Wir verwenden eine Reihe von Cookies, um Ihnen das bestmögliche Surferlebnis zu bieten. Durch die weitere Nutzung dieser Website stimmen Sie der Verwendung von Cookies zu.
Sie können hier mehr über unsere Cookie-Richtlinien erfahren oder indem Sie dem Link am Ende jeder Seite unserer Website folgen.

Kostenfreie Trading-Handbücher
Dax 30
Bärisch
WTI Öl
Gemischt
Dow Jones
Bärisch
Tief
Hoch
der IG Kunden sind long.
der IG Kunden sind short.
Long Short

Hinweis: Tief, Hoch und Volumen beziehen Sie auf einen Handelstag.

Bereitgestellte Daten von
Gold
Bullisch
Tief
Hoch
der IG Kunden sind long.
der IG Kunden sind short.
Long Short

Hinweis: Tief, Hoch und Volumen beziehen Sie auf einen Handelstag.

Bereitgestellte Daten von
EUR/USD
Gemischt
Tief
Hoch
der IG Kunden sind long.
der IG Kunden sind short.
Long Short

Hinweis: Tief, Hoch und Volumen beziehen Sie auf einen Handelstag.

Bereitgestellte Daten von
Bitcoin
Bullisch
Tief
Hoch
der IG Kunden sind long.
der IG Kunden sind short.
Long Short

Hinweis: Tief, Hoch und Volumen beziehen Sie auf einen Handelstag.

Bereitgestellte Daten von
Weitere Mehr ansehen
Echtzeitnachrichten
  • V, U or L - Shaped? How will the path look this time? Historically, #GDP growth is often V-shaped around recessions. However, the financial crisis in 2007/08 was a different story.... #coronavirus #research #economy https://t.co/K08eIQsaHQ
  • Forex Update: Gemäß 20:00 sind die besten und die schlechtesten Performer im Londoner Handel: 🇯🇵JPY: 0,34 % 🇬🇧GBP: -0,43 % 🇨🇭CHF: -0,46 % 🇳🇿NZD: -0,72 % 🇨🇦CAD: -0,92 % 🇦🇺AUD: -0,98 % Betrachte die Performance aller Märkte per https://www.dailyfx.com/deutsch/forex-kurse#currencies https://t.co/afnsTuYEW4
  • Rohstoffe Update: Gemäß 20:00 sind die besten und die schlechtesten Performer im Londoner Handel: WTI Öl: 3,79 % Gold: 0,71 % Silber: -0,12 % Betrachte die Performance aller Märkte per https://www.dailyfx.com/deutsch/forex-kurse#commodities https://t.co/bvswBOxdeR
  • IG Sentiment Update: Daten zeigen, dass Ripple Trader überwiegend long positioniert sind, mit 95,71 %, während USD/CAD Trader gegensätzliche Extrempositionen halten, mit 63,45 % Siehe Chart, weitere Details bei DailyFX: https://www.dailyfx.com/deutsch/forex-sentiment https://t.co/crj40UfCto
  • Not a friend of doom and gloom forecasts but it’s good to be prepared for the worst. #Recession2020 https://t.co/Lw0drm38Qn
  • Indizes Update: Gemäß 20:00 sind die besten und die schlechtesten Performer im Londoner Handel: S&P 500: -0,08 % Dow Jones: -0,09 % CAC 40: -1,42 % Dax 30: -1,66 % Betrachte die Performance aller Märkte per https://www.dailyfx.com/deutsch/forex-kurse#indices https://t.co/nRjpEM6uXU
  • #BTFD what? https://t.co/MJ8JzFaOb7
  • Rohstoffe Update: Gemäß 18:00 sind die besten und die schlechtesten Performer im Londoner Handel: WTI Öl: 0,62 % Gold: 0,42 % Silber: -0,68 % Betrachte die Performance aller Märkte per https://www.dailyfx.com/deutsch/forex-kurse#commodities https://t.co/c1P5mBti37
  • IG Sentiment Update: Daten zeigen, dass Ripple Trader überwiegend long positioniert sind, mit 95,71 %, während USD/CAD Trader gegensätzliche Extrempositionen halten, mit 63,78 % Siehe Chart, weitere Details bei DailyFX: https://www.dailyfx.com/deutsch/forex-sentiment https://t.co/1txEmd5lFB
  • Indizes Update: Gemäß 18:00 sind die besten und die schlechtesten Performer im Londoner Handel: CAC 40: -0,04 % Dax 30: -0,45 % Dow Jones: -3,53 % S&P 500: -3,76 % Betrachte die Performance aller Märkte per https://www.dailyfx.com/deutsch/forex-kurse#indices https://t.co/PAVXC86Kfx
AUD/JPY-Erholung kommt am Widerstand ins Stocken – Monatseröffnungsspanne im Blick

AUD/JPY-Erholung kommt am Widerstand ins Stocken – Monatseröffnungsspanne im Blick

2017-12-05 17:45:00
Michael Boutros, Strategist
Teile:
  • AUD/JPY-Erholung reicht bis in den kurzfristigen Widerstandzusammenfluss
  • Schauen Sie in unsere Projektionen für das vierte Quartal in unseren kostenlosen DailyFX Trading-Prognosen
  • In unseren täglichen Webinaren wird der weitere Werdegang vom Yen besprochen. Melden Sie sich an für das tägliche Morgen Setup, um weitere Informationen zu erhalten.

AUD/JPY-Tageschart

AUD/JPY-Erholung kommt am Widerstand ins Stocken – Monatseröffnungsspanne im Blick

Technischer Ausblick: Das Währungspaar AUD/JPY wurde in den Grenzen einer wohldefinierten, absteigenden Pitchfork-Formation gehandelt, die von den Jahreshochs aus verläuft. Dabei wurde der Kurs heute in den Widerstand am 38,2 Prozent Retracement bei 86,16 JPY gehandelt. Beachten Sie, dass der gleitende 200-Tage-Durchschnitt ebenfalls direkt über diesem Niveau liegt. Es wäre ein Tagesschluss darüber erforderlich, damit die Aufwärtsdynamik erhalten bleibt. Achten Sie jedoch auf die zwischenzeitliche Unterstützung / kurzfristige bullische Entkräftigung an der Monatseröffnung bei 85,12 JPY.

Neu im Devisenhandel? Beginnen Sie mit diesem kostenlosen Einsteiger-Leitfaden

AUD/JPY 240 Min.-Chart

AUD/JPY-Erholung kommt am Widerstand ins Stocken – Monatseröffnungsspanne im Blick

Anmerkungen: Ein genauerer Blick auf die Kursbewegung zeigt eine kurzfristige aufsteigende Pitchfork-Formation, die von den November-Tiefs aus verläuft. Dabei trifft die obere Parallele (blau) bei 86,16 JPY auf das 38,2 Prozent Retracement. Achten Sie auf zwischenzeitliche Unterstützung entlang der Medianlinie. Die untere Parallele unterstreicht dabei zusätzlich die Monatseröffnung bei 85,12 JPY. Ein Durchbruch unter dieses Niveau wäre erforderlich, um eine Wiederaufnahme des breiteren Abwärtstrends mit Ziel der kritischen Unterstützung bei 84,13/84,25 JPY zu markieren.Ein Durchbruch über dieses Hoch würde wahrscheinlich zu sich

beschleunigenden Zugewinne für das Paar führen. In solch einem Szenario wäre die obere Parallele der Abwärtsneigung / 86,77 JPY das Ziel. Fazit: Durch die kurzfristige Divergenz in dieses Zusammenflusswiderstandsniveau sind die unmittelbaren Zugewinne gefährdet während der Kurs sich unter 86,16 JPY befindet. Es wäre ein Durchbruch unter diese Formation erforderlich, um ein Ende der Erholung zu markieren. Denken Sie daran, dass morgen die australischen BIP-Zahlen für das dritte Quartal veröffentlicht werden.

AUD/JPY-Erholung kommt am Widerstand ins Stocken – Monatseröffnungsspanne im Blick
  • Eine Zusammenfassung des IG Client Sentiment zeigt, dass Trader im Währungspaar AUD/JPY Netto-Long sind. Das Verhältnis steht bei +1,14 (53,2 Prozent der Trader sind Long) – schwach bärischer Wert.
  • Die Privat-Anleger sind bereits seit dem 28. November Netto-Long. Der Kurs ist seitdem um 1,1 Prozent gestiegen.
  • Die Long-Positionen sind 20,8 Prozent niedriger als gestern und 8,5 Prozent niedriger als letzte Woche.
  • Die Short-Positionen sind 21,5 Prozent höher als gestern und 21,4 Prozent niedriger als letzte Woche.
  • Wir nehmen gegenüber dem mehrheitlichen Sentiment normalerweise eine nonkonformistische Haltung ein und die Tatsache, dass Trader Netto-Long sind, deutet darauf hin, dass das Währungspaar AUD/JPY weiter fallen könnte. Die Trader sind jedoch weniger Netto-Long als gestern, aber stärker Netto-Long als letzte Woche. Die Mischung aus aktueller Positionierung und jüngsten Veränderungen sorgt aus Sentiment-Perspektive für eine weiterhin gemischte Trading-Tendenz beim Währungspaar AUD/JPY.

Finden Sie heraus, wie sich Verschiebungen bei der Privat-Trader-Positionierung im Währungspaar AUD/JPY auf den Trend auswirken. Hier können Sie mehr über das Sentiment erfahren.

DailyFX stellt Neuigkeiten zu Forex und technische Analysen, die sich auf Trends beziehen, die die globalen Währungsmärkte beeinflussen, zur Verfügung.