Wir verwenden eine Reihe von Cookies, um Ihnen das bestmögliche Surferlebnis zu bieten. Durch die weitere Nutzung dieser Website stimmen Sie der Verwendung von Cookies zu.
Sie können hier mehr über unsere Cookie-Richtlinien erfahren oder indem Sie dem Link am Ende jeder Seite unserer Website folgen.

Kostenfreie Trading-Handbücher
Dax 30
Gemischt
Tief
Hoch
der IG Kunden sind long.
der IG Kunden sind short.
Long Short

Hinweis: Tief, Hoch und Volumen beziehen Sie auf einen Handelstag.

Bereitgestellte Daten von
EUR/USD
Bullisch
Tief
Hoch
der IG Kunden sind long.
der IG Kunden sind short.
Long Short

Hinweis: Tief, Hoch und Volumen beziehen Sie auf einen Handelstag.

Bereitgestellte Daten von
Dow Jones
Bärisch
Tief
Hoch
der IG Kunden sind long.
der IG Kunden sind short.
Long Short

Hinweis: Tief, Hoch und Volumen beziehen Sie auf einen Handelstag.

Bereitgestellte Daten von
Gold
Bärisch
Tief
Hoch
der IG Kunden sind long.
der IG Kunden sind short.
Long Short

Hinweis: Tief, Hoch und Volumen beziehen Sie auf einen Handelstag.

Bereitgestellte Daten von
WTI Öl
Bullisch
Tief
Hoch
der IG Kunden sind long.
der IG Kunden sind short.
Long Short

Hinweis: Tief, Hoch und Volumen beziehen Sie auf einen Handelstag.

Bereitgestellte Daten von
Bitcoin
Bullisch
Tief
Hoch
der IG Kunden sind long.
der IG Kunden sind short.
Long Short

Hinweis: Tief, Hoch und Volumen beziehen Sie auf einen Handelstag.

Bereitgestellte Daten von
Weitere Mehr ansehen
Echtzeitnachrichten
  • Rohstoffe Update: Gemäß 02:00 sind die besten und die schlechtesten Performer im Londoner Handel: WTI Öl: -0,02 % Gold: -0,04 % Silber: -0,15 % Betrachte die Performance aller Märkte per https://www.dailyfx.com/deutsch/forex-kurse#commodities https://t.co/zbeWRlqUVz
  • Forex Update: Gemäß 02:00 sind die besten und die schlechtesten Performer im Londoner Handel: 🇳🇿NZD: 0,25 % 🇬🇧GBP: 0,14 % 🇨🇦CAD: 0,06 % 🇯🇵JPY: -0,02 % 🇦🇺AUD: -0,04 % 🇨🇭CHF: -0,09 % Betrachte die Performance aller Märkte per https://www.dailyfx.com/deutsch/forex-kurse#currencies https://t.co/40zz2AEVtv
  • IG Sentiment Update: Daten zeigen, dass Ripple Trader überwiegend long positioniert sind, mit 95,91 %, während Dax 30 Trader gegensätzliche Extrempositionen halten, mit 77,76 % Siehe Chart, weitere Details bei DailyFX: https://www.dailyfx.com/deutsch/forex-sentiment https://t.co/KyMkfB1Dgk
  • Forex Update: Gemäß 20:00 sind die besten und die schlechtesten Performer im Londoner Handel: 🇨🇦CAD: 0,29 % 🇳🇿NZD: 0,28 % 🇦🇺AUD: 0,16 % 🇨🇭CHF: -0,17 % 🇪🇺EUR: -0,19 % 🇯🇵JPY: -0,19 % Betrachte die Performance aller Märkte per https://www.dailyfx.com/deutsch/forex-kurse#currencies https://t.co/7RFznqWWVb
  • Rohstoffe Update: Gemäß 20:00 sind die besten und die schlechtesten Performer im Londoner Handel: WTI Öl: 0,15 % Silber: 0,12 % Gold: -0,41 % Betrachte die Performance aller Märkte per https://www.dailyfx.com/deutsch/forex-kurse#commodities https://t.co/a7QWL4xeJl
  • IG Sentiment Update: Daten zeigen, dass Ripple Trader überwiegend long positioniert sind, mit 95,98 %, während S&P 500 Trader gegensätzliche Extrempositionen halten, mit 76,54 % Siehe Chart, weitere Details bei DailyFX: https://www.dailyfx.com/deutsch/forex-sentiment https://t.co/1T3mNDIZsc
  • Indizes Update: Gemäß 20:00 sind die besten und die schlechtesten Performer im Londoner Handel: S&P 500: -0,01 % Dow Jones: -0,01 % Dax 30: -0,02 % CAC 40: -0,08 % Betrachte die Performance aller Märkte per https://www.dailyfx.com/deutsch/forex-kurse#indices https://t.co/8zLJO3bEOc
  • Rohstoffe Update: Gemäß 18:00 sind die besten und die schlechtesten Performer im Londoner Handel: Silber: 0,03 % WTI Öl: 0,00 % Gold: -0,41 % Betrachte die Performance aller Märkte per https://www.dailyfx.com/deutsch/forex-kurse#commodities https://t.co/DDBqVgWLNU
  • IG Sentiment Update: Daten zeigen, dass Ripple Trader überwiegend long positioniert sind, mit 95,98 %, während Dax 30 Trader gegensätzliche Extrempositionen halten, mit 76,63 % Siehe Chart, weitere Details bei DailyFX: https://www.dailyfx.com/deutsch/forex-sentiment https://t.co/xZ2ALFCFyR
  • Indizes Update: Gemäß 18:00 sind die besten und die schlechtesten Performer im Londoner Handel: S&P 500: 0,57 % Dow Jones: 0,08 % Dax 30: -0,10 % CAC 40: -0,13 % Betrachte die Performance aller Märkte per https://www.dailyfx.com/deutsch/forex-kurse#indices https://t.co/tHHP4TetRk
Bitcoin muss weiter bluten - Level, die man für den Kollaps der Kryptowährung kennen muss

Bitcoin muss weiter bluten - Level, die man für den Kollaps der Kryptowährung kennen muss

2017-09-15 08:30:00
Michael Boutros, Technischer Stratege
Teile:

Es war eine schwere Woche für Kryptowährungen. Negativschlagzeilen in Verbindung mit dem US-Dollar sorgten für optimale Voraussetzungen für den jüngsten Kollaps. Es wird Ihnen aufgefallen sein, dass ich mich in letzter Zeit stärker auf den Ethereum konzentriert habe; die jüngste Kursbewegung des Bitcoin hat jedoch endlich für eine gewisse Klarheit gesorgt. Hier ist, was die Charts uns sagen.

BTC/USD-Tageschart (Log-Scale)

Bitcoing-Kurschart - täglicher Zeitrahmen

Technischer Ausblick: Der Bitcoin-Kurs konnte sich nicht über der oberen Medianlinienparallele halten (und darauf folgte eine Umkehr von den Hochs außerhalb des Handelstages). Ein nachfolgender Durchbruch unter die monatliche Eröffnungsspanne gestern hält den Ausblick für die Kryptowährung weiter nach unten gerichtet. Die zwischenzeitliche Unterstützung auf dem Tageschart liegt am 50 Prozent Retracement bei 3.404 USD, mit einem signifikanteren Unterstützungszusammenfluss bei 3.023/3.097 USD. Diese Region wird von einer Vielzahl von Fibonacci-Erwägungen definiert und läuft zum Ende dieser und dem Beginn der nächsten Woche mit unteren Parallelen zusammen. Der Widerstand liegt jetzt an der Medianlinie. Es wäre ein Schluss über 4002 USD erforderlich, um den aktuell bärischen Ausblick zu entkräftigen.

BTC/USD 240 Min. Chart

BTC/USD Kurschart - 240 Min. Zeitrahmen

Anmerkungen: Ein genauerer Blick auf die Kursbewegung zeigt, dass der Bitcoin innerhalb der Grenzen einer kurzfristigen, wohldefinierten Medianlinien-Formation gehandelt wird. Der Kurs rutschte dabei heute im frühen europäischen Handel unter die Unterstützung bei 3.776 USD. Aus Trading-Perspektive bleibt der Blick weiter nach unten gerichtet, während der Kurs sich unter 4.000 USD befindet. Ein Durchbruch über den Trendlinienwiderstand vom September (rot) wäre erforderlich, um den Blick wieder auf die obere Parallele zu richten (derzeit ca. 4.370 USD).

Ein Durchbruch nach unten von hier aus hätte die untere Parallele / 161,8 Prozent Extension bei 3.155 USD zum Ziel, unterstützt von dem wichtigen 61,8 Prozent Retracement der Juli-Zugewinne bei 3.033 USD und dem gemessenen Schulter-Kopf-Schulter-Ziel bei 3.023 USD. Beides sind Level für eine kurzfristige Erschöpfung / Long-Einstiege. Fazit: Versuchen Sie im Moment Rallys zu verkaufen. Der Kursrückgang bietet letztlich günstigere Long-Einstiege in der Nähe des bereits erwähnten strukturellen Unterstützungszusammenfluss.

Bitcoin IG Client Sentiment
  • Eine Zusammenfassung des IG Client Sentiment zeigt, dass Trader im Paar BTC/USD Netto-Long sind. Das Verhältnis steht bei +1,65 (62,2 Prozent der Trader sind Long) – bärischer Wert.
  • Der prozentuale Anteil der Netto-Long-Trader ist jetzt so niedrig wie seit dem 1. September nicht mehr, als das Paar in der Nähe von 4.864,43 USD gehandelt wurde.
  • Die Long-Positionen sind 5,7 Prozent niedriger als gestern und 12,9 Prozent niedriger als letzte Woche.
  • Die Short-Positionen sind 16,8 Prozent höher als gestern und 37,2 Prozent höher als letzte Woche.
  • Wir nehmen gegenüber dem mehrheitlichen Sentiment normalerweise eine nonkonformistische Haltung ein und die Tatsache, dass Trader Netto-Long sind, deutet darauf hin, dass der Bitcoin (USD) Kurs weiter fallen könnte.Und doch sind Trader weniger Netto-Long als gestern und gegenüber der letzen Woche. Jüngste Veränderungen des Sentiments warnen, dass der aktuelle Bitcoin-Kurstrend sich trotz der Tatsache, dass Trader Netto-Long bleiben, schon bald nach oben umkehren könnte.

Finden Sie heraus, wie Verschiebungen bei der Privat-Trader-Positionierung sich auf den Trend auswirken. Hier können Sie mehr über das Sentiment erfahren.

DailyFX stellt Neuigkeiten zu Forex und technische Analysen, die sich auf Trends beziehen, die die globalen Währungsmärkte beeinflussen, zur Verfügung.