Wir verwenden eine Reihe von Cookies, um Ihnen das bestmögliche Surferlebnis zu bieten. Durch die weitere Nutzung dieser Website stimmen Sie der Verwendung von Cookies zu.
Sie können hier mehr über unsere Cookie-Richtlinien erfahren oder indem Sie dem Link am Ende jeder Seite unserer Website folgen.

Kostenfreie Trading-Handbücher
Dax 30
Gemischt
Tief
Hoch
der IG Kunden sind long.
der IG Kunden sind short.
Long Short

Hinweis: Tief, Hoch und Volumen beziehen Sie auf einen Handelstag.

Bereitgestellte Daten von
EUR/USD
Bullisch
Tief
Hoch
der IG Kunden sind long.
der IG Kunden sind short.
Long Short

Hinweis: Tief, Hoch und Volumen beziehen Sie auf einen Handelstag.

Bereitgestellte Daten von
Dow Jones
Gemischt
Tief
Hoch
der IG Kunden sind long.
der IG Kunden sind short.
Long Short

Hinweis: Tief, Hoch und Volumen beziehen Sie auf einen Handelstag.

Bereitgestellte Daten von
Gold
Bullisch
Tief
Hoch
der IG Kunden sind long.
der IG Kunden sind short.
Long Short

Hinweis: Tief, Hoch und Volumen beziehen Sie auf einen Handelstag.

Bereitgestellte Daten von
WTI Öl
Bärisch
Tief
Hoch
der IG Kunden sind long.
der IG Kunden sind short.
Long Short

Hinweis: Tief, Hoch und Volumen beziehen Sie auf einen Handelstag.

Bereitgestellte Daten von
Bitcoin
Gemischt
Weitere Mehr ansehen
Echtzeitnachrichten
  • 🇬🇧 GBP RICS-Hauspreisindex (NOV), Aktuell: -12.0% Erwartet: -5.0% Vorher: -6.0% https://www.dailyfx.com/deutsch/wirtschaftsdatenkalender#2019-12-12
  • 🇦🇺 AUD Inflationserwartungen der Verbraucher (DEC), Aktuell: 4.0% Erwartet: N/A Vorher: 4.0% https://www.dailyfx.com/deutsch/wirtschaftsdatenkalender#2019-12-12
  • 🇬🇧 GBP RICS-Hauspreisindex (NOV), Aktuell: -12 Erwartet: -5.0% Vorher: -5.0% https://www.dailyfx.com/deutsch/wirtschaftsdatenkalender#2019-12-12
  • 🇯🇵 JPY Maschinenaufträge (im Vergleich zum Vorjahr) (OCT), Aktuell: -6.1% Erwartet: -1.9% Vorher: 5.1% https://www.dailyfx.com/deutsch/wirtschaftsdatenkalender#2019-12-11
  • In Kürze:🇬🇧 GBP RICS-Hauspreisindex (NOV) um 00:01 GMT (15min), Aktuell: N/A Erwartet: -5.0% Vorher: -5.0% https://www.dailyfx.com/deutsch/wirtschaftsdatenkalender#2019-12-12
  • In Kürze:🇦🇺 AUD Inflationserwartungen der Verbraucher (DEC) um 00:00 GMT (15min), Aktuell: N/A Erwartet: N/A Vorher: 4.0% https://www.dailyfx.com/deutsch/wirtschaftsdatenkalender#2019-12-12
  • In Kürze:🇯🇵 JPY Maschinenaufträge (im Vergleich zum Vorjahr) (OCT) um 23:50 GMT (15min), Aktuell: N/A Erwartet: -1.7% Vorher: 5.1% https://www.dailyfx.com/deutsch/wirtschaftsdatenkalender#2019-12-11
  • Forex Update: Gemäß 21:00 sind die besten und die schlechtesten Performer im Londoner Handel: 🇦🇺AUD: 1,01 % 🇳🇿NZD: 0,61 % 🇨🇦CAD: 0,45 % 🇬🇧GBP: 0,29 % 🇯🇵JPY: 0,16 % 🇨🇭CHF: 0,15 % Betrachte die Performance aller Märkte per https://www.dailyfx.com/deutsch/forex-kurse#currencies https://t.co/JsiBw4tp6p
  • Rohstoffe Update: Gemäß 21:00 sind die besten und die schlechtesten Performer im Londoner Handel: Silber: 1,21 % Gold: 0,74 % WTI Öl: 0,14 % Betrachte die Performance aller Märkte per https://www.dailyfx.com/deutsch/forex-kurse#commodities https://t.co/EDnhSRoBne
  • IG Sentiment Update: Daten zeigen, dass Ripple Trader überwiegend long positioniert sind, mit 98,02 %, während S&P 500 Trader gegensätzliche Extrempositionen halten, mit 76,01 % Siehe Chart, weitere Details bei DailyFX: https://www.dailyfx.com/deutsch/forex-sentiment https://t.co/1YujCsAEge
Technischer Ausblick für Rohöl: Preis stürzt in Richtung Unterstützung

Technischer Ausblick für Rohöl: Preis stürzt in Richtung Unterstützung

2018-07-17 09:50:00
Michael Boutros, Technischer Stratege
Teile:
  • Der Rohölpreis hat 10 Prozent abgegeben nachdem er sich von den wichtigen Widerstands-Unterstützungszielen, die auf dem Wochenchart im Blick liegen, umgekehrt hat.
  • Schauen Sie in unsere neuen Rohöl-Projektionen für das dritte Quartalin unseren kostenlosen DailyFX Trading-Prognosen für Öl
  • Leisten Sie Herrn Bouhmidi bei seinem täglichen Marktüberblick Gesellschaft: Montags bis Donnerstags um 09:30 Uhr.

Der Rohölpreis ist um mehr als 10 Prozent abgestürzt nachdem er sich an dem Zusammenflusswiderstand am Monatshoch umgekehrt hat. Die Verluste haben jetzt kurzfristige Unterstützungsziele. Hier sind die aktualisierten Ziele und Entkräftigungsniveaus, auf die es bei Rohöl (WTI) zu Beginn der Woche ankommt.

Neu im Trading? Beginnen Sie mit diesem kostenlosen Einsteiger-Leitfaden

Rohöl-Tageschart

Rohöl-Tageschart

Technischer Ausblick:In der technischen Perspektive für Rohöl der letzten Woche befassten wir uns damit, wie der Preis in einen kritischen Widerstandszusammenfluss auf dem Wochenchart bei 74,94 Dollar gelaufen ist, wobei „unmittelbare Gefahr einer Abwärtsbewegung droht, während der Preis sich unter dem Wochenschlusshoch bei 73,93 Dollar befindet. Aus Tradingperspektive favorisiere ich ein sukzessives Mitgehen mit Stärke mit Ziel der unteren Neigungslinien. Dabei ist der breitere Ausblick immer noch konstruktiv, während der Preis sich innerhalb dieser Formation befindet.

Der Tageschart zeigt, dass der Preis heute Unterstützungsziele bei 70,41 Dollar und 68,03 Dollar durchlaufen hat. Die Dinge werden hier unten etwas prekär. Die nächsten Unterstützungsziele von Interesse liegen an dem 2010-Tief / dem gleitenden 100-Tage-Durchschnitt bei ca. 67,14 Dollar und der gleitenden Parallele (rot) von dem Jahrestief aus bei ca. 66 Dollar. Beide Niveaus haben Potenzial, eine größere Preiserholung zu ermöglichen, FALLS der Preis diese Formation halten sollte. Der Widerstand liegt jetzt zurück bei 71,21 Dollar. Es wäre ein Durchbruch über 72,88 Dollar erforderlich, um weiteren Abwärtsdruck zu mindern (bärische Entkräftigung).

Warum verliert der durchschnittliche Trader? Vermeiden Sie diese Fehler in Ihrem Trading

Rohöl – 240 Min. Preischart

Rohöl – 240 Min. Preischart

Fazit: Es besteht weiter unmittelbares Abwärtspotenzial. Wir warten aber auf eine mögliche Erschöpfung an der Unterstützung in der Nähe der Unterstützungsziele. Aus Tradingperspektive werde ich versuchen, das Short-Engagement in diese Niveaus hinein zu reduzieren und warte auf Belege dafür, dass ein Erschöpfungstief besteht, bevor ich mich an Long-Einstiegen versuche. Letztlich würde ein Durchbruch unter die untere Parallele mehr Verluste mit Ziel 64,70 Dollar und dem gleitenden 200-Tage-Durchschnitt / 2015-Hoch bei 62,56/62,80 Dollar eröffnen.

Rohöl – Trader-Sentiment

Rohöl – Trader-Sentiment
  • Eine Zusammenfassung des IG Client Sentiment zeigt, dass die Trader im Rohöl Netto-Long sind. Das Verhältnis steht bei +1,4 (58,3 Prozent der Trader sind Long) – bärischer Wert.
  • Der prozentuale Anteil der Netto-Long Trader ist jetzt der höchste seit dem 18. Juni.
  • Die Long-Positionen sind 23,9 Prozent höher als gestern und 54,7 Prozent höher als letzte Woche.
  • Die Short-Positionen sind 2,5 Prozent höher als gestern und 36,7 Prozent niedriger als letzte Woche.
  • Wir nehmen dem mehrheitlichen Sentiment gegenüber typischerweise eine nonkonformistische Haltung ein und die Tatsache, dass die Trader Netto-Long sind, deutet darauf hin, dass der Preis von Öl – US-Rohöl weiter fallen könnte. Die Trader sind stärker Netto-Long als gestern und letzte Woche und die Kombination aus aktueller Positionierung und jüngsten Veränderungen verleiht uns aus Sentiment-Perspektive eine bärischere, nonkonformistische Trading-Tendenz für Öl – US-Rohöl.

Finden Sie heraus, wie sich Verschiebungen bei der Privat-Trader-Positionierung im Öl auf den Trend auswirken. Hier können Sie mehr über das Sentiment erfahren.

DailyFX stellt Neuigkeiten zu Forex und technische Analysen, die sich auf Trends beziehen, die die globalen Währungsmärkte beeinflussen, zur Verfügung.