Wir verwenden eine Reihe von Cookies, um Ihnen das bestmögliche Surferlebnis zu bieten. Durch die weitere Nutzung dieser Website stimmen Sie der Verwendung von Cookies zu.
Sie können hier mehr über unsere Cookie-Richtlinien erfahren oder indem Sie dem Link am Ende jeder Seite unserer Website folgen.

Kostenfreie Trading-Handbücher
Dax 30
Bärisch
Tief
Hoch
der IG Kunden sind long.
der IG Kunden sind short.
Long Short

Hinweis: Tief, Hoch und Volumen beziehen Sie auf einen Handelstag.

Bereitgestellte Daten von
EUR/USD
Bärisch
Tief
Hoch
der IG Kunden sind long.
der IG Kunden sind short.
Long Short

Hinweis: Tief, Hoch und Volumen beziehen Sie auf einen Handelstag.

Bereitgestellte Daten von
Dow Jones
Bullisch
Tief
Hoch
der IG Kunden sind long.
der IG Kunden sind short.
Long Short

Hinweis: Tief, Hoch und Volumen beziehen Sie auf einen Handelstag.

Bereitgestellte Daten von
Gold
Bärisch
Tief
Hoch
der IG Kunden sind long.
der IG Kunden sind short.
Long Short

Hinweis: Tief, Hoch und Volumen beziehen Sie auf einen Handelstag.

Bereitgestellte Daten von
WTI Öl
Bullisch
Tief
Hoch
der IG Kunden sind long.
der IG Kunden sind short.
Long Short

Hinweis: Tief, Hoch und Volumen beziehen Sie auf einen Handelstag.

Bereitgestellte Daten von
Bitcoin
Gemischt
Tief
Hoch
der IG Kunden sind long.
der IG Kunden sind short.
Long Short

Hinweis: Tief, Hoch und Volumen beziehen Sie auf einen Handelstag.

Bereitgestellte Daten von
Weitere Mehr ansehen
Echtzeitnachrichten
  • 🇨🇦 CAD New Housing Price Index (YoY) (SEP), Aktuell: -0.1% Erwartet: -0.2% Vorher: -0.3% https://www.dailyfx.com/deutsch/wirtschaftsdatenkalender#2019-11-14
  • Der #EURCHF setzt zu einem neuen Angriff an und hindert den #Euro bei Versuch aus der Handelspanne auszubrechen. Charttechnisch wurde das erste #Kursziel bereits erreicht. Hier mehr: https://t.co/EtZYjaE0rE #Forex @IGBank @DavidIusow @CHenke_IG https://t.co/2UKQE03OBi
  • 🇺🇸 USD Fortlaufende Ansprüche (NOV 2), Aktuell: 1683k Erwartet: 1685k Vorher: 1693k https://www.dailyfx.com/deutsch/wirtschaftsdatenkalender#2019-11-14
  • 🇺🇸 USD Fortlaufende Ansprüche (NOV 2), Aktuell: 1.68M Erwartet: 1685k Vorher: 1689k https://www.dailyfx.com/deutsch/wirtschaftsdatenkalender#2019-11-14
  • 🇺🇸 USD Erstanträge auf Arbeitslosenhilfe (NOV 9), Aktuell: 225k Erwartet: 215k Vorher: 211k https://www.dailyfx.com/deutsch/wirtschaftsdatenkalender#2019-11-14
  • IG Sentiment Update: Daten zeigen, dass Ripple Trader überwiegend long positioniert sind, mit 97,56 %, während CAC 40 Trader gegensätzliche Extrempositionen halten, mit 82,88 % Siehe Chart, weitere Details bei DailyFX: https://www.dailyfx.com/deutsch/forex-sentiment https://t.co/KSOsBlntXy
  • Forex Update: Gemäß 13:00 sind die besten und die schlechtesten Performer im Londoner Handel: 🇯🇵JPY: 0,16 % 🇨🇭CHF: 0,14 % 🇬🇧GBP: -0,08 % 🇨🇦CAD: -0,12 % 🇳🇿NZD: -0,41 % 🇦🇺AUD: -0,80 % Betrachte die Performance aller Märkte per https://www.dailyfx.com/deutsch/forex-kurse#currencies https://t.co/X380NxuVUw
  • In Kürze:🇺🇸 USD Fortlaufende Ansprüche (NOV 2) um 13:30 GMT (15min), Aktuell: N/A Erwartet: 1685k Vorher: 1689k https://www.dailyfx.com/deutsch/wirtschaftsdatenkalender#2019-11-14
  • In Kürze:🇺🇸 USD Erstanträge auf Arbeitslosenhilfe (NOV 9) um 13:30 GMT (15min), Aktuell: N/A Erwartet: 215k Vorher: 211k https://www.dailyfx.com/deutsch/wirtschaftsdatenkalender#2019-11-14
  • In Kürze:🇨🇦 CAD New Housing Price Index (YoY) (SEP) um 13:30 GMT (15min), Aktuell: N/A Erwartet: -0.2% Vorher: -0.3% https://www.dailyfx.com/deutsch/wirtschaftsdatenkalender#2019-11-14
USD/CAD-Kursausblick: Dollar auf stetigem Marsch nach oben zum Widerstand

USD/CAD-Kursausblick: Dollar auf stetigem Marsch nach oben zum Widerstand

2018-11-27 18:00:00
Michael Boutros, Technischer Stratege
Teile:

Der US-Dollar verzeichnete gegenüber dem Kanadischen Dollar seit dem Oktober-Tief eine Rally von fast 4 %. Der Kurs hat jetzt kritischen Widerstand direkt darüber zum Ziel. Hier sind die aktualisierten Ziele und Entkräftigungsniveaus, auf die es auf den USD/CAD-Charts gegen Ende des Monats ankommt.

Neu im Devisenhandel? Beginnen Sie mit diesem kostenlosen Einsteiger-Leitfaden

USD/CAD-Tageschart

USD/CAD-Tageschart

Technischer Ausblick: Das Währungspaar USD/CAD brach früh im Monat über einen kritischen Widerstandsumkehrpunkt bei 1,3130/1,3155 CAD. Ein darauffolgender erneuter Test als Unterstützung heizte eine Rally auf ein neues Vier-Monats-Hoch an. Die Zugewinne haben eine aufsteigende Kanalformation von dem Tief Mitte Oktober aus gebildet. Somit lässt sich ein höherer Kurs erwarten, solange er über der Neigungsunterstützung liegt. Kritische Widerstandsziele auf dem Tageschart liegen an dem Tagesschlusshoch auf dem Jahreschart bei 1,3340 CAD und der Zusammenflusszone bei 1,3376 CAD. Beides sind Regionen von Interesse für eine mögliche Erschöpfung / Kurseinstiege.

In unserem kostenlosen Trading-Leitfaden lernen Sie mit Selbstvertrauen zu traden

USD/CAD − 240 Min. Kurschart

USD/CAD − 240 Min. Kurschart

Anmerkungen: Ein genauerer Blick auf die Kursbewegung unterstreicht die aufsteigende Neigungsserie, die wir verfolgen, noch zusätzlich. Das Tief der wöchentlichen Eröffnungsspanne fällt nun mit Kanalunterstützung bei 1,3187 CAD zusammen. Letztlich wäre ein Durchbruch unter 1,3130 CAD erfoderlich, um den Blick wieder zurück auf die Short-Seite zu lenken. Bei einem Durchbruch der Medianlinie hier käme es wohl zu dem Versuch eines Laufs in Richtung der oberen Parallelen. Ich werde dort auf eine Erschöpfung achten, FALLS sie erreicht werden sollten

Selbst die erfahrensten Trader benötigen hin und wieder eine kleine Erinnerung: Vermeiden Sie diese Fehler in Ihrem Trading

Fazit: Das unmittelbare Risiko bleibt beim Währungspaar USD/CAD nach oben gewichtet. Die Zugewinne werden aber auf dem Weg in diese Aufwärtsniveaus anfällig. Aus einer Tradingperspektive können Sie versuchen, das Long-Engagement zu reduzieren / schützende Stops bei einer Bewegung in Richtung 1,3340 CAD anzuheben. Wir werden bei einer längeren Aufwärtsbewegung auf eine Reaktion für mögliche Short-Einstiege achten.

Welchen Einfluss hatten Handelskriege in der Vergangenheit auf die Aktienmärkte? Erfahren Sie es in unserer exklusiven Infografik - Eine kurze Geschichte der Handelskriege.

USD/CAD Trader Sentiment

USD/CAD Trader Sentiment
  • Eine Zusammenfassung des IG Client Sentiment zeigt, dass die Trader im Währungspaar USD/CAD Netto-Short sind. Das Verhältnis liegt bei -1,47 (40,4 % der Trader sind Long) − schwach bullischer Wert.
  • Die Trader sind bereits seit dem 9. Oktober Netto-Short. Der Kurs hat seitdem um 3,6 % zugelegt. Die Long-Positionen sind 7,0 % höher als gestern und 22,8 % höher als letzte Woche. Die Short-Positionen sind 7,0 % höher als gestern und 2,1 % höher als letzte Woche. Wir nehmen dem mehrheitlichen Sentiment gegenüber normalerweise eine nonkonformistische Sichtweise ein und die Tatsache, dass die Trader Netto-Short sind, deutet darauf hin, dass der Kurs des Währungspaares USD/CAD weiter steigen könnte.
  • Dennoch sind die Trader weniger Netto-Short als gestern und gegenüber der letzten Woche und die jüngsten Veränderungen des Sentiments warnen, dass der aktuelle USD/CAD-Kurstrend sich trotz der Tatsache, dass Trader Netto-Short bleiben schon bald nach unten umkehren könnte.

Finden Sie heraus, wie sich Verschiebungen in der Privat-Trader-Positionierung im Währungspaar USD/CAD auf den Trend auswirken − Erfahren Sie mehr über das Sentiment!

---

Für das Währungspaar USD/CAD relevante Datenveröffentlichungen

USD/CAD-Wirtschaftskalender

Wirtschaftskalender - Aktuelle Wirtschaftsentwicklungen und bevorstehende Eventrisiken. Erfahren Sie in unserem kostenlosen Leitfaden mehr darüber, wie wir Nachrichtenmeldungen handeln!

Aktive Tradingansätze

  • NZD/USD-Kursausblick: Bevorstehender Bullen-Flaggen-Ausbruch des Neuseeland-Dollar
  • AUD/USD-Ausblick: Australischer Dollar sucht nach gescheitertem Ausbruch nach Unterstützung
  • Goldpreis-Ausblick: Erholung stößt an der Oktober-Trendlinie auf Widerstand
  • EUR/USD-Kursausblick: Euro droht mit Ausbruch − Niveaus, die man kennen sollte
  • AUD/JPY-Kursausblick: Umkehr stürzt in kritische Unterstützungszone

- von Michael Boutros, Währungsstratege bei DailyFX

DailyFX stellt Neuigkeiten zu Forex und technische Analysen, die sich auf Trends beziehen, die die globalen Währungsmärkte beeinflussen, zur Verfügung.