CoT-Highlights:

  • Euro und Australischer Dollar weisen nur leichten Anstieg der Longs auf
  • Großspekulaten im Britischen Pfund verkaufen die dritte Woche in Folge
  • Eine weitere Woche starker Abverkäufe des Kanadischen Dollar
  • Gold-Netto-Long-Positionen legten zwar zu, sind aber die niedrigsten seit einem Jahr

Einen zeitnaheren Indikator für die Stimmung bei führenden Währungen und Märkten finden Sie auf der Seite IG Client Sentiment

Wie wir bereits in der letzten Woche angesprochen haben, kam es unter den Großspekulanten zu einer starken Verschiebung in der Währungspositionierung, was angesichts der Rally des US-Dollar nicht wirklich überrascht. Laut dem jüngsten Report kam es zu einer leichten Erholung bei einigen Währungen (Euro und Australischer Dollar), während das Britische Pfund einen moderaten und der kanadische Dollar einen starken Abverkauf verzeichnet. Die fortwährende Netto-Long-Positionierung im Goldmarkt bleibt in der Nähe des niedrigsten Werts des letzten Jahres.

Jeden Freitag (bzw. aufgrund des Feiertags am 4. Juli in den USA diese Woche am Montag) veröffentlicht CFTC einen Überblick über die Trader-Positionierung im Futures-Markt, der für die am Dienstag endende Woche berichtet wird. In der Tabelle unten haben wir einige wesentliche Statistiken in der Kategorie „Großspekulanten“ (d. h. Hedgefonds, CTAs usw.) aufgeführt. Diese Tradergruppe verfolgt typischerweise Trendverfolgungsstrategien. Bei der Analyse der Daten berücksichtigen wir die Richtung ihrer Position, die Größenordnung von Veränderungen sowie von Extremen.

Wesentliche Statistiken: Nettoposition, Veränderung über eine Woche und wo die aktuelle Position im Vergleich zu den letzten 52 Wochen steht.

CFTC CoT-Daten

Mit Beginn der zweiten Jahreshälfte können Sie herausfinden, wie sich das Sentiment mit den gerade erst veröffentlichten DailyFX Prognosen für das dritte Quartal verknüpfen lassen kann.

Die Großspekulanten bleiben im Euro mit 36.700 Kontrakten Netto-Long, nachdem sie letzte Woche eine kleine Menge zusätzlicher Kontrakte aufgenommen haben. Dadurch befindet sich das Positionierungsprofil in den unteren 4 Prozent seiner Spanne des letzten Jahres.

Euro

Euro – CoT-Großspekulanten

Eine leichte Reduzierung zeigte sich beim höchsten Short im Australischen Dollar seit 2015. Er sank um 1.700 Kontrakte auf -39.200.

Australischer Dollar

Australischer Dollar – CoT-Großspekulanten

Der von Großspekulanten im Britischen Pfund gehaltene Netto-Short stieg die dritte Woche in Folge um 7.200 Kontrakte auf -28.800, wodurch die Netto-Positionierung in die unteren 12 Prozent der 52-Wochen-Spanne gedrängt wird. Obwohl die Positionierung sich dem größten Short des letzten Jahres annähert, ist sie auf keinen Fall irgendwo in der Nähe der -107.000 Kontrakte, die im April 2017 gehalten wurden.

Britisches Pfund

Britisches Pfund – CoT-Großspekulanten

Beim Kanadischen Dollar traten wieder einmal aggressive Verkäufer auf, die ihren Netto-Short um 16.600 Kontrakte erhöhten, nachdem sie in der Vorwoche 18.800 Kontrakte verkauft hatten. Dadurch wird die Netto-Gesamtposition mit -49.400 Kontrakten auf den tiefsten Stand seit einem Jahr gedehnt.

Kanadischer Dollar

Kanadischer Dollar – CoT-Großspekulanten

Die Großspekulanten sind im Gold schon seit einiger Zeit (also seit Jahren ... und Jahren) Long. In letzter Zeit konnten wir jedoch beobachten, dass der Dollar Druck auf das Edelmetall ausübt und mit einer Reduzierung der Netto-Longs entspricht die Positionierung dem niedrigsten Stand seit einem Jahr. Mit 78.300 Kontrakten liegt die Positionsgröße bei 6 Prozent der 52-Wochen-Spanne.

Gold

Gold – CoT-Großspekulanten

Profile von Großspekulanten in den wichtigsten Kontrakten

US Dollar Index (DXY)

CoT-Update für Euro, AUD, GBP, CAD, den Goldpreis und mehr

Japanischer Yen

CoT-Update für Euro, AUD, GBP, CAD, den Goldpreis und mehr

Schweizer Franken

CoT-Update für Euro, AUD, GBP, CAD, den Goldpreis und mehr

Neuseeland-Dollar

CoT-Update für Euro, AUD, GBP, CAD, den Goldpreis und mehr

Silber

CoT-Update für Euro, AUD, GBP, CAD, den Goldpreis und mehr

Kupfer

CoT-Update für Euro, AUD, GBP, CAD, den Goldpreis und mehr

Rohöl

CoT-Update für Euro, AUD, GBP, CAD, den Goldpreis und mehr

S&P 500 (E-mini)

CoT-Update für Euro, AUD, GBP, CAD, den Goldpreis und mehr

Ressourcen für Forex- und CFD-Trader

Egal, ob Sie ein neuer oder erfahrener Trader sind, wir verfügen über zahlreiche Ressourcen, die Ihnen helfen können: Trader Sentiment, vierteljährliche Trading-Prognosen, tägliche Analytik- und Weiterbildungs-Webinare, Trading-Leitfäden, die Ihnen helfen können, Ihre Trading-Performance zu verbessern, und einen speziell für diejenigen, die neu im Devisenhandel sind.