Wir verwenden eine Reihe von Cookies, um Ihnen das bestmögliche Surferlebnis zu bieten. Durch die weitere Nutzung dieser Website stimmen Sie der Verwendung von Cookies zu.
Sie können hier mehr über unsere Cookie-Richtlinien erfahren oder indem Sie dem Link am Ende jeder Seite unserer Website folgen.

Kostenfreie Trading-Handbücher
Dax 30
Bullisch
Tief
Hoch
der IG Kunden sind long.
der IG Kunden sind short.
Long Short

Hinweis: Tief, Hoch und Volumen beziehen Sie auf einen Handelstag.

Bereitgestellte Daten von
WTI Öl
Bärisch
Tief
Hoch
der IG Kunden sind long.
der IG Kunden sind short.
Long Short

Hinweis: Tief, Hoch und Volumen beziehen Sie auf einen Handelstag.

Bereitgestellte Daten von
Dow Jones
Bullisch
Tief
Hoch
der IG Kunden sind long.
der IG Kunden sind short.
Long Short

Hinweis: Tief, Hoch und Volumen beziehen Sie auf einen Handelstag.

Bereitgestellte Daten von
Gold
Bullisch
Tief
Hoch
der IG Kunden sind long.
der IG Kunden sind short.
Long Short

Hinweis: Tief, Hoch und Volumen beziehen Sie auf einen Handelstag.

Bereitgestellte Daten von
EUR/USD
Gemischt
Tief
Hoch
der IG Kunden sind long.
der IG Kunden sind short.
Long Short

Hinweis: Tief, Hoch und Volumen beziehen Sie auf einen Handelstag.

Bereitgestellte Daten von
Bitcoin
Bullisch
Tief
Hoch
der IG Kunden sind long.
der IG Kunden sind short.
Long Short

Hinweis: Tief, Hoch und Volumen beziehen Sie auf einen Handelstag.

Bereitgestellte Daten von
Weitere Mehr ansehen
Echtzeitnachrichten
  • IG Sentiment Update: Daten zeigen, dass Ripple Trader überwiegend long positioniert sind, mit 94,68 %, während Dow Jones Trader gegensätzliche Extrempositionen halten, mit 78,06 % Siehe Chart, weitere Details bei DailyFX: https://www.dailyfx.com/deutsch/forex-sentiment https://t.co/5A2s2AjmI6
  • 🇺🇸 USD Monatliche Haushaltserklärung (MAR), Aktuell: -$119.1b Erwartet: -$120.0b Vorher: -$146.9b https://www.dailyfx.com/deutsch/wirtschaftsdatenkalender#2020-04-10
  • Indizes Update: Gemäß 18:00 sind die besten und die schlechtesten Performer im Londoner Handel: Dow Jones: 0,29 % S&P 500: 0,26 % Dax 30: 0,00 % CAC 40: -0,00 % Betrachte die Performance aller Märkte per https://www.dailyfx.com/deutsch/forex-kurse#indices https://t.co/cb21gflrCn
  • In Kürze:🇺🇸 USD Monatliche Haushaltserklärung (MAR) um 18:00 GMT (15min), Aktuell: N/A Erwartet: -$150.0b Vorher: -$235.3b https://www.dailyfx.com/deutsch/wirtschaftsdatenkalender#2020-04-10
  • IG Sentiment Update: Daten zeigen, dass Ripple Trader überwiegend long positioniert sind, mit 94,59 %, während Dow Jones Trader gegensätzliche Extrempositionen halten, mit 78,06 % Siehe Chart, weitere Details bei DailyFX: https://www.dailyfx.com/deutsch/forex-sentiment https://t.co/CmgSqlqf1N
  • Rohstoffe Update: Gemäß 16:00 sind die besten und die schlechtesten Performer im Londoner Handel: WTI Öl: 1,18 % Silber: 0,00 % Gold: 0,00 % Betrachte die Performance aller Märkte per https://www.dailyfx.com/deutsch/forex-kurse#commodities https://t.co/HckmU5FboW
  • Forex Update: Gemäß 16:00 sind die besten und die schlechtesten Performer im Londoner Handel: 🇬🇧GBP: 0,19 % 🇪🇺EUR: 0,19 % 🇦🇺AUD: 0,15 % 🇯🇵JPY: 0,10 % 🇨🇦CAD: 0,06 % 🇳🇿NZD: -0,04 % Betrachte die Performance aller Märkte per https://www.dailyfx.com/deutsch/forex-kurse#currencies https://t.co/AyjV7b0oOS
  • In Kürze:🇺🇸 USD Fed’s Mester Holds Virtual Forum on U.S. Economy and Virus um 16:30 GMT (15min) https://www.dailyfx.com/deutsch/wirtschaftsdatenkalender#2020-04-10
  • Indizes Update: Gemäß 16:00 sind die besten und die schlechtesten Performer im Londoner Handel: Dow Jones: 0,29 % S&P 500: 0,26 % Dax 30: 0,00 % CAC 40: -0,00 % Betrachte die Performance aller Märkte per https://www.dailyfx.com/deutsch/forex-kurse#indices https://t.co/ZHxfX62EjO
  • Forex Update: Gemäß 14:00 sind die besten und die schlechtesten Performer im Londoner Handel: 🇪🇺EUR: 0,18 % 🇨🇭CHF: 0,14 % 🇬🇧GBP: 0,12 % 🇯🇵JPY: 0,05 % 🇨🇦CAD: 0,03 % 🇳🇿NZD: 0,01 % Betrachte die Performance aller Märkte per https://www.dailyfx.com/deutsch/forex-kurse#currencies https://t.co/ppBvEtmz1p
Rohöl-Preisausblick: WTI-Durchbruch nach unten testet anfängliche Unterstützung

Rohöl-Preisausblick: WTI-Durchbruch nach unten testet anfängliche Unterstützung

2018-10-25 13:30:00
Michael Boutros, Strategist
Teile:

Der Durchbruch von

  • Rohöl testet kritischen Unterstützungsumkehrpunkt; der Preis ist unter 69,17 Dollar gefährdet
  • Schauen Sie in unsere Projektionen für das dritte Quartal in den kostenlosen DailyFX Rohöl Trading-Prognosen
  • Leisten Sie Herrn Bouhmidi bei seinem täglichen Marktüberblick Gesellschaft: Montags bis Donnerstags um 09:30 Uhr.

Der Rohölpreis ist von dem Jahres-/Monatshoch um mehr als 13 % abgestürzt. Die Verluste nähern sich jetzt der ersten größeren Unterstützungshürde. Hier sind die aktualisierten Ziele und Entkräftigungsniveaus, auf die es in den Rohöl-Charts (USOil) ankommt.

Neu im Öl-Trading? Beginnen Sie mit diesem kostenlosen Leitfaden zum Trading von Öl

Rohöl-Tageschart

Rohöl-Preischart – Tageschart

Technischer Ausblick: In unserem aktuellen wöchentlichen technischen Ausblick für Rohölbrachten wir unsere Erwartungen einer Reaktion zum Ausdruck, da der Preis sich einer mehrjährigen Unterstützung des Aufwärtstrends annäherte. Während des Abverkaufes gestern beschleunigte der Preis sich durch diese wichtige Zone und die Verluste durchliefen unsere Ziele zu unserer ersten größeren Unterstützungshürde bei 65,27/65,82 Dollar hin. Diese Region wird von dem 88,6 % Retracement der Zugewinne im August, den Umkehrschlüssen am Tagestief im Juni und August und dem 61,8 % Retracement der Jahresspanne definiert. Der anfängliche Widerstand liegt jetzt am gleitenden 200-Tage-Durchschnitt bei 67,34/67,45 Dollar und unsere bärische Entkräftigung wird jetzt auf 69,17 Dollar gesenkt.

Rohöl – 240 Minuten Preischart

Rohöl-Preischart – 240 Min.

Anmerkungen: Ein genauerer Blick auf die Preisbewegung zeigt, dass Rohöl innerhalb der Grenzen der kurzfristig absteigenden Kanalformation gehandelt wird. Dabei erholte der Preis sich heute von der Zusammenflussunterstützung an der Umkehrzone 65,27/65,82 Dollar aus. Ein Durchbruch / Schluss unter diesem Niveau würde den Blick nach unten richten lassen. Solch ein Szenario hätte nachfolgende Unterstützungsziele bei 64,40 Dollar und dem Juni-Tief bei 63,57 Dollar.

Selbst die erfahrensten Trader benötigen hin und wieder eine kleine Erinnerung: Vermeiden Sie diese Fehler in Ihrem Trading

Fazit: Der Rohölpreis testet einen kritischen technischen Unterstützungsumkehrpunkt. Die unmittelbaren Verluste sind gefährdet, während der Preis sich über 65,27 Dollar bewegt. Letztlich würde eine Erholung die Möglichkeit günstigerer Short-Einstiege näher am Widerstand des Abwärtstrends bieten. Aus einer Tradingperspektive achten wir auf Hinweise auf eine kurzfristige Preiserschöpfung – eine gute Stelle, um das Short-Engagement zu reduzieren / schützende Stops zu senken.

Rohöl-Trader-Sentiment

Rohöl-Trader-Sentiment
  • Eine Zusammenfassung des IG Client Sentiment zeigt, dass die Trader im Rohöl Netto-Long sind. Das Verhältnis steht bei +4,1 (70,4 % der Trader sind Long) – bärischer Wert.
  • Die Trader sind bereits seit dem 11. Oktober Netto-Long. Der Preis hat seitdem um 7,7 % nachgegeben.
  • Die Long-Positionen sind 9,6 % höher als gestern und 41,0 % höher als letzte Woche.
  • Die Short-Positionen sind 14,9 % niedriger als gestern und 35,9 % niedriger als letzte Woche.
  • Wir nehmen dem mehrheitlichen Sentiment gegenüber normalerweise eine nonkonformistische Haltung ein und die Tatsache, dass die Trader Netto-Long sind, deutet darauf hin, dass der Öl - US-Rohöl Preis weiter fallen wird. Die Trader sind stärker Netto-Long als gestern und letzte Woche, und die Kombination aus aktueller Positionierung und jüngsten Veränderungen verleiht uns aus Sentiment-Perspektive eine bärischere, nonkonformistische Trading-Tendenz für Rohöl.

Finden Sie heraus, wie sich die Privat-Trader-Positionierung auf den Trend auswirkt – Erfahren Sie mehr über das Sentiment!

DailyFX stellt Neuigkeiten zu Forex und technische Analysen, die sich auf Trends beziehen, die die globalen Währungsmärkte beeinflussen, zur Verfügung.