Wir verwenden eine Reihe von Cookies, um Ihnen das bestmögliche Surferlebnis zu bieten. Durch die weitere Nutzung dieser Website stimmen Sie der Verwendung von Cookies zu.
Sie können hier mehr über unsere Cookie-Richtlinien erfahren oder indem Sie dem Link am Ende jeder Seite unserer Website folgen.

0

Benachrichtigungen

Die Benachrichtigungen unten basieren auf den Filter-Einstellungen der Wirtschafts- und Webinar-Kalender.

Live-Webinare

Live-Webinare

0

Wirtschaftskalender

Wirtschaftskalender – Ereignisse

0
Kostenfreie Trading-Handbücher
Anmelden
Bitte versuche es erneut
Dax 30
Bullisch
Tief
Hoch
der IG Kunden sind long.
der IG Kunden sind short.
Long Short

Hinweis: Tief, Hoch und Volumen beziehen Sie auf einen Handelstag.

Bereitgestellte Daten von
WTI Öl
Gemischt
Tief
Hoch
der IG Kunden sind long.
der IG Kunden sind short.
Long Short

Hinweis: Tief, Hoch und Volumen beziehen Sie auf einen Handelstag.

Bereitgestellte Daten von
Dow Jones
Gemischt
Tief
Hoch
der IG Kunden sind long.
der IG Kunden sind short.
Long Short

Hinweis: Tief, Hoch und Volumen beziehen Sie auf einen Handelstag.

Bereitgestellte Daten von
Gold
Gemischt
Tief
Hoch
der IG Kunden sind long.
der IG Kunden sind short.
Long Short

Hinweis: Tief, Hoch und Volumen beziehen Sie auf einen Handelstag.

Bereitgestellte Daten von
EUR/USD
Bullisch
Tief
Hoch
der IG Kunden sind long.
der IG Kunden sind short.
Long Short

Hinweis: Tief, Hoch und Volumen beziehen Sie auf einen Handelstag.

Bereitgestellte Daten von
Bitcoin
Bärisch
Tief
Hoch
der IG Kunden sind long.
der IG Kunden sind short.
Long Short

Hinweis: Tief, Hoch und Volumen beziehen Sie auf einen Handelstag.

Bereitgestellte Daten von
Weitere Mehr ansehen
EUR/USD bahnt sich den Weg nach oben – 1,1662 USD ist kritisches Niveau

EUR/USD bahnt sich den Weg nach oben – 1,1662 USD ist kritisches Niveau

2017-10-24 12:04:00
Jeremy Wagner, CEWA-M, Head of Education
Teile:

Seit dem Tief am 6. Oktober 2017 legt das Währungspaar EUR/USD in impulsiven Wellen zu, während es in korrigierenden Wellen fällt. Dadurch ist der kurzfristige Trend auf höhere Niveaus hin gerichtet.

In unserem letzten Reportidentifizierten wir, dass das Währungspaar EUR/USD sich scheinbar in einer vierten Welle befindet oder eine vierte Welle gerade erst abgeschlossen hat. Die Kursbewegung seit dem 6. Oktober scheint die Analyse zu unterstützen, in der wir höhere Niveaus für das Währungspaar EUR/USD prognostiziert hatten.

Sind Sie neu in den Devisenmärkten? Dieser Leitfaden wurde genau für Sie zusammengestellt.

EUR/USD-Prognose – Immer noch im Dreieck

EUR/USD bahnt sich den Weg nach oben – 1,1662 USD ist kritisches Niveau

Obwohl wir nicht mit Sicherheit sagen können, in welchem der Muster wir uns befinden, tendiere ich zu einer Fortsetzung eines Dreiecks in der vierten Welle. Das Dreiecks-Muster impliziert, dass das Währungspaar EUR/USD auch weiter über 1,1662 USD unterstützt bleibt und sich in das 1,19 USD Handle bewegt, möglicherweise bis aus 1,20 USD.Falls die vierte Welle ein Flat-Muster war und falls das Flat zuvor geendet hatte, dann impliziert dies, das wir uns auf dem Weg nach oben in die fünfte und letzte Welle befinden.

In diesem Szenario wird das Währungspaar EUR/USD wahrscheinlich über 1,20 USD durchbrechen und sich bis auf 1,22 USD bewegen.

Das Sentiment-Bild unterstützt auch weiterhin bullische Muster. Der aktuelle Sentiment-Wert steht bei -1,4, was ein bullisches Signal ist. Schauen Sie in das Live-Sentiment, um sich über evtl. auftretende Veränderungen auf dem Laufenden zu halten.

Dies ist eine kurzfristigere Prognose für den Euro und US-Dollar. Eine längerfristige, vierteljährliche Perspektive finden Sie in diesen Quartalsprognosen.

DailyFX stellt Neuigkeiten zu Forex und technische Analysen, die sich auf Trends beziehen, die die globalen Währungsmärkte beeinflussen, zur Verfügung.