Wir verwenden eine Reihe von Cookies, um Ihnen das bestmögliche Surferlebnis zu bieten. Durch die weitere Nutzung dieser Website stimmen Sie der Verwendung von Cookies zu.
Sie können hier mehr über unsere Cookie-Richtlinien erfahren oder indem Sie dem Link am Ende jeder Seite unserer Website folgen.

0

Benachrichtigungen

Die Benachrichtigungen unten basieren auf den Filter-Einstellungen der Wirtschafts- und Webinar-Kalender.

Live-Webinare

Live-Webinare

0

Wirtschaftskalender

Wirtschaftskalender – Ereignisse

0
Kostenfreie Trading-Handbücher
Anmelden
Bitte versuche es erneut
Dax 30
Bärisch
Tief
Hoch
der IG Kunden sind long.
der IG Kunden sind short.
Long Short

Hinweis: Tief, Hoch und Volumen beziehen Sie auf einen Handelstag.

Bereitgestellte Daten von
WTI Öl
Gemischt
Tief
Hoch
der IG Kunden sind long.
der IG Kunden sind short.
Long Short

Hinweis: Tief, Hoch und Volumen beziehen Sie auf einen Handelstag.

Bereitgestellte Daten von
Dow Jones
Bärisch
Tief
Hoch
der IG Kunden sind long.
der IG Kunden sind short.
Long Short

Hinweis: Tief, Hoch und Volumen beziehen Sie auf einen Handelstag.

Bereitgestellte Daten von
Gold
Gemischt
Tief
Hoch
der IG Kunden sind long.
der IG Kunden sind short.
Long Short

Hinweis: Tief, Hoch und Volumen beziehen Sie auf einen Handelstag.

Bereitgestellte Daten von
EUR/USD
Bullisch
Bitcoin
Weitere Mehr ansehen
Echtzeitnachrichten
  • Die #Aktien von #Intel ließen fast vier Prozent Federn. Händler begründeten die Kursabschläge mit einer Mitteilung von #Nvidia . Der Grafikchip-Hersteller hat einen neuen Server-Prozessor angekündigt und geht damit in direkte Konkurrenz zu Intel und #AMD. *Reuters
  • Nickel und #Kupfer verloren an Wert, nachdem die chinesische Regierung angekündigt hatte, Rohstoffpreise stärker zu kontrollieren. Dies machte #Aktien von Bergbauunternehmen zu schaffen. #Glencore , #BHP und #AngloAmerican
  • *Halbleiter Problem sicherlich ein Grund für die schwachen Exporte im März...
  • China Handelsbilanz nicht so dolle. China gibt wieder den Motor, während es aussen hapert? #Wirtschaft #Finanzen https://t.co/UAZBxwqP6f
  • #Aktien Performance im Überblick Montag: #DAX CFD: +0,06 %, DAX Kassa -0,13 % (15.215), S&P 500 Kassa -0,02 % (4.128) Dienstag Asien: SCI -0,01 %, HSI +0,96 % %, Nikkei +0,89 %, Kospi +0,97 %
  • #Covid19 Fallzahlen und Impfstatus (Daten: RKI, ZDF, Bloomberg) Deutschland: 7 Tage Inzidenz: 140,9 (136,4), vollständig geimpft: 6,1 % (5,9 %) USA: 7 Tage Inzidenz: 148,1 (144,7), vollständig geimpft: 22,3 5 (21,9 %)
  • Guten Morgen. #DAX. Seems bulls wanted to hold this line. Im nachbörslichen Handel davon wieder die Chance zur Erholung genutzt. Sie stellt damit aber nun auch ein höheres Risiko dar. Sollte nach Möglichkeit nicht wieder getestet werden. https://t.co/ztRQfYOXeS
  • #Harmony - $ONE starts positive into the week with a defense of the important MA-200 on 4H-Chart. This could avoid a test of support area ~ $0.12 - $0.11. Further continuation of bullish momentum could lead to break of the trend channel and would open the way heading to $0.18 https://t.co/WTmaoI7V2Y
  • #BMW - In meinem Börsenbrief vom 3.12.2020 machte ich bereits auf den Ausbruch aus dem aufsteigenden Dreieck in der $BMW AG aufmerksam. Das Kursziel bei (89€) wurde nun erreicht. Erhalte die neusten Tradingideen täglich in meinem Bouhmidi-Börsenbrief:https://t.co/eVq1Hkt25f https://t.co/0ZsycGlDLL https://t.co/VOVMVCRgFa
  • Der #Bitcoin befindet sich auch aktuell im 4H-Chart in einer Keilformation - Erfahre in meinem kurzen Video mehr über diese Formation 📺👇 https://t.co/98rNyznegb https://t.co/oFf1n06U9K
CoT-Update – Spekulative Gold-Longs sind so niedrig wie seit Januar 2016 nicht mehr

CoT-Update – Spekulative Gold-Longs sind so niedrig wie seit Januar 2016 nicht mehr

Paul Robinson, Strategist

CoT-Highlights:

  • Großspekulantenposition in Gold niedrigste seit Januar 2016
  • Aktuelle Großspekulantenprofile für führende Währungen und Märkte

Einen zeitnaheren Indikator für das Sentiment führender Währungen und Märkte finden Sie auf der Seite IG Client Sentiment

.

Die letzte Woche brachte keine größeren Veränderungen in der spekulativen Positionierung. Ein generell bullisches US-Dollar-Theme besteht unter Spekulanten nach wie vor. Die Positionierungsprofile für die wichtigeren Währungen weisen diese dem US-Dollar gegenüber als bärisch aus, wie dies schon seit über einem Jahr der Fall ist und bei einigen Kontrakten sogar wesentlich länger. Es überrascht nicht, dass dies zu wesentlichen Kürzungen der Gold-Longs geführt hat. So halten die Großspekulanten jetzt die kleinste Position seit Januar 2016.

Jeden Freitag veröffentlicht CFTC einen detaillierten Überblick über die Trader-Positionierung im Futures-Markt, der für die am Dienstag endende Woche berichtet wird. In der Tabelle unten haben wir einige wesentliche Statistiken zu der Positionierung von Großspekulanten (d. h. Hedgefonds, CTAs usw.) aufgeführt. Diese Tradergruppe verfolgt typischerweise Trendverfolgungsstrategien. Bei der Analyse der Daten berücksichtigen wir die Richtung ihrer Position, die Größenordnung von Veränderungen sowie von Extremen.

Wesentliche Statistiken: Nettoposition, Veränderung über eine Woche und wo die aktuelle Position im Vergleich zu den letzten 52 Wochen steht.

CFTC-CoT – Großspekulantendaten

Großspekulantenposition im Gold geringste seit Januar 2016

Die Großspekulanten kürzten letzte Woche ihre Netto-Long-Position um über 23.000 Kontrakte, die achte Reduzierung in 13 Wochen. Mit 57.800 Kontrakten ist dies der geringste Long, der seit Januar 2016, direkt nachdem die Fed mit Zinserhöhungen begonnen hatte, gehalten wurde. In der Vergangenheit ist Gold, wenn die Positionierung unter die Nulllinie gefallen ist, normalerweise gesprungen, wenn auch nur zeitweise, bevor es seinen Abwärtstrend fortsetzte.

Finden Sie heraus, wie sich das Sentiment mit den DailyFX-Prognosen für das dritte Quartal

verknüpfen lässt.

Großspekulanten-Positionierungsprofil bei Gold

Gold-Großspekulanten-Positionierungsprofil

Großspekulanten-Positionierungsprofile:

US Dollar Index (DXY)

CoT-Update – Spekulative Gold-Longs sind so niedrig wie seit Januar 2016 nicht mehr

Euro

CoT-Update – Spekulative Gold-Longs sind so niedrig wie seit Januar 2016 nicht mehr

Britisches Pfund

CoT-Update – Spekulative Gold-Longs sind so niedrig wie seit Januar 2016 nicht mehr

Japanischer Yen

CoT-Update – Spekulative Gold-Longs sind so niedrig wie seit Januar 2016 nicht mehr

Kanadischer Dollar

CoT-Update – Spekulative Gold-Longs sind so niedrig wie seit Januar 2016 nicht mehr

Schweizer Franken

CoT-Update – Spekulative Gold-Longs sind so niedrig wie seit Januar 2016 nicht mehr

Australischer Dollar

CoT-Update – Spekulative Gold-Longs sind so niedrig wie seit Januar 2016 nicht mehr

Neuseeland-Dollar

CoT-Update – Spekulative Gold-Longs sind so niedrig wie seit Januar 2016 nicht mehr

Gold

CoT-Update – Spekulative Gold-Longs sind so niedrig wie seit Januar 2016 nicht mehr

Silber

CoT-Update – Spekulative Gold-Longs sind so niedrig wie seit Januar 2016 nicht mehr

Kupfer

CoT-Update – Spekulative Gold-Longs sind so niedrig wie seit Januar 2016 nicht mehr

Rohöl

CoT-Update – Spekulative Gold-Longs sind so niedrig wie seit Januar 2016 nicht mehr

S&P 500 (E-mini)

CoT-Update – Spekulative Gold-Longs sind so niedrig wie seit Januar 2016 nicht mehr

Ressourcen für Devisen- und CFD-Trader

Egal, ob Sie ein neuer oder erfahrener Trader sind, wir verfügen über zahlreiche Ressourcen, die Ihnen helfen können: Trader-Sentiment, vierteljährliche Tradingprognosen , tägliche Analytik- und Weiterbilungs-Webinare, Trading-Leitfäden, die Ihnen helfen können, Ihre Trading-Performance zu verbessern, und einen speziell für diejenigen, die neu im Devisenhandel sind.

DailyFX stellt Neuigkeiten zu Forex und technische Analysen, die sich auf Trends beziehen, die die globalen Währungsmärkte beeinflussen, zur Verfügung.