Wir verwenden eine Reihe von Cookies, um Ihnen das bestmögliche Surferlebnis zu bieten. Durch die weitere Nutzung dieser Website stimmen Sie der Verwendung von Cookies zu.
Sie können hier mehr über unsere Cookie-Richtlinien erfahren oder indem Sie dem Link am Ende jeder Seite unserer Website folgen.

0

Benachrichtigungen

Die Benachrichtigungen unten basieren auf den Filter-Einstellungen der Wirtschafts- und Webinar-Kalender.

Live-Webinare

Live-Webinare

0

Wirtschaftskalender

Wirtschaftskalender – Ereignisse

0
Kostenfreie Trading-Handbücher
Anmelden
Bitte versuche es erneut
Dax 30
Bullisch
Tief
Hoch
der IG Kunden sind long.
der IG Kunden sind short.
Long Short

Hinweis: Tief, Hoch und Volumen beziehen Sie auf einen Handelstag.

Bereitgestellte Daten von
WTI Öl
Bullisch
Tief
Hoch
der IG Kunden sind long.
der IG Kunden sind short.
Long Short

Hinweis: Tief, Hoch und Volumen beziehen Sie auf einen Handelstag.

Bereitgestellte Daten von
Dow Jones
Bullisch
Tief
Hoch
der IG Kunden sind long.
der IG Kunden sind short.
Long Short

Hinweis: Tief, Hoch und Volumen beziehen Sie auf einen Handelstag.

Bereitgestellte Daten von
Gold
Gemischt
Tief
Hoch
der IG Kunden sind long.
der IG Kunden sind short.
Long Short

Hinweis: Tief, Hoch und Volumen beziehen Sie auf einen Handelstag.

Bereitgestellte Daten von
EUR/USD
Bullisch
Tief
Hoch
der IG Kunden sind long.
der IG Kunden sind short.
Long Short

Hinweis: Tief, Hoch und Volumen beziehen Sie auf einen Handelstag.

Bereitgestellte Daten von
Bitcoin
Bullisch
Tief
Hoch
der IG Kunden sind long.
der IG Kunden sind short.
Long Short

Hinweis: Tief, Hoch und Volumen beziehen Sie auf einen Handelstag.

Bereitgestellte Daten von
Weitere Mehr ansehen
Viertägige Verlustphase: Australischer Dollar bricht auf Drei-Monats-Tief

Viertägige Verlustphase: Australischer Dollar bricht auf Drei-Monats-Tief

2017-10-26 11:03:00
Michael Boutros, Strategist
Teile:
  • Der Australische Dollar bricht aus der Oktober-Eröffnungsspanne aus; der Abverkauf steht jetzt vor der jährlichen Neigungsunterstützung
  • Schauen Sie in unsere AUD/USD-Projektionen für das vierte Quartal in unseren kostenlosen DailyFX Trading-Prognosen
  • In unseren täglichen Webinaren wird der weitere Werdegang vom Forexmarkt besprochen. Melden Sie sich an für das tägliche Morgen Setup, um weitere Informationen zu erhalten

AUD/USD-Tageschart

AUD/USD-Kurschart – Täglicher Zeitrahmen

Technischer Ausblick: Der Australische Dollar brach letzte Nacht unter die Zusammenfluss-Neigungsunterstützung bei ca. 0,7778 USD. Hintergrund war ein matter VPI für das dritte Quartal. Die Kursverluste haben nun einen kritischen Unterstützungszusammenfluss bei 0,7630/0,7665 USD zum Ziel, mit dem wir uns gestern in der wöchentlichen technischen Perspektive befasst hatten. Bei einem Durchbrechen dieser Marke besteht das Risiko erheblicher Verluste des Paares. In solch einem Szenario käme als nächstes die Medianlinienparallele, die derzeit im Bereich um 0,7570 USD liegt.

Neu im Devisenhandel? Beginnen Sie mit diesem kostenlosen Anfänger-Leitfaden

AUD/USD 240 Min.

AUD/USD-Kurschart – 240 Min. Zeitrahmen

Anmerkungen: Ein genauerer Blick auf die Kursbewegung zeigt, dass das Währungspaar AUD/USD innerhalb der Grenzen einer absteigenden Pitchfork-Formation, die von den Jahreshochs aus verläuft, gehandelt wird. Beachten Sie, dass die untere 50-Linie (blau) um 0,7675 USD auf die Jahres-Neigungsunterstützung (rot) trifft. Dabei liegt das 61,8 Prozent Retracement der Zugewinne im Mai direkt darunter bei 0,7632 USD – ein Bereich von Interesse für eine mögliche Erschöpfung / Long-Einstiege.

Der zwischenzeitliche Widerstand steht jetzt bei 0,7750 USD. Unser unmittelbare Auferksamkeit richtet sich daher jetzt unter die Medianline / November-Hochs bei ca. 0,7778 USD. Fazit: Der Blick ist für eine Reaktion an der kritischen langfristigen Unterstützung und eine mögliche kurzfristige Kurserholung nach unten gerichtet. Vor Wochenschluss ist aufgrund der Veröffentlichung des US-BIP für das dritte Quartal Vorsicht geboten, da sie wahrscheinlich zu einer höheren Volatilität bei USD-Paaren führen wird.

AUD/USD IG Client Sentiment
  • Eine Zusammenfassung des IG Client Sentiment zeigt, dass Trader im Währungspaar AUD/USD Netto-Long sind. Das Verhältnis steht bei +1,16 (53,6 Prozent der Trader sind Long) – schwach bärischer Wert.
  • Die Long-Positionen sind 2,9 Prozent niedriger als gestern und 3,8 Prozent niedriger als letzte Woche.
  • Die Short-Positionen sind 11,0 Prozent niedriger als letzte Woche.
  • Wir nehmen gegenüber dem mehrheitlichen Sentiment normalerweise eine nonkonformistische Haltung ein und die Tatsache, dass Trader Netto-Long sind, deutet darauf hin, dass das Währungspaar AUD/USD weiter fallen könnte. Die Trader sind stärker Netto-Long als gestern und letzte Woche und die Kombination aus aktueller Positionierung und jüngsten Veränderungen verleiht uns aus Sentiment-Perspektive eine bullischere, nonkonformistische Trading-Tendenz im Währungspaar AUD/USD.

Finden Sie heraus, wie Verschiebungen in der Privat-Trader-Positionierung im Währungspaar AUD/USD sich auf den Trend auswirken. Klicken Sie hier, um mehr über das Sentiment zu erfahren.

DailyFX stellt Neuigkeiten zu Forex und technische Analysen, die sich auf Trends beziehen, die die globalen Währungsmärkte beeinflussen, zur Verfügung.