Wir verwenden eine Reihe von Cookies, um Ihnen das bestmögliche Surferlebnis zu bieten. Durch die weitere Nutzung dieser Website stimmen Sie der Verwendung von Cookies zu.
Sie können hier mehr über unsere Cookie-Richtlinien erfahren oder indem Sie dem Link am Ende jeder Seite unserer Website folgen.

0

Benachrichtigungen

Die Benachrichtigungen unten basieren auf den Filter-Einstellungen der Wirtschafts- und Webinar-Kalender.

Live-Webinare

Live-Webinare

0

Wirtschaftskalender

Wirtschaftskalender – Ereignisse

0
Kostenfreie Trading-Handbücher
Anmelden
Bitte versuche es erneut
Dax 30
Bärisch
Tief
Hoch
der IG Kunden sind long.
der IG Kunden sind short.
Long Short

Hinweis: Tief, Hoch und Volumen beziehen Sie auf einen Handelstag.

Bereitgestellte Daten von
WTI Öl
Gemischt
Dow Jones
Gemischt
Tief
Hoch
der IG Kunden sind long.
der IG Kunden sind short.
Long Short

Hinweis: Tief, Hoch und Volumen beziehen Sie auf einen Handelstag.

Bereitgestellte Daten von
Gold
Gemischt
Tief
Hoch
der IG Kunden sind long.
der IG Kunden sind short.
Long Short

Hinweis: Tief, Hoch und Volumen beziehen Sie auf einen Handelstag.

Bereitgestellte Daten von
EUR/USD
Gemischt
Tief
Hoch
der IG Kunden sind long.
der IG Kunden sind short.
Long Short

Hinweis: Tief, Hoch und Volumen beziehen Sie auf einen Handelstag.

Bereitgestellte Daten von
Bitcoin
Gemischt
Tief
Hoch
der IG Kunden sind long.
der IG Kunden sind short.
Long Short

Hinweis: Tief, Hoch und Volumen beziehen Sie auf einen Handelstag.

Bereitgestellte Daten von
Weitere Mehr ansehen
Echtzeitnachrichten
  • Und ich habe gestern mein Abo, nach einem Jahr endgültig gekündigt. Schnauze voll von diesem low quality content. #Netflix $NFLX https://t.co/r1X91pWgWo
  • #Covid19 #Covid19De Fallzahlen für Dienstag Deutschland: 15.974 (11.369), 1.148 ( 989), 7-Tage Inzidenz 123,5 (131) RKI USA: 137.885 (174.513), 1.381 (1.723), 7-Tage Inzidenz 65,3 (66,8) JH
  • #Forextrading #COT #AUDUSD $AUDUSD https://t.co/ROiUlv1aOe
  • AUD/USD: Trading mit den #COT-Daten. Vorstellung einer Strategie. 👉https://t.co/miUNfb3me2 #AUDUSD #Forextrading #forexstrategy @SalahBouhmidi @CHenke_IG @IGDeutschland @TimoEmden @RobbertM_IG https://t.co/ndlbgIgUmW
  • Nächster Versuch im Ölpreis #WTI. Den abgewürgten Rebound von letzter Woche noch gut in Erinnerung. Stop ist af BE. Ich traue dem Braten nicht so ganz, aber Trading ist nun mal nicht Glauben, sondern Methode. 1TG geplant im Bereich des 76.4 Fib-Levels. #Daytrading https://t.co/odUk4CwBHE https://t.co/JLjqUXz3Ls
  • I told you Boys 👇👇😉 $ETH https://t.co/Mx2RIO1ND0
  • Die Prognosefähigkeit der US Realrendite ist schon beachtlich. Jedes Hoch im Goldpreis in 2020 wurde einige Tage vorher bereits signalisiert. #Goldpreis #Gold #XAUUSD #Trading https://t.co/BAWL3d8HK4
  • Weekly Goldpreis Prognose: Noch nicht aus dem Gröbsten raus 👉https://t.co/WKKUARbEf2 #Gold #XAUUSD #Goldpreis $GLD #GC_F @SalahBouhmidi @CHenke_IG @IGDeutschland @TimoEmden https://t.co/2GBXPDqcIa
  • #Gold vs. US Realrendite invertiert #XAUUSD #Goldpreis https://t.co/6gI9byOeE1
  • Aus der Analyse👇 "Ein intitialer Abpraller, kurz nach Eröffnung, sollte nicht ausgeschlossen werden". #DAX startet vor einem starken Widerstand. https://t.co/pxHcMCaTMK https://t.co/YWWGuMlp6W
Hat der DAX Potential auf der Unterseite erstmal ausgereizt und kommt nun eine Gegenbewegung?

Hat der DAX Potential auf der Unterseite erstmal ausgereizt und kommt nun eine Gegenbewegung?

Jens Klatt, Marktstratege

Ein recht unspektakulärer Handelstag im deutschen Leitindex geht zu Ende. Durch die Tatsache, dass der Kassa-Open seitens der Bullen gleich um 9 Uhr nicht verteidigt werden konnte, sahen die Vorgaben zunächst nicht rosig aus. Doch den Bullen gelang es die Region um 6.100 Punkte zu verteidigen. Wirklich bullishe Impulse bekamen wir dann allerdings nicht mehr zu sehen, auch begünstigt durch die durchwachsenen Vorgaben von der Wallstreet und so notierte der DAX zum Ende des Handelstages dann bei 6.163 Punkten.Das Bild hat sich durch den Verluaf des gestrigen Handelstages nicht verändert. Es bleibt dabei: ein Test des Zwei- bzw. Dreiwochentiefs, also zwischen 6.052 und 6.076 Punkten, scheint denkbar. Wie allerdings auch schon am gestrigen Tag lohnt ein Blick auf den (15, 5, 5)-Slow Stochastic im 4-Stundenchart. Bei genauer Betrachtung fällt auf, dass dieser gestern nun in eine potentielle Bodenbildung übergegangen ist und nun eine Gegenbewegung begünstigen könnte. Eingeleitete Gegenbewegungen würden vermutlich im Bereich um 6.250 Pukten einen ersten potentiellen Widerstand finden, darüber würde der deutsche Leitindex in Richtung der 6.330er Region laufen können.Auf der Unterseite bleibt es dabei, dass der DAX mit dem dynamischen Bruch der Region zwischen 6.050 / 70 Punkte auf den Bereich des Juni-Tiefs bei 5.912 Punkten zu steuern könnte und vermutlich würde.

Wichtige Marken (27.06.2012):

Support: 5.912 | 6.050 / 70

Resist: 6.330 | 6.250

Registriert euch jetzt für die Morning Meetings für den Zeitraum vom 21.05.2012 - 27.07.2012 und klickt https://www2.gotomeeting.com/register/530873098

Einen regen Informationsaustausch zum Thema Forex- und CFD-Trading, Diskussionen zum Speculative Sentiment Index (SSI) oder auch zum Thema Risk-Management findet ihr in unserem deutschen DailyFX-Forum unter http://forexforums.dailyfx.com/forex-forum-deutsch/ , speziell zum DAX in unserem DAX Talk.

Hat_der_DAX_Potential_auf_der_Unterseite_erstmal_ausgereizt_und_kommt_nun_eine_Gegenbewegung_body_Picture_1.png, Hat der DAX Potential auf der Unterseite erstmal ausgereizt und kommt nun eine Gegenbewegung?

DailyFX stellt Neuigkeiten zu Forex und technische Analysen, die sich auf Trends beziehen, die die globalen Währungsmärkte beeinflussen, zur Verfügung.