Wir verwenden eine Reihe von Cookies, um Ihnen das bestmögliche Surferlebnis zu bieten. Durch die weitere Nutzung dieser Website stimmen Sie der Verwendung von Cookies zu.
Sie können hier mehr über unsere Cookie-Richtlinien erfahren oder indem Sie dem Link am Ende jeder Seite unserer Website folgen.

Kostenfreie Trading-Handbücher
Dax 30
Bärisch
Tief
Hoch
der IG Kunden sind long.
der IG Kunden sind short.
Long Short

Hinweis: Tief, Hoch und Volumen beziehen Sie auf einen Handelstag.

Bereitgestellte Daten von
EUR/USD
Bullisch
Tief
Hoch
der IG Kunden sind long.
der IG Kunden sind short.
Long Short

Hinweis: Tief, Hoch und Volumen beziehen Sie auf einen Handelstag.

Bereitgestellte Daten von
Dow Jones
Gemischt
Tief
Hoch
der IG Kunden sind long.
der IG Kunden sind short.
Long Short

Hinweis: Tief, Hoch und Volumen beziehen Sie auf einen Handelstag.

Bereitgestellte Daten von
Gold
Bullisch
Tief
Hoch
der IG Kunden sind long.
der IG Kunden sind short.
Long Short

Hinweis: Tief, Hoch und Volumen beziehen Sie auf einen Handelstag.

Bereitgestellte Daten von
WTI Öl
Bärisch
Tief
Hoch
der IG Kunden sind long.
der IG Kunden sind short.
Long Short

Hinweis: Tief, Hoch und Volumen beziehen Sie auf einen Handelstag.

Bereitgestellte Daten von
Bitcoin
Bärisch
Tief
Hoch
der IG Kunden sind long.
der IG Kunden sind short.
Long Short

Hinweis: Tief, Hoch und Volumen beziehen Sie auf einen Handelstag.

Bereitgestellte Daten von
Weitere Mehr ansehen
Hinweis

DailyFX PLUS Inhalte sind jetzt kostenlos für alle DailyFX Benutzer verfügbar.

Echtzeitnachrichten
  • Rohstoffe Update: Gemäß 02:00 sind die besten und die schlechtesten Performer im Londoner Handel: Gold: 0,05 % WTI Öl: -0,38 % Silber: -0,41 % Betrachte die Performance aller Märkte per https://www.dailyfx.com/deutsch/forex-kurse#commodities https://t.co/hjQlw735uQ
  • Forex Update: Gemäß 02:00 sind die besten und die schlechtesten Performer im Londoner Handel: 🇨🇭CHF: -0,04 % 🇪🇺EUR: -0,04 % 🇬🇧GBP: -0,06 % 🇯🇵JPY: -0,09 % 🇦🇺AUD: -0,20 % 🇳🇿NZD: -0,23 % Betrachte die Performance aller Märkte per https://www.dailyfx.com/deutsch/forex-kurse#currencies https://t.co/MehHdfN4Rl
  • IG Sentiment Update: Daten zeigen, dass Ripple Trader überwiegend long positioniert sind, mit 97,68 %, während CAC 40 Trader gegensätzliche Extrempositionen halten, mit 81,16 % Siehe Chart, weitere Details bei DailyFX: https://www.dailyfx.com/deutsch/forex-sentiment https://t.co/nDubeMh9U2
  • 🇦🇺 AUD Entwicklung der Vollzeitbeschäftigung (AUG), Aktuell: N/A Erwartet: N/A Vorher: 34.5k https://www.dailyfx.com/deutsch/wirtschaftsdatenkalender#2019-09-19
  • 🇦🇺 AUD Arbeitslosenquote (AUG), Aktuell: N/A Erwartet: 5.2% Vorher: 5.2% https://www.dailyfx.com/deutsch/wirtschaftsdatenkalender#2019-09-19
  • 🇦🇺 AUD Veränderung der Beschäftigung (AUG), Aktuell: N/A Erwartet: 15.0k Vorher: 41.1k https://www.dailyfx.com/deutsch/wirtschaftsdatenkalender#2019-09-19
  • In Kürze:🇦🇺 AUD Westpac Leitindex (im Vergleich zum Vormonat) (AUG) um 00:30 GMT (15min), Aktuell: N/A Erwartet: N/A Vorher: 0.14% https://www.dailyfx.com/deutsch/wirtschaftsdatenkalender#2019-09-18
  • 🇯🇵 JPY BOJ 10-Yr Yield Target (SEP 19), Aktuell: N/A Erwartet: N/A Vorher: 0.0% https://www.dailyfx.com/deutsch/wirtschaftsdatenkalender#2019-09-19
  • 🇯🇵 JPY BOJ Rate Decision (SEP 19), Aktuell: N/A Erwartet: N/A Vorher: -0.1% https://www.dailyfx.com/deutsch/wirtschaftsdatenkalender#2019-09-19
  • In Kürze:🇯🇵 JPY Trade Balance (AUG) um 23:50 GMT (15min), Aktuell: N/A Erwartet: -¥346.3b Vorher: -¥249.6b https://www.dailyfx.com/deutsch/wirtschaftsdatenkalender#2019-09-17
CAD-Shorts runter, USD-Bullen steigen aus, GBP-Ausblick bleibt schwach – CoT-Report

CAD-Shorts runter, USD-Bullen steigen aus, GBP-Ausblick bleibt schwach – CoT-Report

2019-07-01 11:00:00
Justin McQueen, Analyst
Teile:

CoT-Report: Analyse und Gesprächsansätze

  • CAD-Shorts um 1,7 Mrd. US-Dollar runter
  • USD-Bullen steigen weiter aus
  • GBP-Ausblick bleibt schwach

Die Vorhersagekraft des CoT-Reports

CAD-Shorts runter, USD-Bullen steigen aus, GBP-Ausblick bleibt schwach – CoT-Report

Quelle: CFTC, DailyFX (Abdeckung bis 25. Juni, veröffentlicht am 28. Juni)

CAD-Shorts runter, USD-Bullen steigen aus, GBP-Sentiment bleibt schwach – CoT-Update

Der Ausstieg aus USD-Longs geht weiter, auch wenn deutlich schwächer als in der Vorwoche. Die bullische Positionierung gibt um 890 Mio. US-Dollar nach. Ansonsten entwickelten sich die Daten für den Kanadischen Dollar im Vergleich zu seinen wichtigsten Gegenstücken weiter überdurchschnittlich und nachdem der Ölpreis wieder steigt, kam es bei den Shorts im Kanadischen Dollar zu einem starken Rückgang um 1,7 Mrd. US-Dollar, da die Spekulanten ihre Brutto-Shorts um 18.000 Kontrakte senkten und 5.000 Brutto-Longs aufnahmen. Netto-Shorts im

Japanischen Yen wurden im Großen und Ganzen von den Spekulanten wieder reduziert. Sie stießen Brutto-Shorts ab und nahmen neue Longs auf. Die Shorts übertreffen die Longs nun im Verhältnis 1,3:1. Vor zwei Wochen hatte es noch bei 3,17:1 gelegen. Die Shorts im

Britischen Pfund sind jetzt auf dem höchsten Stand seit dem 18. Januar. Hier intensivierte sich die bärische Stimmung in Hinblick auf die Währung. Hintergrund ist die belastende politische Ungewissheit, während schwache Daten aus Großbritannien ebenfalls für einen schwachen Hintergrund sorgten. Der Euro bleibt die größte Short-Position gegenüber dem Greenback. Die Anleger reduzierten ihre Brutto-Longs, was zu einem Anstieg der Netto-Shorts im Euro um 667 Mio. US-Dollar führte.

IG CLIENT SENTIMENT (PRIVAT-TRADER POSITIONIERUNG):

Die Daten zeigen, dass 54,1 % der Trader Netto-Long sind. Das Long-zu-Short-Verhältnis der Trader liegt bei 1,18 zu 1. Die Anzahl der Netto-Long-Trader ist 0,7 % niedriger als gestern und 20,2 % niedriger als letzte Woche, während die Anzahl der Netto-Short-Trader 15,1 % niedriger ist als gestern und 87,0 % höher als letzte Woche.Wir nehmen gegenüber dem mehrheitlichen Sentiment normalerweise eine nonkonformistische Sichtweise ein und die Tatsache, dass Trader Netto-Long sind, deutet darauf hin, dass der Kurs für das Währungspaar NZD/USD weiter fallen könnte.

Die Trader sind stärker Netto-Long als gestern und letzte Woche und die Kombination aus aktuellem Sentiment und jüngsten Veränderungen verleiht uns einen stärker NZD/USD-bärischen, nonkonformistischen Trading-Bias.

US-Dollar

CAD-Shorts runter, USD-Bullen steigen aus, GBP-Ausblick bleibt schwach – CoT-Report

EUR/USD

CAD-Shorts runter, USD-Bullen steigen aus, GBP-Ausblick bleibt schwach – CoT-Report

CAD-Shorts runter, USD-Bullen steigen aus, GBP-Ausblick bleibt schwach – CoT-Report

GBP/USD

CAD-Shorts runter, USD-Bullen steigen aus, GBP-Ausblick bleibt schwach – CoT-Report

CAD-Shorts runter, USD-Bullen steigen aus, GBP-Ausblick bleibt schwach – CoT-Report

USD/JPY

CAD-Shorts runter, USD-Bullen steigen aus, GBP-Ausblick bleibt schwach – CoT-Report

CAD-Shorts runter, USD-Bullen steigen aus, GBP-Ausblick bleibt schwach – CoT-Report

USD/CHF

CAD-Shorts runter, USD-Bullen steigen aus, GBP-Ausblick bleibt schwach – CoT-Report

CAD-Shorts runter, USD-Bullen steigen aus, GBP-Ausblick bleibt schwach – CoT-Report

USD/CAD

CAD-Shorts runter, USD-Bullen steigen aus, GBP-Ausblick bleibt schwach – CoT-Report

CAD-Shorts runter, USD-Bullen steigen aus, GBP-Ausblick bleibt schwach – CoT-Report

AUD/USD

CAD-Shorts runter, USD-Bullen steigen aus, GBP-Ausblick bleibt schwach – CoT-Report

CAD-Shorts runter, USD-Bullen steigen aus, GBP-Ausblick bleibt schwach – CoT-Report

NZD/USD

CAD-Shorts runter, USD-Bullen steigen aus, GBP-Ausblick bleibt schwach – CoT-Report

CAD-Shorts runter, USD-Bullen steigen aus, GBP-Ausblick bleibt schwach – CoT-Report

WERTVOLLE TRADING-RESSOURCEN:

stellt Neuigkeiten zu Forex und technische Analysen, die sich auf Trends beziehen, die die globalen Währungsmärkte beeinflussen, zur Verfügung.