Wir verwenden eine Reihe von Cookies, um Ihnen das bestmögliche Surferlebnis zu bieten. Durch die weitere Nutzung dieser Website stimmen Sie der Verwendung von Cookies zu.
Sie können hier mehr über unsere Cookie-Richtlinien erfahren oder indem Sie dem Link am Ende jeder Seite unserer Website folgen.

0

Benachrichtigungen

Die Benachrichtigungen unten basieren auf den Filter-Einstellungen der Wirtschafts- und Webinar-Kalender.

Live-Webinare

Live-Webinare

0

Wirtschaftskalender

Wirtschaftskalender – Ereignisse

0
Kostenfreie Trading-Handbücher
Anmelden
Bitte versuche es erneut
Dax 30
Gemischt
Tief
Hoch
der IG Kunden sind long.
der IG Kunden sind short.
Long Short

Hinweis: Tief, Hoch und Volumen beziehen Sie auf einen Handelstag.

Bereitgestellte Daten von
WTI Öl
Gemischt
Dow Jones
Gemischt
Gold
Bullisch
EUR/USD
Bärisch
Bitcoin
Bärisch
Tief
Hoch
der IG Kunden sind long.
der IG Kunden sind short.
Long Short

Hinweis: Tief, Hoch und Volumen beziehen Sie auf einen Handelstag.

Bereitgestellte Daten von
Weitere Mehr ansehen
Echtzeitnachrichten
  • Auch langfristig 3.720 spätestens sehr wichtiger Support. Mindestens ein starker Rebound in dieser Zone zu erwarten, falls es weiter runter geht. #Aktien #SPX500 #SP500 #StockMarket #Trading https://t.co/dZtRoZj0e1
  • 10Year Treasury Yield ein wenig auf dem Rückzug. 1,44 %. #TNX $TNX https://t.co/gKbwP7Z1i7
  • Ein wenig unübersichtlich aber m.E. ist der #SPX500 gut supported. Kann #WallStreet an EU anschließen, würde ich die Kurszone bei 3.885 Punkten ins Auge fassen. Nach unten ist eine starke Support-Zone zwischen 3.720-3.750 Punkten. Noch ist die Korrektur relativ normal. #Aktien https://t.co/GMzCEQKSCl
  • Der $DAX startet positiv in den ersten Handelstag im #Maerz . Nach einem Aufwärtsgap und Test des oberen #Bouhmidi-Bands lässt der Index leicht nach. Der erste Handelstag im Monat ist historisch gesehen bullisch - Insbesondere im $SPX , $DJIA und $NDX https://t.co/Z1xRdfMG7I
  • #EURUSD $EURUSD #EURJPY https://t.co/Ah2fEbBXhV
  • Weekly Euro Prognose: EUR/USD, EUR/JPY und EZB Anleihekäufe im Fokus. Special thanks @DanielGMoss 👉https://t.co/9CUDG547iw #EURUSD #EZB #Forextrading #EURJPY @SalahBouhmidi @CHenke_IG @TimoEmden https://t.co/PFZjLSMLhW
  • Am Freitag beginnt der chinesische Volkskongress. "5 year goals will set for growth, environmental protection, technological development, living standards. Analysts expect to be a vision of a greener, more innovative economy..." #Wirtschaft #Finanzen 👉https://t.co/3mJf97WIlX https://t.co/lV3b6oyHCd
  • #DAX CFD Update. 14k erster Widerstand. TG1 bereits erfolgt. SL bereits nahe BE herangezogen #DayTrading #SwingTrading (Keine Anlageberatung) https://t.co/o95BxL3wdP
  • #DAX30 #DAX #DAytrading https://t.co/SUk31vTmq4
  • Weekly DAX Prognose: Noch ist es kein eindeutiges Hoch 👉https://t.co/pIlBWbawkl #DAX $DAX #DAX30 #Aktien @SalahBouhmidi @CHenke_IG @TimoEmden https://t.co/585I9m4SR5
NZD/CAD-Erholung bietet günstige Einstiege - Schlüsselwiderstand bei 0,9500 CAD

NZD/CAD-Erholung bietet günstige Einstiege - Schlüsselwiderstand bei 0,9500 CAD

Michael Boutros, Strategist

Sie verlieren beim Trading Geld und wissen nicht wieso? US-Analyst Jeremy Wagner wird in einem Special Webinar am 28.03.2017 ab 10:30 Uhr Gründe dafür aufzeigen.

Gesprächsansätze:

  • Die Erholung des Währungspaars NZD/CAD hat Niveaus zum Ziel, die für Short-Positionierungen von Interesse sind
  • Aktualisierte Ziele und Entkräftigungsniveaus
  • Suchen Sie nach mehr Trading-Ideen? Schauen Sie in die DailyFX Trading-Leitfäden 2017.

NZD/CAD Tageschart

NZD/CAD Tageschart

Technischer Ausblick:Das Währungspaar NZD/CAD nähert sich einem kurzfristigen Widerstandszusammenfluss bei0,9422/0,9433 CAD - diese Region wird von dem 38,2% Retracement der Handelsspanne 2016, der Eröffnung 2016 und dem gleitenden 200-Tage-Durchschnitt definiert. Eine kritische Widerstandsbarriere liegt nur etwas darüber um die Marke 0,95 CAD, wo mehrere langfristige Slope-Linien mit dem 61,8% Retracement des Rückgangs von dem Jahreshoch und dem Tagesschlusshoch im Dezember 2015 zusammenlaufen (bärische Entkräftigung). Fazit: Diese beiden Niveaus stellen Bereiche von Interesse für eine mögliche Erschöpfung / Short-Einstiege dar. Ein Durchbruch unter die Unterstützung bei 0,9268 CAD hätte die Marken 0,9207 CAD und 0,9113 CAD zum Ziel.

NZD/CAD 240 Min.

NZD/CAD 240 Min. Chart

Anmerkungen:Ein näherer Blick auf die Kursbewegungen unterstreicht noch zusätzlich die Erholung von der Zusammenflussunterstützung aus am Freitag, wobei die darauffolgende Rally jetzt den anfänglichen Widerstand zum Ziel hat. Aus Trading-Perspektive achte ich jetzt bei einem Schub nach oben auf eine Erschöpfung, mit breiterem Ausblick nach unten unter 0,9508 CAD gewichtet.

Ein Viertel der echten Durchschnittsspanne (Average True Range; ATR) bringt Gewinnziele von 18-22 Pips pro Scalp. Zusätzliche Vorsicht ist im Vorfeld des Zinsentscheids der RBNZ am Mittwoch geboten. Mit dessen Bekanntgabe wird es wahrscheinlich zu erhöhter Volatilität bei NZD-Währungspaaren kommen (denken Sie auch daran, dass uns morgen die Preise für Milchprodukte bevorstehen).

DailyFX stellt Neuigkeiten zu Forex und technische Analysen, die sich auf Trends beziehen, die die globalen Währungsmärkte beeinflussen, zur Verfügung.