrige Kursanstieg nicht ganz so heftig aus, wie der, resultierend aus einem Short-Squeeze, am Mittwoch, aber fast. Das Ziel bei 6.750 Punkten wurde abgearbeitet und auf Schlusskursbasis konnte dieses sogar gehalten werden. Zum Ende der US-Handelssitzung notierte der deutsche Leitindex bei 6.764 Punkten.Was ist zum Wochenabschluss zu erwarten? Rein charttechnisch ist der Modus Long, da sollte es keine zwei Meinungen geben. Und infolge der steigenden Skepsis der Marktteilnehmer im Bezug auf weiter anziehende Kurse liegt auch heute hier genau die Chance der Bullen. Einfach gesprochen lässt sich die Situation so zusammenfassen "wenn schon alle Short sind, wer soll dann noch Short gehen?" Bei weiter anziehenden Kursen lässt sich weiter im Bereich um das Monatshoch aus dem Monat Mai das Ziel bei 6.875 Punkten ausmachen.Doch die Luft wird dünner. Und wenn der erste Dominostein kippt, dann könnte ein regelrechter Sell Off die Folge sein. Eine Argumentation, die eine einsetzende Korrektur im DAX zum Wochenschluss begünstigen könnte liegt darin, dass einige Marktteilnehmer nun über Gewinnmitnahmen zum Wochenschluss nachdenken könnten. Seit Wochenbeginn hat der DAX von seinem Wochentief bei 6.533 Punkten rund 3,5% zugelegt, ohne Korrektur. Rücksetzer finden erst um den Bereich des Ausbruchlevels bei 6.641 Punkten einen ersten Support, darunter ginge es in Richtung 6.530 / 40 Punkten. Der DAX würde sich selbst bei satten Abschlägen in letzere Region noch in seiner Aufwärtsstruktur seit Anfang Juni befinden, eine solche Korrektur wäre also durchaus als gesund zu bezeichnen.

Wichtige Marken (20.07.2012):

Support: 6..530 / 40 | 6.641

Resist: 6.875 | 6.750

Ab dem 30.07.2012 finden die Morning Meeings börsentäglich um 10:30 Uhr in unserem Live-Stream unter http://www.dailyfx.com/deutsch/wirtschaftsdatenkalender/live_trading auf www.DailyFX.destatt.

Einen regen Informationsaustausch zum Thema Forex- und CFD-Trading, Diskussionen zum Speculative Sentiment Index (SSI) oder auch zum Thema Risk-Management findet ihr in unserem deutschen DailyFX-Forum unter http://forexforums.dailyfx.com/forex-forum-deutsch/ , speziell zum DAX in unserem DAX Talk.

Der_DAX_erreicht_die_6.750_sehen_wir_die_Ruhe_vor_dem_Sturm_body_Picture_1.png, Der DAX erreicht die 6.750 – sehen wir die Ruhe vor dem „Sturm“?

DailyFX stellt Neuigkeiten zu Forex und technische Analysen, die sich auf Trends beziehen, die die globalen Währungsmärkte beeinflussen, zur Verfügung.