Wir verwenden eine Reihe von Cookies, um Ihnen das bestmögliche Surferlebnis zu bieten. Durch die weitere Nutzung dieser Website stimmen Sie der Verwendung von Cookies zu.
Sie können hier mehr über unsere Cookie-Richtlinien erfahren oder indem Sie dem Link am Ende jeder Seite unserer Website folgen.

Kostenfreie Trading-Handbücher
Dax 30
Gemischt
Tief
Hoch
der IG Kunden sind long.
der IG Kunden sind short.
Long Short

Hinweis: Tief, Hoch und Volumen beziehen Sie auf einen Handelstag.

Bereitgestellte Daten von
WTI Öl
Bärisch
Tief
Hoch
der IG Kunden sind long.
der IG Kunden sind short.
Long Short

Hinweis: Tief, Hoch und Volumen beziehen Sie auf einen Handelstag.

Bereitgestellte Daten von
Dow Jones
Gemischt
Tief
Hoch
der IG Kunden sind long.
der IG Kunden sind short.
Long Short

Hinweis: Tief, Hoch und Volumen beziehen Sie auf einen Handelstag.

Bereitgestellte Daten von
Gold
Bärisch
Tief
Hoch
der IG Kunden sind long.
der IG Kunden sind short.
Long Short

Hinweis: Tief, Hoch und Volumen beziehen Sie auf einen Handelstag.

Bereitgestellte Daten von
EUR/USD
Bullisch
Tief
Hoch
der IG Kunden sind long.
der IG Kunden sind short.
Long Short

Hinweis: Tief, Hoch und Volumen beziehen Sie auf einen Handelstag.

Bereitgestellte Daten von
Bitcoin
Gemischt
Tief
Hoch
der IG Kunden sind long.
der IG Kunden sind short.
Long Short

Hinweis: Tief, Hoch und Volumen beziehen Sie auf einen Handelstag.

Bereitgestellte Daten von
Weitere Mehr ansehen
Echtzeitnachrichten
  • 🇺🇸NASDAQ 100 Index mit neuem Allzeithoch https://t.co/gFdmbxIy77 $NASDAQ #QQQ #NASDAQ #Aktien #Trading @SalahBouhmidi @CHenke_IG @IGDeutschland https://t.co/tHDQQEr4Q0
  • RT @charliebilello: The $VIX crossed below its 200-day moving average today for the first time since February 20. https://t.co/ZUUC2NGn6K
  • Whats up with the Dollar? #DXY $DXY $USD https://t.co/y0NkRrluQa
  • Forex Update: Gemäß 14:00 sind die besten und die schlechtesten Performer im Londoner Handel: 🇪🇺EUR: 0,84 % 🇦🇺AUD: 0,54 % 🇳🇿NZD: 0,47 % 🇬🇧GBP: 0,18 % 🇨🇦CAD: -0,01 % 🇯🇵JPY: -0,07 % Betrachte die Performance aller Märkte per https://www.dailyfx.com/deutsch/forex-kurse#currencies https://t.co/P8XVzxbCT1
  • Indizes Update: Gemäß 14:00 sind die besten und die schlechtesten Performer im Londoner Handel: Dow Jones: 0,28 % S&P 500: 0,12 % CAC 40: 0,06 % Dax 30: -0,21 % FTSE 100: -0,44 % Betrachte die Performance aller Märkte per https://www.dailyfx.com/deutsch/forex-kurse#indices https://t.co/QyIDf3oMrv
  • EUR/JPY IG Kundensentiment: Unsere Daten zeigen, dass EUR/JPY Trader am wenigsten nettolong sind seit Jan 14, als EUR/JPY in der Nähe von 122,23 gehandelt wurde. Eine konträre Indikation des Sentiments weist zu EUR/JPY Stärke. https://www.dailyfx.com/deutsch/forex-sentiment https://t.co/0htsikWaOv
  • Rohstoffe Update: Gemäß 14:00 sind die besten und die schlechtesten Performer im Londoner Handel: Gold: 0,45 % Silber: -0,14 % WTI Öl: -1,10 % Betrachte die Performance aller Märkte per https://www.dailyfx.com/deutsch/forex-kurse#commodities https://t.co/PWd39QCrIU
  • Thats bc that 42,9M ppl arent working in Tech-Companies https://t.co/h8HUL7PXeY
  • RT @StrayDogTrading: Hip. hip, hurray... Nasdaq 100 hits record high, erasing losses from coronavirus pandemic https://t.co/MQIcLixjpJ
  • IG Sentiment Update: Daten zeigen, dass Ripple Trader überwiegend long positioniert sind, mit 97,31 %, während S&P 500 Trader gegensätzliche Extrempositionen halten, mit 76,93 % Siehe Chart, weitere Details bei DailyFX: https://www.dailyfx.com/deutsch/forex-sentiment https://t.co/ekBKBPx4lg
Technischer Ausblick für EUR/AUD: Kursumkehr im Monatschart auf dem Prüfstand

Technischer Ausblick für EUR/AUD: Kursumkehr im Monatschart auf dem Prüfstand

2018-03-15 12:30:00
Michael Boutros, Strategist
Teile:

Das Währungspaar EUR/AUD kehrte sich letzte Woche an einem kritischen Widerstand um. Wir verfolgen den Kursrücksetzer, während das Paar sich zwischenzeitlicher Unterstützung am Tagesschlusshoch 2017 annähert. Das Paar wird immer noch innerhalb der Wocheneröffnungsspanne gehandelt, wir achten aber auf einen möglichen Durchbruch nach unten bevor der breitere Aufwärtstrend sich fortsetzt.

EUR/AUD – Täglicher Kurschart

EUR/AUD-Kurschart – Täglicher Zeitrahmen

Technischer Ausblick: In der technischen Perspektive dieser Woche schrieb ich, dass das Währungspaar EUR/AUD „letzte Woche eine Umkehrkerze auf dem Wochenchart von dem kritischen Widerstand 1,5952-1,6018 AUD aus verzeichnet hat, einer Region, die von dem 78,6 Prozent Retracement der Verluste 2015 und der 100 Prozent Extension der Zugewinne 2017 definiert wird und auf die Medianlinie einer breiteren aufsteigenden Pitchfork-Formation trifft, die von den 2011 und 2012-Tiefs aus verläuft. Die Divergenz im Momentumprofil unterstreicht die Gefahr eines tieferen Rücksetzers hier.

Der Abverkauf erholte sich zu Beginn der Woche von der zwischenzeitlichen Unterstützung an dem Tagesschlusshoch 2017 bei 1,5622 AUD. Der Kurs drehte sich im frühen Asienhandel wieder an dem 2017-Hoch bei 1,5771 AUD. Die unmittelbare Aufmerksamkeit gilt einem Ausbruch aus dieser kurzfristigen Spanne. Dabei besteht das Risiko einer stärkeren Korrektur während der Kurs sich unter 1,58 AUD befindet.

Neu im Devisenhandel? Beginnen Sie mit diesem kostenlosen Leitfaden für Einsteiger

EUR/AUD – 120 Min. Kurschart

EUR/AUD-Kurschart – 120 Min. Zeitrahmen

Anmerkungen: Ein genauerer Blick auf die Kursbewegung des Währungspaares EUR/AUD zeigt, dass das Paar innerhalb der Grenzen einer kurzfristigen absteigenden Kanalformation gehandelt wird, die von den Monatshochs aus verläuft. Dabei unterstreicht die obere Parallele unser kurzfristiges bärisches Entkräftigungsniveau an dem 1,58-Handle. Es wäre ein Durchbruch unter 1,5622 AUD als Bestätigung der breiteren Umkehr erforderlich. Solch ein Szenario hätte die untere Parallele / 61,8 Extenstion bei 1,5573 AUD zum Ziel, unterstützt von dem Januar-Hoch bei 1,5498 AUD und dem Fibonacci-Zusammenfluss um 1,5423/1,5438 AUD.

Warum verliert der durchschnittliche Trader? Vermeiden Sie diese Fehler in Ihrem Trading

Fazit: Das Währungspaar EUR/AUD hat eine wohldefinierte Wocheneröffnungsspanne direkt über der mehrmonatigen Unterstützung gebildet. Aus Tradingperspektive favorisiere ich ein Verkaufen von Stärke unter 1,58 AUD mit Ziel eines Ausbruchs aus dieser Range. Letztlich würde ein Durchbruch nach unten uns nach günstigeren Long-Einstiegen in der Nähe der breiteren strukturellen Unterstützung, die derzeit um ca. 1,54 AUD liegt, Ausschau halten lassen. Ein Durchbruch über 1,58 AUD entkräftigt die Umkehrstrategie. Solch ein Szenario hätte wieder den kritischen Widerstand zurück bei 1,5952-1,6018 AUD zum Ziel.

DailyFX stellt Neuigkeiten zu Forex und technische Analysen, die sich auf Trends beziehen, die die globalen Währungsmärkte beeinflussen, zur Verfügung.