Wir verwenden eine Reihe von Cookies, um Ihnen das bestmögliche Surferlebnis zu bieten. Durch die weitere Nutzung dieser Website stimmen Sie der Verwendung von Cookies zu.
Sie können hier mehr über unsere Cookie-Richtlinien erfahren oder indem Sie dem Link am Ende jeder Seite unserer Website folgen.

Kostenfreie Trading-Handbücher
Dax 30
Bärisch
Tief
Hoch
der IG Kunden sind long.
der IG Kunden sind short.
Long Short

Hinweis: Tief, Hoch und Volumen beziehen Sie auf einen Handelstag.

Bereitgestellte Daten von
EUR/USD
Bärisch
Tief
Hoch
der IG Kunden sind long.
der IG Kunden sind short.
Long Short

Hinweis: Tief, Hoch und Volumen beziehen Sie auf einen Handelstag.

Bereitgestellte Daten von
Dow Jones
Bärisch
Tief
Hoch
der IG Kunden sind long.
der IG Kunden sind short.
Long Short

Hinweis: Tief, Hoch und Volumen beziehen Sie auf einen Handelstag.

Bereitgestellte Daten von
Gold
Bullisch
Tief
Hoch
der IG Kunden sind long.
der IG Kunden sind short.
Long Short

Hinweis: Tief, Hoch und Volumen beziehen Sie auf einen Handelstag.

Bereitgestellte Daten von
WTI Öl
Bärisch
Tief
Hoch
der IG Kunden sind long.
der IG Kunden sind short.
Long Short

Hinweis: Tief, Hoch und Volumen beziehen Sie auf einen Handelstag.

Bereitgestellte Daten von
Bitcoin
Gemischt
Tief
Hoch
der IG Kunden sind long.
der IG Kunden sind short.
Long Short

Hinweis: Tief, Hoch und Volumen beziehen Sie auf einen Handelstag.

Bereitgestellte Daten von
Weitere Mehr ansehen
Echtzeitnachrichten
  • 🇺🇸🇨🇦 #USDCAD #Forex #TechnicalAnalysis https://t.co/LBuiyLRA5B
  • #DAX stronger support .175-.190 IMO. If it breaks, lower trendline at .100 in focus. #DAX30 #Daytrading https://t.co/LUJMwySuq2
  • IG Sentiment Update: Daten zeigen, dass Ripple Trader überwiegend long positioniert sind, mit 97,41 %, während S&P 500 Trader gegensätzliche Extrempositionen halten, mit 67,78 % Siehe Chart, weitere Details bei DailyFX: https://www.dailyfx.com/deutsch/forex-sentiment https://t.co/MQOpeeafT5
  • Rohstoffe Update: Gemäß 08:00 sind die besten und die schlechtesten Performer im Londoner Handel: Gold: -0,20 % WTI Öl: -0,39 % Silber: -0,61 % Betrachte die Performance aller Märkte per https://www.dailyfx.com/deutsch/forex-kurse#commodities https://t.co/caPJNIHlXu
  • Forex Update: Gemäß 08:00 sind die besten und die schlechtesten Performer im Londoner Handel: 🇨🇦CAD: 0,01 % 🇪🇺EUR: 0,01 % 🇨🇭CHF: -0,04 % 🇯🇵JPY: -0,12 % 🇳🇿NZD: -0,22 % 🇬🇧GBP: -0,29 % Betrachte die Performance aller Märkte per https://www.dailyfx.com/deutsch/forex-kurse#currencies https://t.co/tsjEYmbWAw
  • Indizes Update: Gemäß 08:00 sind die besten und die schlechtesten Performer im Londoner Handel: Dow Jones: 0,61 % S&P 500: 0,61 % CAC 40: 0,53 % Dax 30: 0,46 % Betrachte die Performance aller Märkte per https://www.dailyfx.com/deutsch/forex-kurse#indices https://t.co/hI0KvLqxAH
  • 🇩🇪DAX Ausblick: Es ist noch nicht ausgestanden https://t.co/Aq43qyvkpg #DAX #DAX30 #Trading #Aktien #crash https://t.co/A2gKKc52CP
  • Good morning. As always #DAX Futures are trying to rebound with the help of #SPX and #DOW. But a lot of damage was done and index has to go above many resistance level now. As #coronovirus maybe was just a catalysator, I guess it’s not all done yet with the correction. #DAX30 https://t.co/bLfOOo19Cc
  • IG Sentiment Update: Daten zeigen, dass Ripple Trader überwiegend long positioniert sind, mit 97,42 %, während S&P 500 Trader gegensätzliche Extrempositionen halten, mit 67,97 % Siehe Chart, weitere Details bei DailyFX: https://www.dailyfx.com/deutsch/forex-sentiment https://t.co/OFdOXCHTbB
  • Forex Update: Gemäß 05:00 sind die besten und die schlechtesten Performer im Londoner Handel: 🇨🇦CAD: 0,06 % 🇪🇺EUR: 0,03 % 🇬🇧GBP: -0,01 % 🇳🇿NZD: -0,03 % 🇯🇵JPY: -0,05 % 🇨🇭CHF: -0,08 % Betrachte die Performance aller Märkte per https://www.dailyfx.com/deutsch/forex-kurse#currencies https://t.co/GXAe3H1A1Z
XRP/USD: Februar-Verluste verfliegen – Ripple-Kurs verdoppelt sich

XRP/USD: Februar-Verluste verfliegen – Ripple-Kurs verdoppelt sich

2018-02-16 09:40:00
Michael Boutros, Technischer Stratege
Teile:

Der Ripple-Kurs hat den Kreis geschlossen und die breit basierte Rally der Kryptowährungen in dieser Woche konnte die Verluste von Anfang Februar wieder gutmachen. Die Zugewinne bringen den Kurs in den Widerstand der Monatseröffnung und obwohl der Kurs hier kurzfristig anfällig sein könnte, bleibt der breitere Ausblick konstruktiv.

Ripple – Täglicher Kurschart (Log)

XRP/USD-Kurschart – Täglicher Zeitrahmen

Technischer Ausblick: Der Ripple-Kurs konnte von den Februar-Tiefs aus über 100 Prozent zulegen. Die Zugewinne testen jetzt den Widerstand der Monatseröffnung bei 1,1407 USD. Eine aufsteigende Pitchforkformation von den Januar-Tiefs aus lässt den Blick nach oben richten, während der Kurs sich über der kurzfristigen Unterstützung bei ca. 0,9646 USD liegt, wo der gleitende 100-Tage-Durchschnitt auf die 50-Linie trifft. Die breitere bullische Entkräftigung bleibt unverändert an dem Tagesschlusstief bei 0,7600 USD.

Neu im Devisenhandel? Beginnen Sie mit diesem kostenlosen Einsteiger-Leitfaden

Ripple – 240 Min. Kurschart (Log)

XRP/USD-Kurschart – 240 Min. Zeitrahmen

Anmerkungen: Ein genauerer Blick auf die Kursbewegung des Ripple zeigt, dass die Kryptowährung über den grundlegenden Trendlinienwiderstand durchgebrochen ist, der von den Rekordhochs gegen Ende der letzten Woche ausgeht. Ein Pullback und Verteidigen dieser Neigung bestätigt den kurzfristigen Ausbruch noch zusätzlich. Zwischenzeitliche Widerstandsziele liegen bei 1,2203 USD, unterstützt von der Medianlinie / 61,8 Prozent Extension bei 1,2956 USD. Es wäre ein Durchbruch hier erforderlich, um der nächsten Aufwärtsbewegung des Kurses Dynamik zu verleihen. Solch ein Szenario hätte nachfolgende Widerstandsziele bei 1,5447, ganz in der Nähe unterstützt von 1,6177 USD.

Warum verliert der durchschnittliche Trader? Vermeiden Sie diese Fehler in Ihrem Trading

Die zwischenzeitliche Unterstützung liegt an dem gleitenden 100-Tage-Durchschnitt derzeit bei ca. 0,9646 USD, ganz in der Nähe unterstützt von der 50-Linie. Letztlich würde ein Durchbruch unter das 90-Handle darauf hindeuten, dass eine größere Korrektur mit Ziel des 61,8 Prozent Retracements bei 0,8230 USD und dem Tagesschlusstief bei 0,7600 USD läuft.

Fazit: Die unmittelbaren Zugewinne erscheinen hier ein wenig anfällig, der breitere Blick bleibt aber nach oben gewichtet, während der Kurs sich über dem monatlichen/jährlichen Tagesschlusstief befindet. Aus Trading-Perspektive favorisiere ich ein sukzessives Mitgehen mit Schwäche in die strukturelle Unterstützung ODER einen Kauf eines Durchbruchs und erneutes Testen der Medianlinie (1,2956 USD) als Unterstützung für eine Bewegung zurück in Richtung 1,6177 USD.

XRP/USD IG Client Sentiment

Ripple IG Client Sentiment
  • Eine Zusammenfassung des IG Client Sentiment zeigt, dass die Trader in XRP/USD Netto-Long sind. Das Verhältnis steht bei +22,58 (95,8 Prozent der Trader sind Long) – bärischer Wert.
  • Die Trader sind bereits seit dem 25. Dezember Netto-Long. Der Kurs hat seitdem um 55,5 Prozent nachgegeben.
  • Die Long-Positionen sind 2,3 Prozent höher als gestern und 0,5 Prozent niedriger als letzte Woche.
  • Die Short-Positionen sind 20,3 Prozent niedriger als gestern und 2,8 Prozent niedriger als letzte Woche.
  • Wir nehmen dem mehrheitlichen Sentiment gegenüber normalerweise eine nonkonformistische Haltung ein und die Tatsche, dass die Trader Netto-Long sind, deutet darauf hin, dass der Ripple-Kurs weiter fallen könnte. Die Trader sind stärker Netto-Long als gestern und letzte Woche und die Kombination aus aktueller Positionierung und jüngsten Veränderungen verleiht uns aus Sentiment-Perspektive eine bärischere, nonkonformistische Trading-Tendenz für den Ripple.

Finden Sie heraus, wie Verschiebungen in der Privat-Trader-Positionierung bei XRP/USD sich auf den Trend auswirken. Klicken Sie hier, um mehr über das Sentiment zu erfahren.

DailyFX stellt Neuigkeiten zu Forex und technische Analysen, die sich auf Trends beziehen, die die globalen Währungsmärkte beeinflussen, zur Verfügung.