Wir verwenden eine Reihe von Cookies, um Ihnen das bestmögliche Surferlebnis zu bieten. Durch die weitere Nutzung dieser Website stimmen Sie der Verwendung von Cookies zu.
Sie können hier mehr über unsere Cookie-Richtlinien erfahren oder indem Sie dem Link am Ende jeder Seite unserer Website folgen.

Kostenfreie Trading-Handbücher
Dax 30
Gemischt
Tief
Hoch
der IG Kunden sind long.
der IG Kunden sind short.
Long Short

Hinweis: Tief, Hoch und Volumen beziehen Sie auf einen Handelstag.

Bereitgestellte Daten von
EUR/USD
Gemischt
Tief
Hoch
der IG Kunden sind long.
der IG Kunden sind short.
Long Short

Hinweis: Tief, Hoch und Volumen beziehen Sie auf einen Handelstag.

Bereitgestellte Daten von
Dow Jones
Gemischt
Tief
Hoch
der IG Kunden sind long.
der IG Kunden sind short.
Long Short

Hinweis: Tief, Hoch und Volumen beziehen Sie auf einen Handelstag.

Bereitgestellte Daten von
Gold
Bullisch
Tief
Hoch
der IG Kunden sind long.
der IG Kunden sind short.
Long Short

Hinweis: Tief, Hoch und Volumen beziehen Sie auf einen Handelstag.

Bereitgestellte Daten von
WTI Öl
Bullisch
Tief
Hoch
der IG Kunden sind long.
der IG Kunden sind short.
Long Short

Hinweis: Tief, Hoch und Volumen beziehen Sie auf einen Handelstag.

Bereitgestellte Daten von
Bitcoin
Gemischt
Tief
Hoch
der IG Kunden sind long.
der IG Kunden sind short.
Long Short

Hinweis: Tief, Hoch und Volumen beziehen Sie auf einen Handelstag.

Bereitgestellte Daten von
Weitere Mehr ansehen
Echtzeitnachrichten
  • 🇪🇺 EUR German GfK Consumer Confidence (MAR), Aktuell: 9.8 Erwartet: 9.8 Vorher: 9.9 https://www.dailyfx.com/deutsch/wirtschaftsdatenkalender#2020-02-20
  • According to @handelsblatt count of new infected ppl broke massively down to under 500. Day before 1749. Plus we have an LPR reduction. Reasons enough why Asian stocks are green? #Stockmarket #Coronavirus https://t.co/t9KyLcZa9f
  • In Kürze:🇪🇺 EUR German GfK Consumer Confidence (MAR) um 07:00 GMT (15min), Aktuell: N/A Erwartet: 9.8 Vorher: 9.9 https://www.dailyfx.com/deutsch/wirtschaftsdatenkalender#2020-02-20
  • 🇩🇪DAX Ausblick: Kassa-Allzeithoch noch nicht geknackt https://t.co/BTJLQhSkHO #DAX #DAX30 #Aktien #Trading @SalahBouhmidi @CHenke_IG @IGDeutschland https://t.co/r8z1dGVJCw
  • Good morning. #DAX Futures negative overnight after reaching new intraday highs. Cash close was at 789, so gap closed but no new cash ATH so far. Wall Street and later china stocks pushed #DAX30 higher. Today we have #ECB protocol, gfk and ppi from Germany and US philly fed index https://t.co/T5TlUL5u7F
  • IG Sentiment Update: Daten zeigen, dass Ripple Trader überwiegend long positioniert sind, mit 97,26 %, während CAC 40 Trader gegensätzliche Extrempositionen halten, mit 85,07 % Siehe Chart, weitere Details bei DailyFX: https://www.dailyfx.com/deutsch/forex-sentiment https://t.co/TsS4Qkl8Zn
  • Forex Update: Gemäß 05:00 sind die besten und die schlechtesten Performer im Londoner Handel: 🇨🇭CHF: 0,02 % 🇯🇵JPY: 0,00 % 🇨🇦CAD: -0,06 % 🇬🇧GBP: -0,08 % 🇦🇺AUD: -0,39 % 🇳🇿NZD: -0,40 % Betrachte die Performance aller Märkte per https://www.dailyfx.com/deutsch/forex-kurse#currencies https://t.co/rQbBcBWCbU
  • Indizes Update: Gemäß 05:00 sind die besten und die schlechtesten Performer im Londoner Handel: S&P 500: -0,10 % Dow Jones: -0,12 % CAC 40: -0,22 % Dax 30: -0,28 % Betrachte die Performance aller Märkte per https://www.dailyfx.com/deutsch/forex-kurse#indices https://t.co/cVL2Hx2vm2
  • Rohstoffe Update: Gemäß 03:00 sind die besten und die schlechtesten Performer im Londoner Handel: WTI Öl: 0,26 % Silber: 0,02 % Gold: -0,05 % Betrachte die Performance aller Märkte per https://www.dailyfx.com/deutsch/forex-kurse#commodities https://t.co/GDiabF7xCa
  • Forex Update: Gemäß 03:00 sind die besten und die schlechtesten Performer im Londoner Handel: 🇨🇭CHF: 0,05 % 🇪🇺EUR: -0,06 % 🇯🇵JPY: -0,08 % 🇬🇧GBP: -0,12 % 🇳🇿NZD: -0,43 % 🇦🇺AUD: -0,58 % Betrachte die Performance aller Märkte per https://www.dailyfx.com/deutsch/forex-kurse#currencies https://t.co/8b1DQxAzqL
AUD/JPY läuft auf neue Jahreshochs – ursprüngliche 2017-Ziele im Blick

AUD/JPY läuft auf neue Jahreshochs – ursprüngliche 2017-Ziele im Blick

2017-07-19 13:24:00
Michael Boutros, Technischer Stratege
Teile:

Gesprächsansätze:

  • Das Währungspaar AUD/JPY bricht aus der Eröffnungsspanne 2017 nach oben aus - jetzt liegen die ursprünglichen Jahresziele im Blick
  • Schauen Sie in unsere neuen Prognosen für das dritte Quartal. Sie finden sie in den kostenlosen DailyFX Trading-Prognosen.

AUD/JPY-Wochenchart

AUD/JPY-Wochenchart

Technischer Ausblick: Das Währungspaar AUD/JPY schloss letzte über dem technischen Widerstand bei 87,55/87,64 JPY, wodurch die breitere Long-Tendenz intakt bleibt. Der Kurs drückt in dieser Phase nun durch die Hochs der jährlichen Eröffnungsspanne, wobei die Rally nun unser anfängliches Jahresziel bei 90,64-91,23 JPY in den Blick rückt. Diese Spanne wird von der 1,618 Prozent Verlängerung der Kursgewinne 2016 und dem 50 Prozent Retracement des Rückgangs von den 2014-Hochs aus definiert. Beachten Sie, dass der RSI die 70er-Schwelle testet und der Wochenschluss hier wichtig sein wird.

AUD/JPY-Tageschart

AUD/JPY-Tageschart

Das heutige Hoch lag (bisher) nur Pips vor den Swings-Tiefs im Juli 2015 bei 89,16 JPY, bevor der Kurs sich wieder zurückzog. Beachten Sie, dass er in dieser Regoin auf den kurzfristigen Neigungswiderstand trifft, was die Bedeutung des heutigen Schlusses zusätzlich unterstreicht. Die zwischenzeitliche Unterstützung auf dem Tageschart liegt bei 87,55/87,64 JPY, mit einer breiteren bullischen Entkräftigung bei 86,93 JPY. Ein Durchbruch nach oben hätte nachfolgende Widerstandsziele bei 90,03 JPY und 90,64/90,72 JPY.

AUD/JPY 240 Min.

AUD/JPY 240 Min. Chart

Anmerkungen: Ein genauerer Blick auf den 240 Min. Chart zeigt eine eingebettete aufsteigende Kanalformation, die wir schon seit den Juni-Tiefs aus verfolgen, bei der der Kurs es nicht schafft, sich über der oberen Grenze zu halten. Die unmittelbare Aufwärtstendenz ist gefährdet, während der Kurs sich über dieser Schwelle befindet. Der breitere Ausblick bleibt jedoch konstruktiv, während er sich innerhalb dieser Formation befindet. Die zwischenzeitliche Unterstützung liegt bei 88,18 JPY, unterstützt von 87,55/87,64 JPY.

Aus Trading-Perspektive warte ich auf Hinweise auf eine kurzfristige Erschöpfung hier, wobei ein Rücksetzer die Möglichkeit für günstigere Long-Einstiege bietet. Später in der Woche ist erhöhte Vorsicht geboten, wenn die australischen Arbeitszahlen veröffentlicht werden. Zusammen mit der BoJ könnte dies zu einer erhöhten Volatilität in den jeweiligen Währungspaaren führen.

AUD/JPY-Sentiment
  • Eine Zusammenfassung des IG Client Sentiment zeigt, dass Trader im Währungspaar AUD/JPY Netto-Short sind. Das Verhältnis steht bei -2,19 (31,3 Prozent der Trader sind Long) – bullischer Wert.
  • Die Privat-Trader sind bereits seit dem 29. Juni Netto-Short. Der Kurs ist seitdem um 4,1 Prozent gestiegen.
  • Die Long-Positionen sind 2,6 Prozent höher als gestern, aber 31,4 Prozent niedriger als letzte Woche.
  • Short-Positionen sind 1,5 Prozenthöher als gestern und 26,4 Prozent höher als letzte Woche.
  • Wir haben gegenüber dem Sentiment der Masse normalerweise eine nonkonformistische Sichtweise und die Tatsache, dass Trader Netto-Short sind, deutet darauf hin, dass das Währungspaar AUD/JPY weiter zulegen könnte..Die Positionierung ist weniger Netto-Short als gestern, aber stärker Netto-Short als letzte Woche und die Kombination aus aktuellem Sentiment und jüngsten Veränderungen geben uns auch weiterhin einen gemischten, kurzfristigen Trading-Bias.
  • Fazit: Das Sentiment zieht sich von den Extremen zurück und signalisiert eine kurzfristige Gefährdung der Zugewinne. Letztlich würde ich einen abklingenden, größeren Rücksetzer des Paares erwarten.

Worauf sollten Sie bei der Privat-Trader-Positionierung im Währungspaar AUD/JPY achten? Klicken Sie hier, um es zu erfahren.

DailyFX stellt Neuigkeiten zu Forex und technische Analysen, die sich auf Trends beziehen, die die globalen Währungsmärkte beeinflussen, zur Verfügung.