Verpassen Sie keinen Artikel von Michael Boutros

Abonnieren Sie den Newsletter, um täglich über neue Veröffentlichungen informiert zu werden.
Geben Sie bitte einen gültigen Vornamen ein
Bitte dieses Feld ausfüllen.
Geben Sie bitte einen gültigen Nachnamen ein
Bitte dieses Feld ausfüllen.
Geben Sie bitte eine gültige E-Mail-Adresse ein
Bitte dieses Feld ausfüllen.
Bitte wählen Sie ein Land

Ich möchte gerne Informationen über Handelsmöglichkeiten und die Produkte und Dienstleistungen von DailyFX und IG per E-Mail erhalten.

Bitte dieses Feld ausfüllen.

Ihre Prognose ist unterwegs

Lesen Sie unsere Analysen nicht einfach nur, sondern setzen Sie sie auch in die Praxis um! Zusätzlich zu Ihrer Prognose erhalten Sie außerdem ein kostenfreies Demokonto unseres Dienstanbieters IG, um Ihre Strategien in einem risikofreien Umfeld zu testen.

Ihr Demokonto, worüber Sie mehr als 10.000 Märkte global handeln können, ist mit einem virtuellen 10.000 € Guthaben ausgestattet.

Ihre Zugangsdaten erhalten Sie in Kürze per E-Mail.

Erfahren Sie mehr über Ihr Demokonto

Sie haben Benachrichtigungen von Michael Boutros abonniert

Sie können Ihre Abonnements verwalten, indem Sie dem Link in der Fußzeile jeder E-Mail folgen, die Sie erhalten

Beim Versenden des Formulars ist ein Fehler aufgetreten.
Bitte versuchen Sie es später erneut.

  • Das Währungspaar AUD/USD wird im Vorfeld eines bedeutenden Eventrisikos innerhalb einer kritischen Konsolidierungsrange gehandelt- Intraday-Level
  • Unsereneuen 3Q-Prognosen finden Sie in unseren Free DailyFX USD-Trading-Prognosen
  • Leisten Sie Herrn Bouhmidi bei seinem täglichen Marktüberblick Gesellschaft: Montags bis Donnerstags um 09:30 Uhr.

Der Zinsentscheid der Reserve Bank of Australia (RBA) wird heute Abend erwartet. Der Aussie wird unterdessen innerhalb eines mehrmonatigen Konsolidierungsmusters gehandelt, das wir seit mehreren Wochen verfolgen. Hier sind die aktualisierten Ziele und Entkräftungsniveaus, auf die es für das Währungspaar AUD/USD im Vorfeld der Meldung ankommt.

AUD/USD täglicher Kurschart

AUD/USD täglicher Kurschart

Technischer Ausblick: In meinem wöchentlichen technischen Ausblick auf den Australischen Dollar haben wir festgestellt: „Der breitere Short-Bias, derzeit oberhalb von 7327, ist anfällig. Von einer Trading-Perspektive halten wir für weitere Hinweise Ausschau nach einem Durchbruch der 7327-7505-Range.“ Der Aussie setzt seinen Konsolidierungskurs innerhalb der Begrenzungen der anfänglichen Eröffnungs-Range vom Juli fort, während in dieser Woche ein entscheidendes Eventrisiko ansteht.

Widerstand steht auf der Juli-Trendline / Tagestiefschluss im Mai bei rund ~7445/56 mit kritischer Unterstützung konstant bei 7327- ein Durchbruch / Abschluss unterhalb dieses Niveaus würde anschließende Unterstützungsziele bei 7230 sowie das 2017 Open bei 7200 einem Risiko aussetzen. Letztlich wäre ein Durchbruch über 7494 erforderlich, um auf ein signifikanteres Tief hinzudeuten.

Neu im Forexhandel? Legen Sie los mit diesem kostenlosen Leitfaden für Einsteiger

AUD/USD 240min Kurschart

AUD/USD 240min Kurschart

Hinweis: Ein näherer Blick auf die Kursbewegung des Währungspaars AUD/USD unterstreicht dieses Konsolidierungsmuster, während die Untergrenzen der Range nun im Bereich der Schlüsselunterstützung von 7327/36 konvergieren- einem Bereich, der vom jährlichen Tagestiefschluss sowie dem 61,8% Retracement des 2016 Kursgewinns definiert wird. Anfänglicher Widerstand steht auf dem Mai-Tief von 7412, gestützt vom Trendlinienwiderstand und 7456.

Warum verliert der durchschnittliche Trader? Vermeiden Sie diese Fehler in Ihrem Trading

Fazit: Wir halten beim Aussie nach einem Durchbruch dieser Konsolidierungsrange Ausschau, während das Eventrisiko dieser Woche vermutlich einen Katalysator im Kurs mit sich bringen wird. Wir erwarten insbesondere eine Reaktion abseits der 7327/36-Zone, wobei der breitere Short-Bias oberhalb dieser Schwelle einem Risiko ausgesetzt ist. Von einer Trading-Perspektive aus bevorzuge ich weiterhin, in diesem Bereich sukzessive mit Schwäche mitzugehen, RESPEKTIERE jedoch den Durchbruch- FALLS er auftritt, wird er vermutlich eher scharf ausfallen.

AUD/USD Trader-Sentiment

AUD/USD Trader-Sentiment
  • Eine Zusammenfassung des IG-Client-Sentiments zeigt, dass die Trader im Währungspaar AUD/USD Netto-Long sind - das Verhältnis steht bei +1,87 (65,1% der Trader sind Long) – bärische Daten
  • Trader sind weiterhin Netto-Long seit dem 5. Juni; der Kurs hat seitdem um 2,3% nachgegeben
  • Die Long-Positionen liegen um4,1% höher als gestern und um 7,7% niedriger als letzte Woche
  • Die Short-Positionen liegen um 9,8% höher als gestern und um 1,8% höher als letzte Woche
  • Wir nehmen gegenüber dem mehrheitlichen Sentiment normalerweise eine nonkonformistische Haltung ein, und die Tatsache, dass die Trader Netto-Long sind, deutet darauf hin, dass der AUD/USD-Kurs weiter fallen könnte. Dennoch sind die Trader weniger Netto-Long als gestern und gegenüber der letzten Woche. Jüngste Veränderungen des Sentiment weisen darauf hin, dass der aktuelle AUD/USD-Kurs sich trotz der Tatsache, dass Trader Netto-Long bleiben, schon bald nach oben umkehren könnte.

Finden Sie heraus, wie sich Verschiebungen bei der Privat-Anleger-Positionierung im Währungspaar AUD/USD auf den Trend auswirken. Hier können Sie mehr über das Sentiment erfahren.