Wir verwenden eine Reihe von Cookies, um Ihnen das bestmögliche Surferlebnis zu bieten. Durch die weitere Nutzung dieser Website stimmen Sie der Verwendung von Cookies zu.
Sie können hier mehr über unsere Cookie-Richtlinien erfahren oder indem Sie dem Link am Ende jeder Seite unserer Website folgen.

Kostenfreie Trading-Handbücher
Dax 30
Bärisch
Tief
Hoch
der IG Kunden sind long.
der IG Kunden sind short.
Long Short

Hinweis: Tief, Hoch und Volumen beziehen Sie auf einen Handelstag.

Bereitgestellte Daten von
EUR/USD
Bullisch
Tief
Hoch
der IG Kunden sind long.
der IG Kunden sind short.
Long Short

Hinweis: Tief, Hoch und Volumen beziehen Sie auf einen Handelstag.

Bereitgestellte Daten von
Dow Jones
Bärisch
Tief
Hoch
der IG Kunden sind long.
der IG Kunden sind short.
Long Short

Hinweis: Tief, Hoch und Volumen beziehen Sie auf einen Handelstag.

Bereitgestellte Daten von
Gold
Gemischt
Tief
Hoch
der IG Kunden sind long.
der IG Kunden sind short.
Long Short

Hinweis: Tief, Hoch und Volumen beziehen Sie auf einen Handelstag.

Bereitgestellte Daten von
WTI Öl
Gemischt
Tief
Hoch
der IG Kunden sind long.
der IG Kunden sind short.
Long Short

Hinweis: Tief, Hoch und Volumen beziehen Sie auf einen Handelstag.

Bereitgestellte Daten von
Bitcoin
Gemischt
Tief
Hoch
der IG Kunden sind long.
der IG Kunden sind short.
Long Short

Hinweis: Tief, Hoch und Volumen beziehen Sie auf einen Handelstag.

Bereitgestellte Daten von
Weitere Mehr ansehen
Echtzeitnachrichten
  • RT @CHenke_IG: DAX heute – Täglich grüßt der Handelskonflikt https://t.co/yrsxwm0Rcj #DAX30 #tradewar #trading @SalahBouhmidi @DavidIuso…
  • RT @pejeha123: @SalahBouhmidi @DavidIusow @CHenke_IG Very powerful indicators. Today again they proofed their value. Outside and returning…
  • Neuer Education-Artikel 📚 ist online: "Grundlagen des Short-Sellings" #Forex 💹 #Trading 📈 #EURUSD #GBPUSD #USDJPY https://t.co/91YAQsmbE9 @SalahBouhmidi @CHenke_IG https://t.co/60L1tf0BOL
  • That are just thoughts but I have the sense that negative #tradedeal headlines have not much impact anymore at the moment. And what means "possible no deal this year"? Next year is in one month. Just meaning #SPX $SPX #DowJones #Trading
  • In Kürze:🇪🇺 EUR Bundesbank Publishes Financial Stability Review um 10:00 GMT (15min) https://www.dailyfx.com/deutsch/wirtschaftsdatenkalender#2019-11-21
  • In Kürze:🇪🇺 EUR OECD Economic Outlook um 10:00 GMT (15min) https://www.dailyfx.com/deutsch/wirtschaftsdatenkalender#2019-11-21
  • #Dax30: Das heute bereits gebildete Tief bei 13043 lag unter dem #Bouhmidi Band nach einem kurzen Bruch drehte der #DAX direkt wieder in die Bouhmidi Bandbreite. Dax low 13043 < bouhmidi lower band 13056. @DavidIusow @CHenke_IG #aktien https://t.co/vWcMZLkNcO
  • 🇬🇧 GBP Öffentliche Finanzen (PSNCR) (Pfund) (OCT), Aktuell: 0.4b Erwartet: N/A Vorher: 2.7b https://www.dailyfx.com/deutsch/wirtschaftsdatenkalender#2019-11-21
  • 🇬🇧 GBP Central Government NCR (OCT), Aktuell: 0.1B Erwartet: N/A Vorher: 14.8b https://www.dailyfx.com/deutsch/wirtschaftsdatenkalender#2019-11-21
  • 🇬🇧 GBP Public Sector Net Borrowing (OCT), Aktuell: 10.5b Erwartet: 8.6b Vorher: 8.7b https://www.dailyfx.com/deutsch/wirtschaftsdatenkalender#2019-11-21
Wöchentliches CoT-Update für den Euro, Rohöl und andere wichtige Kontrakte

Wöchentliches CoT-Update für den Euro, Rohöl und andere wichtige Kontrakte

2018-11-27 12:00:00
Paul Robinson, Währungsstratege
Teile:

CoT-Highlights:

  • Die Großspekulanten sind im Euro so stark Short wie seit März 2017 nicht mehr
  • Bei Rohöl zeigen sich die achte Woche in Folge Verkäufer
  • Großspekulantenprofile für andere wichtige Währungen und Märkte

Auf der Seite IG Client Sentiment finden Sie einen zeitnaheren Blick auf das Sentiment bei führenden Währungen und Märkten.

Aufgrund des Thanksgiving-Feiertags in den USA wurde der Report für die letzte Woche erst gestern veröffentlicht. Dies geschieht im Rahmen von Feiertagen nur einige Male pro Jahr. Es gab keine signifikanten Veränderungen über eine Woche, weitgehend kam es nur zu einer Fortsetzung der vorherigen Themen. Die von Großspekulanten gehaltene Short-Position im Euro stieg auf den höchsten Stand seit März letzten Jahres. Die gleiche Tradergruppe drückte auch wieder den Preis für Rohöl.

CFTC veröffentlicht (in den meisten Wochen) freitags einen detaillierten Bericht über die Trader-Positionierung im Futures-Markt, der für die am Dienstag endende Woche berichtet wird. In der Tabelle unten haben wir einige wesentliche Statistiken zu der Positionierung von Großspekulanten (d. h. Hedgefonds, CTAs usw.) aufgeführt. Kleinere Spekulanten und kommerzielle Trader werden nicht erfasst.

„Großspekulanten“ setzen normalerweise Trendverfolgungsstrategien ein. Somit tendieren sie dazu, in Aufwärtstrends Long-Positionen aufzunehmen und Shorts zu reduzieren, während sie in Abwärtstrends ihre Long-Positionen reduzieren und mehr Shorts aufnehmen. Bei der Analyse der Daten berücksichtigen wir die Richtung ihrer Position, die Größenordnung von Veränderungen sowie Extreme.

Wesentliche Statistiken: Nettoposition, Veränderung über eine Woche und wo die aktuelle Position im Vergleich zu den letzten 52 Wochen steht.

CFTC CoT Daten

In den Tradingprognosen für das vierte Quartal können Sie herausfinden, welche fundamentalen und technischen Treiber am Werk sind.

Großspekulanten sind im Euro so stark Short wie seit März 2017 nicht mehr

Die Großspekulanten erweiterten ihren Netto-Short im Euro um über 10.000 Kontrakte auf -47.000 Kontrakte, den höchsten Short seit März 2017. Es war das siebte Mal in den letzten acht Wochen seitdem die Position Netto-Short geworden ist, dass sie gewachsen ist. Da der Trend seit früher im Jahr fest nach unten läuft, scheinen uns weitere Abverkäufe bevorzustehen, da bisher noch keine größeren Extreme erreicht wurden, die darauf hinweisen würden, dass der Trend gesättigt wäre.

Euro-Positionierungschart

EUR/USD-Positionierungschart

Beim Rohöl treten die achte Woche in Folge Verkäufer auf den Plan

Letzte Woche brach Rohöl durch die Trendunterstützung und damit stellte die Woche die achte Woche von Abverkäufen dar. Es ist der kleinste Netto-Long seit etwa 14 Monaten. Rohöl scheint überverkauft. Nachdem das Momentum aber so stark ist, ist es ein gefährlicher Markt, um darin nach einem Tief zu suchen. Einige der Abverkäufe der letzten Woche wurden in dem aktuellsten Report nicht erfasst. Grund dafür ist, dass sich die Übersicht nur bis auf den letzten Dienstag erstreckte. Nachdem es aber zu solch einer starken Reduzierung mit einer plötzlichen, übergroßen Verkaufsrunde gekommen ist, könnte dies auf einen Umkehrpunkt hindeuten, der ein handelsbares Tief darstellt.

Rohöl mit Positionierungschart (Schon bald überverkaufter Sprung?)

Rohöl-Positionierungschart

Andere Märkte:

US Dollar Index (DXY)

Wöchentliches CoT-Update für den Euro, Rohöl und andere wichtige Kontrakte

Britisches Pfund

Wöchentliches CoT-Update für den Euro, Rohöl und andere wichtige Kontrakte

Japanischer Yen

Wöchentliches CoT-Update für den Euro, Rohöl und andere wichtige Kontrakte

Kanadischer Dollar

Wöchentliches CoT-Update für den Euro, Rohöl und andere wichtige Kontrakte

Schweizer Franken

Wöchentliches CoT-Update für den Euro, Rohöl und andere wichtige Kontrakte

Australischer Dollar

Wöchentliches CoT-Update für den Euro, Rohöl und andere wichtige Kontrakte

Neuseeland-Dollar

Wöchentliches CoT-Update für den Euro, Rohöl und andere wichtige Kontrakte

Gold

Wöchentliches CoT-Update für den Euro, Rohöl und andere wichtige Kontrakte

Silber

Wöchentliches CoT-Update für den Euro, Rohöl und andere wichtige Kontrakte

Kupfer

Wöchentliches CoT-Update für den Euro, Rohöl und andere wichtige Kontrakte

S&P 500 (E-mini)

Wöchentliches CoT-Update für den Euro, Rohöl und andere wichtige Kontrakte

Ressourcen für Devisen- und CFD-Trader

Egal, ob Sie ein neuer oder erfahrener Trader sind, wir verfügen über zahlreiche Ressourcen, die Ihnen helfen können: Indikator für das Verfolgen des Trader Sentiment, vierteljährliche Tradingprognosen, tägliche Analytik- und Weiterbildungs-Webinare, Trading-Leitfäden, die Ihnen helfen können, Ihre Tradingperformance zu verbessern und einen speziell für diejenigen, die neu im Devisenhandel sind.

DailyFX stellt Neuigkeiten zu Forex und technische Analysen, die sich auf Trends beziehen, die die globalen Währungsmärkte beeinflussen, zur Verfügung.