Wir verwenden eine Reihe von Cookies, um Ihnen das bestmögliche Surferlebnis zu bieten. Durch die weitere Nutzung dieser Website stimmen Sie der Verwendung von Cookies zu.
Sie können hier mehr über unsere Cookie-Richtlinien erfahren oder indem Sie dem Link am Ende jeder Seite unserer Website folgen.

0

Benachrichtigungen

Die Benachrichtigungen unten basieren auf den Filter-Einstellungen der Wirtschafts- und Webinar-Kalender.

Live-Webinare

Live-Webinare

0

Wirtschaftskalender

Wirtschaftskalender – Ereignisse

0
Kostenfreie Trading-Handbücher
Dax 30
Gemischt
Tief
Hoch
der IG Kunden sind long.
der IG Kunden sind short.
Long Short

Hinweis: Tief, Hoch und Volumen beziehen Sie auf einen Handelstag.

Bereitgestellte Daten von
WTI Öl
Gemischt
Tief
Hoch
der IG Kunden sind long.
der IG Kunden sind short.
Long Short

Hinweis: Tief, Hoch und Volumen beziehen Sie auf einen Handelstag.

Bereitgestellte Daten von
Dow Jones
Gemischt
Tief
Hoch
der IG Kunden sind long.
der IG Kunden sind short.
Long Short

Hinweis: Tief, Hoch und Volumen beziehen Sie auf einen Handelstag.

Bereitgestellte Daten von
Gold
Bärisch
EUR/USD
Gemischt
Tief
Hoch
der IG Kunden sind long.
der IG Kunden sind short.
Long Short

Hinweis: Tief, Hoch und Volumen beziehen Sie auf einen Handelstag.

Bereitgestellte Daten von
Bitcoin
Gemischt
Tief
Hoch
der IG Kunden sind long.
der IG Kunden sind short.
Long Short

Hinweis: Tief, Hoch und Volumen beziehen Sie auf einen Handelstag.

Bereitgestellte Daten von
Weitere Mehr ansehen
Technische Analyse GBP/USD: Bullischer Ausbruch aus der Flaggen-Formation

Technische Analyse GBP/USD: Bullischer Ausbruch aus der Flaggen-Formation

2017-07-13 13:15:00
James Stanley, Strategist
Teile:

Gesprächsansätze:

- Technische Strategie GBP/USD: langfristig gemischt, kurzfristig bullisch.

- Das Währungspaar GBP/USD ist aus einer Bullen-Flagge-Formation nach oben ausgebrochen.

- Suchen Sie nach Trading-Ideen? Dann schauen Sie doch einmal in unsere Trading-Leitfäden. Sie sind kostenlos und wurden für das erste Quartal 2017 auf den neuesten Stand gebracht. Falls Sie nach Ideen suchen, die von der Art her kurzfristiger sind, schauen Sie doch einmal in unser IG Client Sentiment.

In unserem letzten Artikel befassten wir uns mit dem Ausblick auf eine bullische Fortentwicklung des Währungspaars GBP/USD. Nachdem das Paar sich gegen Ende Juni sehr stark bewegt hatte, waren die Voraussetzungen für eine Fortsetzung geschaffen. In unserem letzten Artikel betrachteten wir eine potenzielle Unterstützungszone von 1,2809 USD bis hinauf auf 1,2861 USD für einen Trade zu diesem Thema. Nachdem es innerhalb des geldpolitischen Ausschusses (MPC) der Bank of England allem Anschein nach zu einer Verschiebung der Präferenzen gekommen ist und mit einem extrem schwachen US-Dollar sprach einiges für das starke Interesse an diesem Trade.

Als wir dann Anfang Juli ins dritte Quartal kamen, begannen die Gewinnmitnahmen beim Währungspaar GBP/USD und das Paar verbrachte die meiste Zeit des ersten Teils des Monats damit innerhalb eines abwärtsgeneigten Kanals nachzugeben. Dadurch entstand eine Bullen-Flagge-Formation als die jüngsten Zugewinne in einer eher schablonenhaften Weise verarbeitet wurden. Der Kurs blieb während dieses Zeitraums die meiste Zeit in dem Kanal bis die Unterstützung am Boden unserer Zone bei 1,2809 USD kam.

GBP/USD Stundenchart: Bullen-Flagge mit bullischem Ausbruch

Technische Analyse GBP/USD: Bullischer Ausbruch aus der Flaggen-Formation

Chart erstellt von James Stanley

Nachdem die Käufer nach dem Testen der Marke 1,2809 USD übernommen hatten, begann das Paar eine bullische Kursbewegung aufzuweisen. Der Kurs wurde über den abwärtsgeneigten Kanal getrieben, wodurch wir nun einen bullischen Ausbruch aus der Bullen-Flagge-Formation haben. Dies kann die Tür für ein bullisches Engagement aufstoßen. Auf dem Chart unten sehen wir drei in der Nähe liegende Unterstützungsniveaus, die Käufer als Basis für bullische Ansätze heranziehen können. Jedes dieser Niveaus kann als potenzielle Unterstützung dienen - oder vielleicht sogar zum Setzen eines Stops durch diejenigen, die ihr Risiko etwas aggressiver steuern möchten. Über dem Tief um 1,2809 USD wurde ein roter Kasten platziert. Falls der Kurs unter dieses Niveau durchbrechen sollte, verliert der bullische Ansatz seine Berechtigung.

Technische Analyse GBP/USD: Bullischer Ausbruch aus der Flaggen-Formation

Chart erstellt von James Stanley

DailyFX stellt Neuigkeiten zu Forex und technische Analysen, die sich auf Trends beziehen, die die globalen Währungsmärkte beeinflussen, zur Verfügung.