Wir verwenden eine Reihe von Cookies, um Ihnen das bestmögliche Surferlebnis zu bieten. Durch die weitere Nutzung dieser Website stimmen Sie der Verwendung von Cookies zu.
Sie können hier mehr über unsere Cookie-Richtlinien erfahren oder indem Sie dem Link am Ende jeder Seite unserer Website folgen.

Kostenfreie Trading-Handbücher
Dax 30
Bärisch
Tief
Hoch
der IG Kunden sind long.
der IG Kunden sind short.
Long Short

Hinweis: Tief, Hoch und Volumen beziehen Sie auf einen Handelstag.

Bereitgestellte Daten von
EUR/USD
Bullisch
Tief
Hoch
der IG Kunden sind long.
der IG Kunden sind short.
Long Short

Hinweis: Tief, Hoch und Volumen beziehen Sie auf einen Handelstag.

Bereitgestellte Daten von
Dow Jones
Bärisch
Gold
Bärisch
Tief
Hoch
der IG Kunden sind long.
der IG Kunden sind short.
Long Short

Hinweis: Tief, Hoch und Volumen beziehen Sie auf einen Handelstag.

Bereitgestellte Daten von
WTI Öl
Gemischt
Tief
Hoch
der IG Kunden sind long.
der IG Kunden sind short.
Long Short

Hinweis: Tief, Hoch und Volumen beziehen Sie auf einen Handelstag.

Bereitgestellte Daten von
Bitcoin
Gemischt
Tief
Hoch
der IG Kunden sind long.
der IG Kunden sind short.
Long Short

Hinweis: Tief, Hoch und Volumen beziehen Sie auf einen Handelstag.

Bereitgestellte Daten von
Weitere Mehr ansehen
Echtzeitnachrichten
  • Rohstoffe Update: Gemäß 08:00 sind die besten und die schlechtesten Performer im Londoner Handel: Silber: 0,78 % Gold: 0,42 % WTI Öl: -1,08 % Betrachte die Performance aller Märkte per https://www.dailyfx.com/deutsch/forex-kurse#commodities https://t.co/Rmv8iBAhNj
  • Forex Update: Gemäß 08:00 sind die besten und die schlechtesten Performer im Londoner Handel: 🇪🇺EUR: 0,44 % 🇨🇭CHF: 0,42 % 🇯🇵JPY: 0,37 % 🇳🇿NZD: 0,26 % 🇬🇧GBP: 0,10 % 🇨🇦CAD: -0,08 % Betrachte die Performance aller Märkte per https://www.dailyfx.com/deutsch/forex-kurse#currencies https://t.co/VnCN6hwg2V
  • Indizes Update: Gemäß 08:00 sind die besten und die schlechtesten Performer im Londoner Handel: Dow Jones: -0,83 % S&P 500: -0,87 % CAC 40: -1,98 % Dax 30: -2,12 % Betrachte die Performance aller Märkte per https://www.dailyfx.com/deutsch/forex-kurse#indices https://t.co/Wps7NjzleZ
  • 🇩🇪DAX Ausblick: Die Sorgen bleiben https://t.co/emt4ibGeJ9 #DAX #DAX30 #Aktien #Trading @SalahBouhmidi @CHenke_IG @IGDeutschland https://t.co/ch5VlZ7xq9
  • IG Sentiment Update: Daten zeigen, dass Ripple Trader überwiegend long positioniert sind, mit 96,62 %, während USD/CAD Trader gegensätzliche Extrempositionen halten, mit 68,78 % Siehe Chart, weitere Details bei DailyFX: https://www.dailyfx.com/deutsch/forex-sentiment https://t.co/AHbqCP1Tpq
  • Forex Update: Gemäß 05:00 sind die besten und die schlechtesten Performer im Londoner Handel: 🇨🇭CHF: 0,34 % 🇯🇵JPY: 0,29 % 🇪🇺EUR: 0,27 % 🇦🇺AUD: 0,22 % 🇳🇿NZD: 0,13 % 🇨🇦CAD: -0,05 % Betrachte die Performance aller Märkte per https://www.dailyfx.com/deutsch/forex-kurse#currencies https://t.co/DSATTX4C6B
  • Indizes Update: Gemäß 05:00 sind die besten und die schlechtesten Performer im Londoner Handel: Dow Jones: -1,45 % S&P 500: -1,48 % CAC 40: -2,41 % Dax 30: -2,48 % Betrachte die Performance aller Märkte per https://www.dailyfx.com/deutsch/forex-kurse#indices https://t.co/R3Sq6cYsha
  • Rohstoffe Update: Gemäß 03:00 sind die besten und die schlechtesten Performer im Londoner Handel: Silber: 0,58 % Gold: 0,43 % WTI Öl: -1,19 % Betrachte die Performance aller Märkte per https://www.dailyfx.com/deutsch/forex-kurse#commodities https://t.co/TMkuQBvkIJ
  • Forex Update: Gemäß 03:00 sind die besten und die schlechtesten Performer im Londoner Handel: 🇨🇭CHF: 0,27 % 🇪🇺EUR: 0,25 % 🇦🇺AUD: 0,20 % 🇬🇧GBP: 0,15 % 🇳🇿NZD: -0,01 % 🇨🇦CAD: -0,07 % Betrachte die Performance aller Märkte per https://www.dailyfx.com/deutsch/forex-kurse#currencies https://t.co/WRagYhNDuK
  • IG Sentiment Update: Daten zeigen, dass Ripple Trader überwiegend long positioniert sind, mit 96,54 %, während USD/CAD Trader gegensätzliche Extrempositionen halten, mit 69,21 % Siehe Chart, weitere Details bei DailyFX: https://www.dailyfx.com/deutsch/forex-sentiment https://t.co/YBe83YNBdd
NZD/USD-Erholung im Vorfeld des neuseeländischen VPI anfällig

NZD/USD-Erholung im Vorfeld des neuseeländischen VPI anfällig

2017-04-20 16:28:00
Michael Boutros, Technischer Stratege
Teile:

Gesprächsansätze:

NZD/USD Tageschart

NZD/USD Tageschart

Technischer Ausblick: Der Neuseeland-Dollar testet den Tagesschluss der März-Umkehr bei0,7042 NZD vor einem Rücksetzer, da die heutige Kerze versucht, eine Umkehr außerhalb des Handelstages zu verzeichnen, wenn wir auf diesem Niveau schließen sollten (kurzfristig bärisch). Der kurzfristige Schlüsselwiderstand liegt bei 0,6951/72 NZD. Ein Durchbrechen der Tiefs der monatlichen Eröffnungsspanne hat die kritische Unterstützung bei 0,6861/85 zum Ziel. Widerstand / bärische Entkräftigung liegt bei 0,7076/90 NZD, wo der gleitende 100-Tage-Durchschnitt mit der 75 Prozent Linie der absteigenden Pitchfork-Formation zusammenläuft.

NZD/USD 240 Min.

NZD/USD 240 Min. Chart

Anmerkungen:Es ist zu früh, sich zu stark auf diese Formation zu verlassen. Aber diese neu identifizierte Neigung von den Tiefs aus markiert eine kurzfristige Unterstützung bei der Wocheneröffnung / 61,8 Prozent Linie bei 0,6990 NZD mit einem signifikanteren Unterstützungszusammenfluss im Blick bei 0,6950 NZD. Ein Durchbruch unter dieses Niveau wäre erforderlich, um die Aufnahme des breiteren Abwärtstrends des Neuseeland-Dollars zu validieren.

Im Vorfeld der Veröffentlichung des neuseeländischen Verbraucherpreisindex (VPI) heute später am Tag, gebe ich einer abschwächenden Stärke in den strukturellen Widerstand den Vorzug. Ein Durchbruch unter die Tiefs der wöchentlichen Eröffnungsspanne wäre erforderlich, um die Short-Tendenz beizubehalten. Konsensschätzungen gehen von einem annualisierten Wert von 2 Prozent aus, ein Anstieg von zuvor 1,3 Prozent gegenüber dem Vorjahr.

NZD/USD-Erholung im Vorfeld des neuseeländischen VPI anfällig
  • Eine Zusammenfassung des IG Client Sentimentzeigt, dass Trader beim NZD/USD Netto-Long sind. Das Verhältnis steht bei +1,76 (63,8 Prozent der Trader sind Long) - bärischer Wert
  • Privat-Trader sind seit dem 27. März Netto-Long, das Paar liegt seitdem nur 0,1 Prozent tiefer
  • Die Long-Positionen sind 0,9 Prozent höher als gestern und 4,6 Prozent höher als letzte Woche
  • Die Short-Positionen sind 3,7 Prozenthöher als gestern, aber 21,1 Proznet niedriger als letzte Woche
  • Obwohl das breitere Sentiment weiter nach unten gerichtet ist, ist es erwähnenswert, dassdie Positionierung Netto-Long geringer ist als gestern, aber stärker Netto-Long als letzte Woche. Dadurch ist die unmittelbare Short-Tendenz im Vorfeld des VPI heute Nacht anfällig. Aus Trading-Perspektive würde ich nach einer Short-Spitze in den Schlüsselwiderstand Ausschau halten.

Worauf deuten die Kauf-/Verkaufsentscheidungen von Privat-Tradern beim Trend des Neuseeland-Dollars hin? Hier können sie es herausfinden!

DailyFX stellt Neuigkeiten zu Forex und technische Analysen, die sich auf Trends beziehen, die die globalen Währungsmärkte beeinflussen, zur Verfügung.