Verpassen Sie keinen Artikel von Michael Boutros

Erhalten Sie Benachrichtigungen sobald ein neuer Artikel erscheint
Geben Sie bitte einen gültigen Vornamen ein
Bitte dieses Feld ausfüllen.
Geben Sie bitte einen gültigen Nachnamen ein
Bitte dieses Feld ausfüllen.
Geben Sie bitte eine gültige E-Mail-Adresse ein
Bitte dieses Feld ausfüllen.
Bitte wählen Sie ein Land

Ich möchte gerne Informationen über Handelsmöglichkeiten und die Produkte und Dienstleistungen von Daily FX und IG per E-Mail erhalten.

Bitte dieses Feld ausfüllen.

Ihre Prognose ist unterwegs

Lesen Sie unsere Analysen nicht einfach nur, sondern setzen Sie sie auch in die Praxis um! Zusätzlich zu Ihrer Prognose erhalten Sie außerdem ein kostenfreies Demokonto unseres Dienstanbieters IG, um Ihre Strategien in einem risikofreien Umfeld zu testen.

Ihr Demokonto, worüber Sie mehr als 10.000 Märkte global handeln können, ist mit einem virtuellen 10.000 € Guthaben ausgestattet.

Ihre Zugangsdaten erhalten Sie in Kürze per E-Mail.

Erfahren Sie mehr über Ihr Demokonto

Sie haben Benachrichtigungen von Michael Boutros abonniert

Sie können Ihre Abonnements verwalten, indem Sie dem Link in der Fußzeile jeder E-Mail folgen, die Sie erhalten

Beim Versenden des Formulars ist ein Fehler aufgetreten.
Bitte versuchen Sie es später erneut.

Der Litecoin ist auf dem Weg, die stärkste Rally an einem einzelnen Tag seit dem Rekordhoch im Dezember zu verzeichnen. Dabei brachen die Zugewinne über die Februar-Eröffnungsspanne. Die Rally testet jetzt den kurzfristigen Abwärtswiderstand. Es wäre ein Durchbruch hier erforderlich, um eine Umkehr des mehrmonatigen Abwärtstrends zu bestätigen.

Litecoin-Tageschart (Log)

Litecoin-Kurschart – Täglicher Zeitrahmen

Technischer Ausblick: Der Litecoin-Kurs hat heute die Hochs der Februar-Eröffnungsspanne und den Monatseröffnungswiderstand durchbrochen und testet jetzt die obere Medianlinienparallel der absteigenden Pitchfork, die von den Rekordhochs aus verläuft. Hierbei handelt sich um eine Schwelle, die ganz in der Nähe von einem Fibonacci-Zusammenfluss bei 222/225 USD unterstützt wird. Es wäre ein Schluss über diesem Niveau erforderlich, um einen Ausbruch aus der breiteren absteigenden Formation zu validieren. Solch ein Szenario hätte 260 USD und das 61,08 Prozent Retracement bei 298 USD zum Ziel.

Neu im Devisenhandel? Beginnen Sie mit diesem kostenlosen Einsteiger-Leitfaden

Litecoin 240 Min. Kurschart (Log)

Litecoin-Kurschart – 240 Min. Zeitrahmen

Anmerkungen: Ein genauerer Blick auf die Litecoin-Kursbewegung zeigt, dass die Kryptowährung durch die Monatshochs gelaufen ist, die Zugewinne tun sich nun an der oberen Medianlinienparallele schwer. Der technische Ausblick bleibt konstruktiv, während der Kurs sich über der Monatseröffnung bei 162 USD befindet. Es wäre ein Durchbruch über 225 USD erforderlich, um der nächsten Aufwärtsbewegung Kraft zu verleihen.

Warum verliert der durchschnittliche Trader? Vermeiden Sie diese Fehler in Ihrem Trading

Die kurzfristige bullische Entkräftigung wird jetzt auf den Tagesschluss des Jahrestiefs bei 130 USD angehoben. Bei einem Durchbruch unter dieses Niveau bestände das Risiko erheblicher Verluste des Litecoin-Kurses. Solch ein Szenario hätte Verluste bis zur Zusammenflussunterstützung bei 116 USD zum Ziel, wo der gleitende 200-Tage-Durchschnitt mit dem 78,6 Prozent Retracement und der grundlegenden Neigungsunterstützung zusammenläuft. Fazit: Der Kurs testet den Abwärtswiderstand und wir achten auf eine Reaktion. Aus Trading-Perspektive bevorzuge ich Longs, während der Kurs sich über der Monatseröffnung befindet.

LTC/USD IG Client Sentiment

Litecoin IG Client Sentiment
  • Eine Zusammenfassung des IG Client Sentiment zeigt, dass Trader bei LTC/USD Netto-Long sind. Das Verhältnis steht bei +6,06 (85,8 Prozent der Trader sind Long) – bärischer Wert
  • Die Trader sind bereits seit dem 25. Dezember Netto-Long; der Kurs ist seitdem um 19,6 Prozent gefallen.
  • Der Anteil der Netto-Long-Trader ist jetzt auf dem tiefsten Stand seit dem 7. Februar, als Litecoin in der Nähe von 136,42 USD gehandelt wurde.
  • Die Long-Positionen sind 4,8 Prozent niedriger als gestern und 1,7 Prozent niedriger als letzte Woche.
  • Die Short-Positionen sind 18,6 Prozent höher als gestern und 43,8 Prozent höher als letzte Woche.
  • Wir nehmen gegenüber dem mehrheitlichen Sentiment normalerweise eine nonkonformistische Haltung ein und die Tatsache, dass Trader Netto-Long sind, deutet darauf hin, dass der Litecoin-Kurs weiter fallen könnte. Die Trader sind jedoch weniger Netto-Long als gestern und im Vergleich zur letzten Woche und die jüngsten Veränderungen des Sentiment warnen, dass der aktuelle Litecoin-Kurstrend sich trotz der Tatsache, dass die Trader Netto-Long bleiben, bald nach oben wenden könnte.

Finden Sie heraus, wie Verschiebungen in der Privat-Trader-Positionierung bei LTC/USD sich auf den Trend auswirken. Klicken Sie hier, um mehr über das Sentiment zu erfahren.