Wir verwenden eine Reihe von Cookies, um Ihnen das bestmögliche Surferlebnis zu bieten. Durch die weitere Nutzung dieser Website stimmen Sie der Verwendung von Cookies zu.
Sie können hier mehr über unsere Cookie-Richtlinien erfahren oder indem Sie dem Link am Ende jeder Seite unserer Website folgen.

0

Benachrichtigungen

Die Benachrichtigungen unten basieren auf den Filter-Einstellungen der Wirtschafts- und Webinar-Kalender.

Live-Webinare

Live-Webinare

0

Wirtschaftskalender

Wirtschaftskalender – Ereignisse

0
Kostenfreie Trading-Handbücher
Anmelden
Bitte versuche es erneut
Dax 30
Bärisch
Tief
Hoch
der IG Kunden sind long.
der IG Kunden sind short.
Long Short

Hinweis: Tief, Hoch und Volumen beziehen Sie auf einen Handelstag.

Bereitgestellte Daten von
WTI Öl
Gemischt
Tief
Hoch
der IG Kunden sind long.
der IG Kunden sind short.
Long Short

Hinweis: Tief, Hoch und Volumen beziehen Sie auf einen Handelstag.

Bereitgestellte Daten von
Dow Jones
Bärisch
Tief
Hoch
der IG Kunden sind long.
der IG Kunden sind short.
Long Short

Hinweis: Tief, Hoch und Volumen beziehen Sie auf einen Handelstag.

Bereitgestellte Daten von
Gold
Bärisch
Tief
Hoch
der IG Kunden sind long.
der IG Kunden sind short.
Long Short

Hinweis: Tief, Hoch und Volumen beziehen Sie auf einen Handelstag.

Bereitgestellte Daten von
EUR/USD
Gemischt
Tief
Hoch
der IG Kunden sind long.
der IG Kunden sind short.
Long Short

Hinweis: Tief, Hoch und Volumen beziehen Sie auf einen Handelstag.

Bereitgestellte Daten von
Bitcoin
Bärisch
Tief
Hoch
der IG Kunden sind long.
der IG Kunden sind short.
Long Short

Hinweis: Tief, Hoch und Volumen beziehen Sie auf einen Handelstag.

Bereitgestellte Daten von
Weitere Mehr ansehen
Echtzeitnachrichten
  • Trader sind Zocker? Soweit ich das beurteilen kann, sind (erfolgreiche) #Trader diejenigen, die es nicht nötig haben, jedem Hype hinter zu rennen. Food for thought. Good night.
  • #Bouhmidi-Breakouts that's what we have seen today on the #StockMarket - $IBM and $AMZN have defended the bandwidth with chartbook reversals. With Bouhmidi-Bands we have identified also nice $Gold and $Crude #daytrading opportunities. #Amazon #IBM #Gold #OOTT $OIL https://t.co/6EeswOt423
  • #Ethereum: Ist die Rallye vorbei oder fängt sie erst an? 👉https://t.co/rngF9Q1f1M #ETHUSD #Krypto #Trader #Forex @TimoEmden @SalahBouhmidi @CHenke_IG @IGDeutschland https://t.co/3atyqUrlaO
  • $GOOG - Even Stocks like #Alphabet broke out of the #Bouhmidi-Bandwidth today. There is hope for a reversal but down pressure increases....... https://t.co/f2sC1mq0LX
  • #BTCUSD at/below 30k https://t.co/nY3DGjbHnx
  • #NDX - Is testing lower #Bouhmidi-Band while $SPX already broke the lower - Level. Many markets brokeout today. #volatility #NASDAQ100 https://t.co/vdgrWuiiC0
  • #SPX Cash 1h https://t.co/gc9F70rX8J
  • #FED #FOMC #EURUSD #USDollar https://t.co/WJAEj4PfhV
  • 🇺🇸US Dollar: FED muss sehr dovish werden um… 👉https://t.co/Inu3DKXeem #FED #USD #DXY #FOMC #Forex #EURUSD https://t.co/xe4VlsuXnc
  • #volatility - Historically $VIX tends to rise in #February - After a perfect start in January - We could see a bearish $SPX period in FEB. Is the market preparing for a seasonal selling? #seasonality #Trading #stockmarkets https://t.co/APJIAv7Pjz
Eine bearishe Flagge im DAX, die in der kommenden Woche Abwärtspotential bereithält?

Eine bearishe Flagge im DAX, die in der kommenden Woche Abwärtspotential bereithält?

Jens Klatt, Marktstratege

Die vergangene Handelswoche begann für den DAX sehr positiv. Konnte die Wahl in Griechenland, die für einen eher pro-europäischen Kurs der Regierung ausgefallen ist am Montag nur kurz für positive Stimmung sorgen, so bekamen wir trotz der enttäuschenden Aussagen Bernankes am Mittwoch dennoch einen Test des 3-Wochenhochs bei 6.442 Punkten zu sehen. Der bearishe Handelsverlauf zum Ende der Woche dürfte dann jedoch die Stimmung und Hoffnung der Bullen, schon bald bullishe Impulse, mit dem Überwinden der 6.442er Marke zu sehen zu bekommen, eingetrübt haben. Zum Ende der Handelswoche notierte der DAX bei 6.287 Punkten. Die Hauptfrage, die sich viele Marktteilnehmer nun stellen ist, wie der Handelsverlauf am vergangenen Donnerstag zu werten ist. Aus charttechnischer Sicht ist der Vorteil wohl eher auf der Short-Seite zu suchen. Wir haben einen Abprall des DAX an der oberen Abwärtstrendlinie zu sehen bkeommen, einhergehend mit der Ausbildung eines Bearish Engulfing Pattern. Sollte sich diese Bewegung als bearishe Initialzündung herausstellen, so würde sich mit dem Auflösen der dann potentiellen bearishen Flagge im Daily vermutlich ein satter Abwärtsimpuls ankündigen. Eine Attacke auf das Juni-Tief bei 5.912 Punkten mit einem Zwischenziel bei 6.076 Punkten, dem Zweiwochen-Tief, wäre denkbar.Auf der Oberseite würde sich das Bild für die DAX-Bullen aufhellen, sollte es gelingen das Vorwochen- bzw- Dreiwochen-Hoch nachhaltig zu überwinden. Der DAX würde dann Widerstände im Bereich um 6.500 bzw. darüber um 6.600 Punkte finden.

Wichtige Marken (25.06. – 29.06.2012):

Support: 5.912 | 6.076

Resist: 6.600 | 6.442

Solltet ihr Interesse an Trading-Ideen haben, die auf meinen Analysen aufbauen oder an weiteren Marktbetrachtungen, besucht mich börsentäglich in meinem kostenfreien Morning Meeting um 10:30 Uhr und registriert euch unter https://www2.gotomeeting.com/register/530873098für den Zeitraum vom 21.05.2012 - 27.07.2012.

Einen regen Informationsaustausch zum Thema Forex- und CFD-Trading, Diskussionen zum Speculative Sentiment Index (SSI) oder auch zum Thema Risk-Management findet ihr in unserem deutschen DailyFX-Forum unter http://forexforums.dailyfx.com/forex-forum-deutsch/ , speziell zum DAX in unserem DAX Talk.

Eine_bearishe_Flagge_im_DAX_die_in_der_kommenden_Woche_Abwaertspotential_bereithaelt_body_Picture_1.png, Eine bearishe Flagge im DAX, die in der kommenden Woche Abwärtspotential bereithält?

DailyFX stellt Neuigkeiten zu Forex und technische Analysen, die sich auf Trends beziehen, die die globalen Währungsmärkte beeinflussen, zur Verfügung.