Wir verwenden eine Reihe von Cookies, um Ihnen das bestmögliche Surferlebnis zu bieten. Durch die weitere Nutzung dieser Website stimmen Sie der Verwendung von Cookies zu.
Sie können hier mehr über unsere Cookie-Richtlinien erfahren oder indem Sie dem Link am Ende jeder Seite unserer Website folgen.

0

Benachrichtigungen

Die Benachrichtigungen unten basieren auf den Filter-Einstellungen der Wirtschafts- und Webinar-Kalender.

Live-Webinare

Live-Webinare

0

Wirtschaftskalender

Wirtschaftskalender – Ereignisse

0
Kostenfreie Trading-Handbücher
Anmelden
Bitte versuche es erneut
Dax 30
Bullisch
Tief
Hoch
der IG Kunden sind long.
der IG Kunden sind short.
Long Short

Hinweis: Tief, Hoch und Volumen beziehen Sie auf einen Handelstag.

Bereitgestellte Daten von
WTI Öl
Bullisch
Tief
Hoch
der IG Kunden sind long.
der IG Kunden sind short.
Long Short

Hinweis: Tief, Hoch und Volumen beziehen Sie auf einen Handelstag.

Bereitgestellte Daten von
Dow Jones
Gemischt
Tief
Hoch
der IG Kunden sind long.
der IG Kunden sind short.
Long Short

Hinweis: Tief, Hoch und Volumen beziehen Sie auf einen Handelstag.

Bereitgestellte Daten von
Gold
Gemischt
Tief
Hoch
der IG Kunden sind long.
der IG Kunden sind short.
Long Short

Hinweis: Tief, Hoch und Volumen beziehen Sie auf einen Handelstag.

Bereitgestellte Daten von
EUR/USD
Bullisch
Tief
Hoch
der IG Kunden sind long.
der IG Kunden sind short.
Long Short

Hinweis: Tief, Hoch und Volumen beziehen Sie auf einen Handelstag.

Bereitgestellte Daten von
Bitcoin
Gemischt
Tief
Hoch
der IG Kunden sind long.
der IG Kunden sind short.
Long Short

Hinweis: Tief, Hoch und Volumen beziehen Sie auf einen Handelstag.

Bereitgestellte Daten von
Weitere Mehr ansehen
USD/CHF trifft vor Zahlen vom US-Arbeitsmarkt auf größeren Widerstand

USD/CHF trifft vor Zahlen vom US-Arbeitsmarkt auf größeren Widerstand

2017-10-06 09:53:00
Michael Boutros, Strategist
Teile:
  • Die Rally des Währungspaars USD/CHF nähert sich einer größeren Widerstandshürde und ist unter 0,9833 CHF gefährdet
  • Unsere neuen Prognosen für das Währungspaar USD/CHF für das vierte Quartal finden Sie in den kostenlosen DailyFX Trading-Prognosen

USD/CHF – Tageschchart

USD/CHF trifft vor Zahlen vom US-Arbeitsmarkt auf größeren WiderstandUSD/CHF-Kurschart – Täglicher Zeitrahmen

Technischer Ausblick: Der Schweizer Franken wurde innerhalb der Grenzen einer aufsteigenden Pitchfork-Formation gehandelt. Die Zugewinne nähern sich jetzt einem kritischen Zusammenflusswiderstand bei 0,9814/0,9833 CHF. Diese Region wird von dem Swing-Tief im März und den gleitenden 200-Tage-Durchschnitten definiert und trifft auf die Medianlinie (blau) und den grundlegenden Trendlinienwiderstand von dem Jahreshoch aus. Die Zugewinne sind kurz vor dieser Region gefährdet. Dabei liegt die kurzfristige Unterstützung bei der Monatseröffnung bei 0,9680 CHF. Die breitere bullische Entkräftigung liegt am Zusammenfluss der unteren Parallele und dem Umkehr-Tagesschluass vom 11.9. bei 0,9560 CHF.

Ein Durchbruch über den kritischen Widerstand würde das Umkehr-Szenario entkräftigen und wahrscheinlich Zugewinne des Greenback anheizen. In solch einem Szenario kämen Topside-Widerstandsziele bei 0,9882 CHF, 0,9991 CHF und dem Doppelboden, der bei 1,0108 CHF gemessen wird.

Neu im Devisenhandel? Beginnen Sie mit dem kostenlosen Anfänger-Leitfaden

USD/CHF – 240 Min. Chart

USD/CHF-Kurschart – 240 Min. Zeitrahmen

Anmerkungen: Ein genauerer Blick auf die Kursbewegung zeigt, dass diese kurzfristige Widerstandszone mit der 50-Linie bei der Monats-/Wocheneröffnung bei 0,9680 CHF zusammenläuft. Ein Durchruch über dieses Niveau verschiebt den Blick auf Unterstützungsziele bei 0,9647 CHF, 0,9604 CHF und dem 61,8 Prozent Retracement / der unteren Parallele bei 0,9560 CHF.

Fazit: Vor Veröffentlichung des Berichts vom US-Arbeitsmarkt (Non-Farm Payrolls) morgen besteht weiterhin das Risiko eines Erschöpfungs-Hochs in den markierten Widerstand vor einem Rücksetzer. Aus Trading-Perspektive bevorzuge ich es sukzessive mit Rallys in den Widerstand mitzugehen. Ein Rücksetzer in die untere Parallele bietet dabei günstigere Long-Einstiege. Im Vorfeld der Veröffentlichung ist erhöhte Vorsicht geboten, da das Ereignis wahrscheinlich eine erhöhte Volatilität bei USD-Paaren anheizen wird.

USD/CHF Client Sentiment
  • Eine Zusammenfassungg des IG Client Sentimentzeigt, dass Trader im Währungspaar USD/CHF Netto-Long sind. Das Verhältnis steht bei +1,8 (64,3 Prozent der Trader sind Long) – schwach bärischer Wert.
  • Die Privat-Anleger sind bereits seit dem 21. April Netto-Long. Der Kurs ist seitdem um 0,8 Prozent gesunken.
  • Die Long-Positionen sind 3,1 Prozent höher als gestern und 23,8 Prozent höher als letzte Woche.
  • Die Short-Positionen sind 25,4 Prozent höher als gestern und 28,2 Prozent höher als letzte Woche.
  • Wir nehmen gegenüber dem mehrheitlichen Sentiment normalerweise eine nonkonformistische Haltung ein und die Tatsache, dass Trader Netto-Long sind, deutet darauf hin, dass der USD/CHF-Kurs fallen könnte. Dennoch sind Trader weniger Netto-Long als gestern und im Vergleich zur letzten Woche und die jüngsten Veränderungen des Sentiment warnen, dass der aktuelle USD/CHF-Kurstrend trotz der Tatsache, dass die Trader Netto-Long bleiben, weiter steigen könnte.

Finden Sie heraus, wie Verschiebungen bei der Privat-Trader-Positionierung im Währungspaar USD/CHF sich auf die Kurstrends auswirken.Hier können Sie mehr über das Sentiment erfahren.

DailyFX stellt Neuigkeiten zu Forex und technische Analysen, die sich auf Trends beziehen, die die globalen Währungsmärkte beeinflussen, zur Verfügung.