Wir verwenden eine Reihe von Cookies, um Ihnen das bestmögliche Surferlebnis zu bieten. Durch die weitere Nutzung dieser Website stimmen Sie der Verwendung von Cookies zu.
Sie können hier mehr über unsere Cookie-Richtlinien erfahren oder indem Sie dem Link am Ende jeder Seite unserer Website folgen.

Kostenfreie Trading-Handbücher
Dax 30
Gemischt
Tief
Hoch
der IG Kunden sind long.
der IG Kunden sind short.
Long Short

Hinweis: Tief, Hoch und Volumen beziehen Sie auf einen Handelstag.

Bereitgestellte Daten von
EUR/USD
Bullisch
Tief
Hoch
der IG Kunden sind long.
der IG Kunden sind short.
Long Short

Hinweis: Tief, Hoch und Volumen beziehen Sie auf einen Handelstag.

Bereitgestellte Daten von
Dow Jones
Gemischt
Tief
Hoch
der IG Kunden sind long.
der IG Kunden sind short.
Long Short

Hinweis: Tief, Hoch und Volumen beziehen Sie auf einen Handelstag.

Bereitgestellte Daten von
Gold
Bullisch
Tief
Hoch
der IG Kunden sind long.
der IG Kunden sind short.
Long Short

Hinweis: Tief, Hoch und Volumen beziehen Sie auf einen Handelstag.

Bereitgestellte Daten von
WTI Öl
Bullisch
Tief
Hoch
der IG Kunden sind long.
der IG Kunden sind short.
Long Short

Hinweis: Tief, Hoch und Volumen beziehen Sie auf einen Handelstag.

Bereitgestellte Daten von
Bitcoin
Gemischt
Tief
Hoch
der IG Kunden sind long.
der IG Kunden sind short.
Long Short

Hinweis: Tief, Hoch und Volumen beziehen Sie auf einen Handelstag.

Bereitgestellte Daten von
Weitere Mehr ansehen
Echtzeitnachrichten
  • RT @DayOptionsNL: Edward Loef en @SalahBouhmidi , twee beursexperts die ik persoonlijk goed ken, zijn op donderdagavond 5 maart de sprekers…
  • Forex Update: Gemäß 21:00 sind die besten und die schlechtesten Performer im Londoner Handel: 🇨🇦CAD: 0,30 % 🇪🇺EUR: 0,14 % 🇳🇿NZD: 0,00 % 🇦🇺AUD: -0,14 % 🇬🇧GBP: -0,58 % 🇯🇵JPY: -1,35 % Betrachte die Performance aller Märkte per https://www.dailyfx.com/deutsch/forex-kurse#currencies https://t.co/22hMJqzjpX
  • Rohstoffe Update: Gemäß 21:00 sind die besten und die schlechtesten Performer im Londoner Handel: Silber: 1,38 % Gold: 0,63 % WTI Öl: 0,49 % Betrachte die Performance aller Märkte per https://www.dailyfx.com/deutsch/forex-kurse#commodities https://t.co/SnHDZWyS1I
  • IG Sentiment Update: Daten zeigen, dass Ripple Trader überwiegend long positioniert sind, mit 97,13 %, während CAC 40 Trader gegensätzliche Extrempositionen halten, mit 83,91 % Siehe Chart, weitere Details bei DailyFX: https://www.dailyfx.com/deutsch/forex-sentiment https://t.co/HkW3e88xj1
  • Indizes Update: Gemäß 21:00 sind die besten und die schlechtesten Performer im Londoner Handel: Dow Jones: 0,00 % S&P 500: 0,00 % CAC 40: -0,07 % Dax 30: -0,08 % Betrachte die Performance aller Märkte per https://www.dailyfx.com/deutsch/forex-kurse#indices https://t.co/lMCSh0etz0
  • Rohstoffe Update: Gemäß 19:00 sind die besten und die schlechtesten Performer im Londoner Handel: Silber: 1,05 % Gold: 0,45 % WTI Öl: 0,09 % Betrachte die Performance aller Märkte per https://www.dailyfx.com/deutsch/forex-kurse#commodities https://t.co/6tDTJfcAaq
  • IG Sentiment Update: Daten zeigen, dass Ripple Trader überwiegend long positioniert sind, mit 97,13 %, während CAC 40 Trader gegensätzliche Extrempositionen halten, mit 83,91 % Siehe Chart, weitere Details bei DailyFX: https://www.dailyfx.com/deutsch/forex-sentiment https://t.co/Zd2KVkYPdX
  • Indizes Update: Gemäß 19:00 sind die besten und die schlechtesten Performer im Londoner Handel: S&P 500: 0,58 % Dow Jones: 0,48 % CAC 40: -0,01 % Dax 30: -0,10 % Betrachte die Performance aller Märkte per https://www.dailyfx.com/deutsch/forex-kurse#indices https://t.co/ZiUGKl1MD4
  • In Kürze:🇺🇸 USD FOMC Meeting Minutes (JAN 29) um 19:00 GMT (15min) https://www.dailyfx.com/deutsch/wirtschaftsdatenkalender#2020-02-19
  • IG Sentiment Update: Daten zeigen, dass Ripple Trader überwiegend long positioniert sind, mit 97,00 %, während CAC 40 Trader gegensätzliche Extrempositionen halten, mit 83,30 % Siehe Chart, weitere Details bei DailyFX: https://www.dailyfx.com/deutsch/forex-sentiment https://t.co/lG2jUGZabi
DAX-Tagesanalyse: Anleger reagieren enttäuscht auf EZB-Zinsentscheid, Taktgeber heute US Non-Farm-Payrolls

DAX-Tagesanalyse: Anleger reagieren enttäuscht auf EZB-Zinsentscheid, Taktgeber heute US Non-Farm-Payrolls

2012-07-06 08:08:00
Niall Delventhal, Marktanalyst
Teile:
Tagesanalyse-DAX_Anleger_reagieren_enttaeuscht_auf_EZB_Zinsentscheid_body_Picture_3.png, DAX-Tagesanalyse: Anleger reagieren enttäuscht auf EZB-Zinsentscheid, Taktgeber heute US Non-Farm-Payrolls

DAX im 4-Stunden-Chart (eine Kerze entspricht 4 Stunden), erstellt mit FXCMs Marketscope 2.0

Unterstützung und Widerstandslevel:

Unterstützung: 6.095 & 6.279 & 6.440

Widerstand: 6.588 & 6.765

Hinweis: Heute stehen die wichtigen Arbeitsmarktdaten der US-Wirtschaft an - die Non-Farm-Payrolls um 14:30

DAX - Der gestrige Tag (05.07.2012):

Änderung: -0,66 % (43)

Eröffnungskurs: 6.564

Schlussskurs: 6.521

Hoch: 6.641

Tief: 6.473

Handelsspanne: 168

Der Entscheid war keine Neuigkeit für die Märkte, wie erwartet senkte die EZB den Leitzins von 1% auf 0,75% . Zum Vergleich: das Hoch lag bei 4,75% und 3% betrug der Zins zu Beginn der Währungsunion. 0,75% entspricht nun dem „historischen Tief“. Zuvor zu DM-Zeiten lag der tiefste Wert des Leitzinses bei 2,5% und im Hoch bei 8,75%. Ein neues Terrain in das sich die EZB mit dem Entscheid begibt „von noch näher Null“ ist die Rede. Kurz gesagt, die Banken können sich momentan so günstig wie noch nie zuvor Geld von der EZB leihen.

Eine Folge der konjunkturellen Hürden vor denen die Euro-Zone sich befindet. EZB-Präsident Mario Draghi sieht erhebliche Risiken für die Konjuktur der Euro-Zone und fügte an, das Wirtschaftswachstum sei schwach und die Unsicherheiten hoch. Dieser Konjunkturausblick könnte die Reaktion auf den Zinsentscheid schwer beinflusst haben. Ebenfalls schien der Entscheid für die Märkte keine Neuigkeit gewesen zu sein. Fast einheitlich war in den Prognosen von einer Senkung von 25 Basispunkten ausgegangen. Somit war dieses Ergebnis vermutlich bereits zum großen Teil im Kurs diskontiert. Einige Hoffnungen lagen in radikaleren geldpolitischen Maßnahmen, wie einer Senkung auf 0,5%. Zusätzliche Hilfe für Banken blieb aus. Ebenfalls überraschend die Entscheidung der EZB den Einlagensatz für Gelder , die über Nacht bei der EZB geparkt werden, auf Null Prozent zu setzen. Überschüssiges Geld, das nachts zur Verfügung steht, kann somit bei der EZB nicht mehr verzinst werden. Das soll den Reiz für Banken Gelder im großen Stil zu halten senken, sodass diese schneller in die Wirtschaft gelangen.

Zur Debatte steht braucht die deutsche Wirtschaft den gleichen Leitzins wie beispielsweise Spaniens und Italiens Wirtschaft?

Auch China senkte überraschend den Leitzins und in Großbritannien ist ein Anleihe-Rückkaufprogramm beschlossen wurden.

Der DAX reagierte, anders als erhofft und drehte nach der Verkündung ins Minus. Auch der EUR/USD geriet unter die Räder verlor im Tief des gestrigen Tages 1,6 Cent.

Mehr zum Thema Zinssätze finden Sie im übersetzten Artikel von Trading Coach, Jeremy Wagner: Hier gelangen Sie zum Artikel.

Heutiger Taktgeber wird der US-Arbeitsmarktdatenbericht um 14:30, die „Non-Farm-Payrolls“ sein.

Wirtschaftsdatenkalender DailyFX

Folgende als hoch bedeutend eingestufte Daten können dem Kalender entnommen werden.

(Warn-) Hinweis: DAX-Trader sollten heute aufgrund der US-Beschäftigtenzahlen den „Non-Farm-Payrolls“ (Fr.) Vorsicht walten lassen. Neben stark erratischen Kursschwankungen können beispielsweise auch hohe Spreads Risiken verursachen.

Datum

US/Euro-Zone/GB

Bericht

Bedeutung

Prognose

Vorherige Kennzahl

Fr., 06.07.

14:30 Uhr

Tagesanalyse-DAX_Anleger_reagieren_enttaeuscht_auf_EZB_Zinsentscheid_body_usd.png, DAX-Tagesanalyse: Anleger reagieren enttäuscht auf EZB-Zinsentscheid, Taktgeber heute US Non-Farm-Payrolls

USD Veränderung bei den Stellen ex-Agrar (JUN)

Hoch

90K

69K

Fr., 06.07.

14:30 Uhr

Tagesanalyse-DAX_Anleger_reagieren_enttaeuscht_auf_EZB_Zinsentscheid_body_usd_1.png, DAX-Tagesanalyse: Anleger reagieren enttäuscht auf EZB-Zinsentscheid, Taktgeber heute US Non-Farm-Payrolls

Arbeitslosenquote (JUN)

Hoch

8.2%

8.2%

Wie geht es weiter mit dem DAX? Was sagt dazu die DailyFX-Community?

Diskutieren Sie mit - hier gelangen Sie zum Forum.

DailyFX stellt Neuigkeiten zu Forex und technische Analysen, die sich auf Trends beziehen, die die globalen Währungsmärkte beeinflussen, zur Verfügung.