Wir verwenden eine Reihe von Cookies, um Ihnen das bestmögliche Surferlebnis zu bieten. Durch die weitere Nutzung dieser Website stimmen Sie der Verwendung von Cookies zu.
Sie können hier mehr über unsere Cookie-Richtlinien erfahren oder indem Sie dem Link am Ende jeder Seite unserer Website folgen.

Kostenfreie Trading-Handbücher
Dax 30
Bullisch
Tief
Hoch
der IG Kunden sind long.
der IG Kunden sind short.
Long Short

Hinweis: Tief, Hoch und Volumen beziehen Sie auf einen Handelstag.

Bereitgestellte Daten von
EUR/USD
Bärisch
Tief
Hoch
der IG Kunden sind long.
der IG Kunden sind short.
Long Short

Hinweis: Tief, Hoch und Volumen beziehen Sie auf einen Handelstag.

Bereitgestellte Daten von
Dow Jones
Bärisch
Tief
Hoch
der IG Kunden sind long.
der IG Kunden sind short.
Long Short

Hinweis: Tief, Hoch und Volumen beziehen Sie auf einen Handelstag.

Bereitgestellte Daten von
Gold
Gemischt
Tief
Hoch
der IG Kunden sind long.
der IG Kunden sind short.
Long Short

Hinweis: Tief, Hoch und Volumen beziehen Sie auf einen Handelstag.

Bereitgestellte Daten von
WTI Öl
Bärisch
Tief
Hoch
der IG Kunden sind long.
der IG Kunden sind short.
Long Short

Hinweis: Tief, Hoch und Volumen beziehen Sie auf einen Handelstag.

Bereitgestellte Daten von
Bitcoin
Gemischt
Tief
Hoch
der IG Kunden sind long.
der IG Kunden sind short.
Long Short

Hinweis: Tief, Hoch und Volumen beziehen Sie auf einen Handelstag.

Bereitgestellte Daten von
Weitere Mehr ansehen
Echtzeitnachrichten
  • Gold und Silber: Beginnt der Kursverfall jetzt? https://t.co/GXfmr2CLQg #Gold #Silber #XAUUSD #XAGUSD #Forextrading @SalahBouhmidi @CHenke_IG https://t.co/bqCMjXv11T
  • 🇪🇺🇺🇸 Euro Dollar (EUR/USD) Kurs bricht ein https://t.co/tZsY75HsLs #EURUSD #EURO #ECB #Forex @SalahBouhmidi @CHenke_IG https://t.co/vFAPvzMUQA
  • IG Sentiment Update: Daten zeigen, dass Ripple Trader überwiegend long positioniert sind, mit 97,19 %, während CAC 40 Trader gegensätzliche Extrempositionen halten, mit 78,41 % Siehe Chart, weitere Details bei DailyFX: https://www.dailyfx.com/deutsch/forex-sentiment https://t.co/M9A0H9Vnfg
  • Rohstoffe Update: Gemäß 11:00 sind die besten und die schlechtesten Performer im Londoner Handel: Silber: 0,01 % Gold: -0,24 % WTI Öl: -0,57 % Betrachte die Performance aller Märkte per https://www.dailyfx.com/deutsch/forex-kurse#commodities https://t.co/tX2bNDOazt
  • Forex Update: Gemäß 11:00 sind die besten und die schlechtesten Performer im Londoner Handel: 🇳🇿NZD: -0,01 % 🇦🇺AUD: -0,02 % 🇨🇦CAD: -0,10 % 🇪🇺EUR: -0,20 % 🇨🇭CHF: -0,20 % 🇬🇧GBP: -0,27 % Betrachte die Performance aller Märkte per https://www.dailyfx.com/deutsch/forex-kurse#currencies https://t.co/selK9haCJW
  • #SPX: Die Rallye geht weiter - über 80 % der Titel im #SP500 liegen über 200 MA - Doch der #Februar ist nach starken Vormonaten schwach und könnte mit #coronarovirus eine kleine Korrektur einleiten: https://t.co/EMEzgWolP4 @DavidIusow @CHenke_IG @IGDeutschland #Trading https://t.co/iQgKHvmqxW
  • RT @CHenke_IG: DAX: Und wieder geht es in Richtung Allzeithoch https://t.co/uj03zNBxfy #DAX30 #tradingsignals @SalahBouhmidi @DavidIusow…
  • Indizes Update: Gemäß 11:00 sind die besten und die schlechtesten Performer im Londoner Handel: Dax 30: 1,19 % CAC 40: 1,15 % S&P 500: 0,20 % Dow Jones: 0,19 % Betrachte die Performance aller Märkte per https://www.dailyfx.com/deutsch/forex-kurse#indices https://t.co/ExCjojA9Lm
  • In Kürze:🇪🇺 EUR WEF: Lagarde, Zhu, Mnuchin, Scholz, Georgieva, Kuroda, Javid um 10:30 GMT (15min) https://www.dailyfx.com/deutsch/wirtschaftsdatenkalender#2020-01-24
  • "Ein Vollidiot mit null Kilo Gehirn ertappt!" https://t.co/QNJik9rWMQ
EUR/USD steht eine volatile Woche bevor - EZB am Donnerstag

EUR/USD steht eine volatile Woche bevor - EZB am Donnerstag

2017-09-05 09:32:00
Jeremy Wagner, CEWA-M, Senior Strategist
Teile:

Beim Währungspaar EUR/USD blinken mehrere Warnlichter und es könnte aufgrund der EZB-Sitzung am Donnerstag eine volatile Woche für das Paar werden. Das Währungspaar EUR/USD verzeichnete eine Umkehr, die sich am 29. August in Form einer Abendstern- Kerzenformation äußerte. Dieses Muster bildete sich in der Nähe des Tiefs im Juli 2012. Es ist daher ein überzeugendes Muster, das darauf hindeuten könnte, dass eine Abwärtskorrektur unmittelbar bevorsteht.

Trotz dieses Musters sind EUR/USD-Trader in Hinblick auf das Paar bereit seit dem 18. April bärisch. Obwohl das Ausmaß der bärischen Haltung bisweilen nachgegeben hat, sind 70 Prozent der Trader beim Währungspaar EUR/USD netto bärisch. Sieht man dies als ein nonkonformistisches Zeichen, handelt es sich dabei um ein bullisches Signal. Informieren Sie sich über das Live-Trader-Sentiment.

Das Elliott-Wellen-Kursfindungsmodell, dem wir folgen, zeigt, dass das technischer Muster nach oben hin noch unvollständig ist. Zieht man dies alles in Betracht, die bärische Abendstern-Formation, das bullische Sentiment-Signal und das unvollständige bullische Elliott-Wellen-Muster, gehen wir von einer bevorstehenden Korrektur aus, auch wenn sie nur vorübergehend sein könnte.

EUR/USD steht eine volatile Woche bevor - EZB am Donnerstag

Laut Elliott-Wellen-Theorie scheint es, dass wir die dritte Welle (grüne iii-Welle auf dem Chart) Anfang August abgeschlossen haben. Dritte Wellen eines Impulses tendieren dazu die längsten und stärksten zu sein und diese dritte Welle verlief über fast 1.400 Pips.

Aus kurzfristigerer Perspektive gehen wir, sofern die Wellenkennzeichnung korrekt ist, von einer flachen Korrektur zurück zu dem 1,16 USD Handle aus, gefolgt von einem erneuten Testen des 1,20 USD Hochs als Abschluss der fünften und letzten Welle der Sequenz. Es würde mich nicht überraschen, wenn diese fünfte Welle sich auf 1,22 USD hocharbeiten würde, da in diesem Bereich mehrere Wellenmessungen erscheinen.

Das Währungspaar EUR/USD scheint ein großes, ausgedehntes, flaches Muster zu entwickeln.

Sind Sie neu in den Devisenmärkten? Dieser Leitfaden wurde genau für Sie zusammengestellt.

DailyFX stellt Neuigkeiten zu Forex und technische Analysen, die sich auf Trends beziehen, die die globalen Währungsmärkte beeinflussen, zur Verfügung.