Wir verwenden eine Reihe von Cookies, um Ihnen das bestmögliche Surferlebnis zu bieten. Durch die weitere Nutzung dieser Website stimmen Sie der Verwendung von Cookies zu.
Sie können hier mehr über unsere Cookie-Richtlinien erfahren oder indem Sie dem Link am Ende jeder Seite unserer Website folgen.

Kostenfreie Trading-Handbücher
Dax 30
Gemischt
Tief
Hoch
der IG Kunden sind long.
der IG Kunden sind short.
Long Short

Hinweis: Tief, Hoch und Volumen beziehen Sie auf einen Handelstag.

Bereitgestellte Daten von
EUR/USD
Bärisch
Tief
Hoch
der IG Kunden sind long.
der IG Kunden sind short.
Long Short

Hinweis: Tief, Hoch und Volumen beziehen Sie auf einen Handelstag.

Bereitgestellte Daten von
Dow Jones
Gemischt
Tief
Hoch
der IG Kunden sind long.
der IG Kunden sind short.
Long Short

Hinweis: Tief, Hoch und Volumen beziehen Sie auf einen Handelstag.

Bereitgestellte Daten von
Gold
Bärisch
Tief
Hoch
der IG Kunden sind long.
der IG Kunden sind short.
Long Short

Hinweis: Tief, Hoch und Volumen beziehen Sie auf einen Handelstag.

Bereitgestellte Daten von
WTI Öl
Gemischt
Tief
Hoch
der IG Kunden sind long.
der IG Kunden sind short.
Long Short

Hinweis: Tief, Hoch und Volumen beziehen Sie auf einen Handelstag.

Bereitgestellte Daten von
Bitcoin
Bullisch
Tief
Hoch
der IG Kunden sind long.
der IG Kunden sind short.
Long Short

Hinweis: Tief, Hoch und Volumen beziehen Sie auf einen Handelstag.

Bereitgestellte Daten von
Weitere Mehr ansehen
Echtzeitnachrichten
  • Indizes Update: Gemäß 08:00 sind die besten und die schlechtesten Performer im Londoner Handel: S&P 500: 0,27 % Dow Jones: 0,25 % Dax 30: 0,12 % CAC 40: -0,08 % Betrachte die Performance aller Märkte per https://www.dailyfx.com/deutsch/forex-kurse#indices https://t.co/nGrR86eVwc
  • #DAX on premarket right at cash close from yesterday. As I learned from @StrayDogTrading if stays above support till opening, opp. for at least scalp long. Lets go. #Daytrading But as alsways, SL is a must. Good luck. https://t.co/ElIo37IpjC
  • 🇩🇪DAX Ausblick: Quartalsberichte stützen, noch https://t.co/xJuXah4DgC #DAX #DAX30 #Aktien #Trading @SalahBouhmidi @CHenke_IG https://t.co/hoEQEhh9C8
  • 🇬🇧 GBP Nationwide House Px n.s.a. (YoY) (JAN), Aktuell: 1.9% Erwartet: 1.5% Vorher: 1.4% https://www.dailyfx.com/deutsch/wirtschaftsdatenkalender#2020-01-29
  • 🇪🇺 EUR German GfK Consumer Confidence (FEB), Aktuell: 9.9 Erwartet: 9.6 Vorher: 9.6 https://www.dailyfx.com/deutsch/wirtschaftsdatenkalender#2020-01-29
  • In Kürze:🇬🇧 GBP Nationwide House Px n.s.a. (YoY) (JAN) um 07:00 GMT (15min), Aktuell: N/A Erwartet: 1.50% Vorher: 1.4% https://www.dailyfx.com/deutsch/wirtschaftsdatenkalender#2020-01-29
  • In Kürze:🇪🇺 EUR German GfK Consumer Confidence (FEB) um 07:00 GMT (15min), Aktuell: N/A Erwartet: 9.6 Vorher: 9.6 https://www.dailyfx.com/deutsch/wirtschaftsdatenkalender#2020-01-29
  • And here is #ES_F. Not far away from Friday cash close. If gap will be closed shortly don’t rule out a reversal of rebound and so #DAX would possibly follow. #SP500 https://t.co/PlLlH28lYj
  • Good Morning. #FDAX positive overnight but still below .400 resistance. Bulls have to show clear strength now that is more than just a normal rebound after a break-down. Watch out for a top-forming pattern on a short term basis today, imo. #DAX #DAX30 https://t.co/AmW2lbh9EW
  • IG Sentiment Update: Daten zeigen, dass Ripple Trader überwiegend long positioniert sind, mit 97,46 %, während S&P 500 Trader gegensätzliche Extrempositionen halten, mit 71,30 % Siehe Chart, weitere Details bei DailyFX: https://www.dailyfx.com/deutsch/forex-sentiment https://t.co/XLihogh5oV
CoT – USD erfährt spekulative Käufe in der 15. Woche in Folge

CoT – USD erfährt spekulative Käufe in der 15. Woche in Folge

2018-08-07 11:00:00
Paul Robinson, Währungsstratege
Teile:

CoT-Highlights:

  • Netto-Käufe in USD-Kontrakt für 15. Woche in Folge
  • Große spekulative Profile für wichtige Währungen/Märkte

Einen zeitnahen Indikator für das Sentiment bei führenden Währungen und Märkten finden Sie auf der Seite IG-Client-Sentiment.

Der neueste CoT-Bericht enthält bereits Bekanntes – große spekulative Käufe im US-Dollar-Index (DXY). Das Motiv eines stärkeren Dollars und steigender Langzeit-Risiken, die von Großspekulanten gehalten werden, setzt seinen Trend seit April fort. Zwar bestehen noch einige extreme mehrjährige Verwerfungen in mehreren Währungen (z. B. AUD & CHF), doch es besteht noch die Möglichkeit einer Gesamtpositionierung, bevor dies auch auf den USD insgesamt zutreffen wird. Der Trend spricht nach wie vor für weitere Dollar-Käufe.

Jeden Freitag veröffentlicht CFTC einen detaillierten Überblick über die Trader-Positionierung im Futures-Markt, der für die am Dienstag endende Woche berichtet wird. In der Tabelle unten haben wir einige wesentliche Statistiken zu der Positionierung von Großspekulanten (d. h. Hedgefonds, CTAs usw.) aufgeführt. Diese Gruppe von Tradern wendet üblicherweise Strategien an, die dem Trend folgen. Deshalb erhöht sich ihr langfristiges Risiko bei Aufwärtstrends und ihre Short-Engagement bei Abwärtstrends. Bei der Analyse der Daten berücksichtigen wir die Richtung ihrer Position, die Größenordnung von Veränderungen sowie Extreme.

Wesentliche Statistiken: Nettoposition, Veränderung über eine Woche und wo die aktuelle Position gegenüber den vergangenen 52 Wochen steht.

COT

Netto-Käufe im USD-Kontrakt für die 15. Woche in Folge

Der US-Dollar-Index (DXY) verzeichnet eine positive Nettoveränderung bei der Positionierung von Großspekulanten in der 15. Woche in Folge. Dieser Trend besteht bereits seit dem 20. April. Bei +28.500 Kontrakten ist die Netto-Position jedoch nicht extrem im Vergleich zu den +53.000 im letzten Jahr oder dem Rekord-Long im Jahr 2015 von +79.700. Möglicherweise werden wir demnächst einen Durchbruch in dieser Serie beobachten, doch in den folgenden Wochen besteht weiterhin Raum für zusätzliche Dollar-Käufe.

US-Dollar-Index (DXY) Positionierung von Großspekulanten

USD index cot large spec positioning

US-Dollar-Index Tageschart (Aufwärtstrend)

USD-Index Tageschart, erwarteter Aufwärtstrend

Sehen Sie sich in unseren DailyFX Q3-Prognosen an, wie sich das Sentiment auswirken könnte.

Profile von Großspekulanten für wichtige Devisenmärkte:

Euro

CoT – USD erfährt spekulative Käufe in der 15. Woche in Folge

Britisches Pfund

CoT – USD erfährt spekulative Käufe in der 15. Woche in Folge

Japanischer Yen

CoT – USD erfährt spekulative Käufe in der 15. Woche in Folge

Kanadischer Dollar

CoT – USD erfährt spekulative Käufe in der 15. Woche in Folge

Schweizer Franken

CoT – USD erfährt spekulative Käufe in der 15. Woche in Folge

Australischer Dollar

CoT – USD erfährt spekulative Käufe in der 15. Woche in Folge

Neuseeländischer Dollar

CoT – USD erfährt spekulative Käufe in der 15. Woche in Folge

Gold

CoT – USD erfährt spekulative Käufe in der 15. Woche in Folge

Silber

CoT – USD erfährt spekulative Käufe in der 15. Woche in Folge

Kupfer

CoT – USD erfährt spekulative Käufe in der 15. Woche in Folge

Rohöl

CoT – USD erfährt spekulative Käufe in der 15. Woche in Folge

S&P 500 (E-mini)

CoT – USD erfährt spekulative Käufe in der 15. Woche in Folge

Ressourcen für Forex- & CFD-Trader

Egal ob Sie ein neuer oder erfahrener Trader sind, wir bieten verschiedene Ressourcen an, die Ihnen weiterhelfen könnten; Indikator zur Erfassung des Trader-Sentiments, vierteljährlicheTrading-Prognosen, analytische und informative Webinare jeden Tag, Trading-Leitfaden, mit denen Sie Ihre Trading-Performance verbessern können, sowie ein Leitfaden speziell für Einsteiger bei Forex.

DailyFX stellt Neuigkeiten zu Forex und technische Analysen, die sich auf Trends beziehen, die die globalen Währungsmärkte beeinflussen, zur Verfügung.