Wir verwenden eine Reihe von Cookies, um Ihnen das bestmögliche Surferlebnis zu bieten. Durch die weitere Nutzung dieser Website stimmen Sie der Verwendung von Cookies zu.
Sie können hier mehr über unsere Cookie-Richtlinien erfahren oder indem Sie dem Link am Ende jeder Seite unserer Website folgen.

Kostenfreie Trading-Handbücher
Dax 30
Bullisch
Tief
Hoch
der IG Kunden sind long.
der IG Kunden sind short.
Long Short

Hinweis: Tief, Hoch und Volumen beziehen Sie auf einen Handelstag.

Bereitgestellte Daten von
EUR/USD
Bullisch
Tief
Hoch
der IG Kunden sind long.
der IG Kunden sind short.
Long Short

Hinweis: Tief, Hoch und Volumen beziehen Sie auf einen Handelstag.

Bereitgestellte Daten von
Dow Jones
Gemischt
Tief
Hoch
der IG Kunden sind long.
der IG Kunden sind short.
Long Short

Hinweis: Tief, Hoch und Volumen beziehen Sie auf einen Handelstag.

Bereitgestellte Daten von
Gold
Bullisch
Tief
Hoch
der IG Kunden sind long.
der IG Kunden sind short.
Long Short

Hinweis: Tief, Hoch und Volumen beziehen Sie auf einen Handelstag.

Bereitgestellte Daten von
WTI Öl
Bullisch
Tief
Hoch
der IG Kunden sind long.
der IG Kunden sind short.
Long Short

Hinweis: Tief, Hoch und Volumen beziehen Sie auf einen Handelstag.

Bereitgestellte Daten von
Bitcoin
Bullisch
Weitere Mehr ansehen
Echtzeitnachrichten
  • RT @CHenke_IG: EUR/GBP: Versuch einer Bodenbildung https://t.co/aGcxOiyoTW #EURGBP #forexsignals @SalahBouhmidi @DavidIusow @IGDeutschlan…
  • 🇪🇺 EUR ECB Marginal Lending Facility (DEC 12), Aktuell: 0.25% Erwartet: 0.25% Vorher: 0.25% https://www.dailyfx.com/deutsch/wirtschaftsdatenkalender#2019-12-12
  • 🇪🇺 EUR Zinssatzentscheidung der Europäischen Zentralbank (DEC 12), Aktuell: 0.00% Erwartet: 0.00% Vorher: 0.00% https://www.dailyfx.com/deutsch/wirtschaftsdatenkalender#2019-12-12
  • 🇪🇺 EUR ECB Deposit Facility Rate (DEC 12), Aktuell: -0.50% Erwartet: -0.50% Vorher: -0.50% https://www.dailyfx.com/deutsch/wirtschaftsdatenkalender#2019-12-12
  • In Kürze:🇪🇺 EUR ECB Deposit Facility Rate (DEC 12) um 12:45 GMT (15min), Aktuell: N/A Erwartet: -0.50% Vorher: -0.50% https://www.dailyfx.com/deutsch/wirtschaftsdatenkalender#2019-12-12
  • In Kürze:🇪🇺 EUR ECB Marginal Lending Facility (DEC 12) um 12:45 GMT (15min), Aktuell: N/A Erwartet: 0.25% Vorher: 0.25% https://www.dailyfx.com/deutsch/wirtschaftsdatenkalender#2019-12-12
  • In Kürze:🇪🇺 EUR Zinssatzentscheidung der Europäischen Zentralbank (DEC 12) um 12:45 GMT (15min), Aktuell: N/A Erwartet: 0.00% Vorher: 0.00% https://www.dailyfx.com/deutsch/wirtschaftsdatenkalender#2019-12-12
  • #ETHUSD: #Ethereum bleibt ähnlich wie der #BTCUSD im Abwärtstrend gefangen. Als nächstes könnte nochmal die untere Trendkanallinie angesteuert werden. https://t.co/7roIHgRfMk @DavidIusow @CHenke_IG @ethereumreport #HODL https://t.co/9cl2YEhG7M
  • RT @CHenke_IG: GBP/USD: Möglicher Fehlausbruch https://t.co/KvTUx4ahII #GBPUSD #forextrading @SalahBouhmidi @DavidIusow @IGDeutschland…
  • IG Sentiment Update: Daten zeigen, dass Ripple Trader überwiegend long positioniert sind, mit 97,81 %, während S&P 500 Trader gegensätzliche Extrempositionen halten, mit 76,69 % Siehe Chart, weitere Details bei DailyFX: https://www.dailyfx.com/deutsch/forex-sentiment https://t.co/HDWVGDD9N6
CoT-Update: Großspekulanten stoßen weiter EUR/USD und Gold Netto-Longs ab

CoT-Update: Großspekulanten stoßen weiter EUR/USD und Gold Netto-Longs ab

2018-08-13 13:20:00
Paul Robinson, Währungsstratege
Teile:

CoT-Highlights:

  • Mehr Dollar-Ankäufe gegenüber fast allen Währungen
  • Es könnte bald zu einem Netto-Short im Euro kommen, falls er nicht schon besteht
  • Großspekulanten im Gold nähern sich dem ersten Netto-Short seit August 2002 an

Einen zeitnaheren Indikator für das Sentiment bei führenden Währungen und Märkten finden Sie auf der Seite IG Client Sentiment

.

Der jüngste CoT-Report wies fortwährenden Druck auf Währungen aus. Viele Profile sind so bärisch, wie schon seit mindestens einem Jahr nicht mehr. Großspekulanten im Euro befinden sich am Rande einer Umkehr zu Netto-Short. Die Dollar-Stärke hat auch die Edelmetall-Trader in die Defensive getrieben. Die Großspekulanten nähern sich zum ersten Mal seit 16 Jahren wieder der Netto-Neutral-Marke an.

CFTC veröffentlicht freitags einen detaillierten Überblick über die Trader-Positionierung im Futures-Markt, der für die am Dienstag endende Woche berichtet wird. In der Tabelle unten haben wir einige wesentliche Statistiken zu der Positionierung von Großspekulanten (d. h. Hedgefonds, CTAs usw.) aufgeführt. Diese Trader-Gruppe setzt weitgehend Trendverfolgungsstrategien ein. Als solches lassen sich üblicherweise Netto-Ankäufe bei Aufwärtstrends und Netto-Verkäufe bei Abwärtstrends beobachten. Bei der Analyse der Daten berücksichtigen wir die Richtung ihrer Position, die Größenordnung von Veränderungen sowie Extreme.

Wesentliche Statistiken: Nettoposition, Veränderung über eine Woche und wo die aktuelle Position im Vergleich zu den letzten 52 Wochen steht.

CFTC CoT-Daten

Netto-Short im Euro könnte schon bald kommen, falls er nicht schon da ist

Mit nur +10,600 Kontrakten – einem Rückgang um mehr als 12.000 Kontrakten seit der Vorwoche – könnten die Großspekulanten kurz vor eine Kehrtwende zu einem Euro-Short stehen, falls sie nicht schon da sind. Der Report, der bis Dienstag reicht, enthält in seinem jüngsten Überblick nicht die letzten drei Tage von Abverkäufen. Nachdem das wichtige 11.500 Kontrakte Niveau durchbrochen wurde, könnte noch einiges folgen.

Warum wäre eine Umkehr zu Netto-Short von Belang? Kurzfristig müsste dies nicht der Fall sein, aber historisch waren Großspekulanten erfolgreich damit mittelfristige bis langfristige Trends im Euro-FX-Kontrakt richtig zu identifizieren. Weitere Informationen finden Sie in einem Artikel aus dem letzten Jahr zur Performance von Großspekulanten im Euro.

Euro-Großspekulantenprofil – Chart

Euro-Großspekulantenprofil – Chart

Großspekulanten im Gold nähern sich dem ersten Netto-Short seit August 2002

Großspekulanten hielten auf die Woche genau seit 16 Jahren eine Netto-Long-Position in Gold, wodurch sie zur beständigsten Positionierung in allen Futures-Märkten wird. Die Großspekulanten im Silber hatten dies natürlich ebenso getan, aber sie gehen seit früher in diesem Jahr immer wieder Long und Short.

Eine Wende zu einem Short kann sich später als eine kritische Stimmungswende erweisen. Sie könnte eine Kapitulation der Marktteilnehmer markieren, die kollektiv die besten und schlechtesten Zeiten des vergangenen Jahrzehnts durchstanden haben. Sollte es zu einer Short-Position kommen, wäre das ein recht langer Zeitraum. Es könnte zwar zu weiteren Abverkäufen kommen, bevor Gold einen Boden erreicht, die Wende würde aber eine kritische langfristige Marke schaffen, die Gutes für Longs verheißt.

Gold-Großspekulantenprofil – Chart

Gold-Großspekulantenprofil – Chart

Finden Sie heraus, wie sich das Sentiment mit den DailyFX.Prognosen für das dritte Quartal verknüpfen lassen könnte.

Großspekulantenprofile für führende Währungen und Märkte:

US Dollar Index (DXY)

CoT-Update: Großspekulanten stoßen weiter EUR/USD und Gold Netto-Longs ab

Britisches Pfund

CoT-Update: Großspekulanten stoßen weiter EUR/USD und Gold Netto-Longs ab

Japanischer Yen

CoT-Update: Großspekulanten stoßen weiter EUR/USD und Gold Netto-Longs ab

Kanadischer Dollar

CoT-Update: Großspekulanten stoßen weiter EUR/USD und Gold Netto-Longs ab

Schweizer Franken

CoT-Update: Großspekulanten stoßen weiter EUR/USD und Gold Netto-Longs ab

Australischer Dollar

CoT-Update: Großspekulanten stoßen weiter EUR/USD und Gold Netto-Longs ab

Neuseeland-Dollar

CoT-Update: Großspekulanten stoßen weiter EUR/USD und Gold Netto-Longs ab

Silber

CoT-Update: Großspekulanten stoßen weiter EUR/USD und Gold Netto-Longs ab

Kupfer

CoT-Update: Großspekulanten stoßen weiter EUR/USD und Gold Netto-Longs ab

Rohöl

CoT-Update: Großspekulanten stoßen weiter EUR/USD und Gold Netto-Longs ab

S&P 500 (E-mini)

CoT-Update: Großspekulanten stoßen weiter EUR/USD und Gold Netto-Longs ab

Ressourcen für Devisen- und CFD-Trader

Egal, ob Sie ein neuer oder erfahrener Trader sind, wir verfügen über mehrere Ressourcen, die Ihnen zur Verfügung stehen: Trader-Sentiment, vierteljährliche Tradingprognosen, tägliche Analytik- und Weiterbildungs-Webinare, Trading-Leitfäden, die Ihnen helfen, Ihre Trading-Performance zu verbessern, und einen speziell für diejenigen, die neu im Devisenhandel sind.

DailyFX stellt Neuigkeiten zu Forex und technische Analysen, die sich auf Trends beziehen, die die globalen Währungsmärkte beeinflussen, zur Verfügung.