Wir verwenden eine Reihe von Cookies, um Ihnen das bestmögliche Surferlebnis zu bieten. Durch die weitere Nutzung dieser Website stimmen Sie der Verwendung von Cookies zu.
Sie können hier mehr über unsere Cookie-Richtlinien erfahren oder indem Sie dem Link am Ende jeder Seite unserer Website folgen.

Kostenfreie Trading-Handbücher
Dax 30
Bullisch
Tief
Hoch
der IG Kunden sind long.
der IG Kunden sind short.
Long Short

Hinweis: Tief, Hoch und Volumen beziehen Sie auf einen Handelstag.

Bereitgestellte Daten von
EUR/USD
Bullisch
Tief
Hoch
der IG Kunden sind long.
der IG Kunden sind short.
Long Short

Hinweis: Tief, Hoch und Volumen beziehen Sie auf einen Handelstag.

Bereitgestellte Daten von
Dow Jones
Gemischt
Tief
Hoch
der IG Kunden sind long.
der IG Kunden sind short.
Long Short

Hinweis: Tief, Hoch und Volumen beziehen Sie auf einen Handelstag.

Bereitgestellte Daten von
Gold
Gemischt
Tief
Hoch
der IG Kunden sind long.
der IG Kunden sind short.
Long Short

Hinweis: Tief, Hoch und Volumen beziehen Sie auf einen Handelstag.

Bereitgestellte Daten von
WTI Öl
Bullisch
Tief
Hoch
der IG Kunden sind long.
der IG Kunden sind short.
Long Short

Hinweis: Tief, Hoch und Volumen beziehen Sie auf einen Handelstag.

Bereitgestellte Daten von
Bitcoin
Bullisch
Tief
Hoch
der IG Kunden sind long.
der IG Kunden sind short.
Long Short

Hinweis: Tief, Hoch und Volumen beziehen Sie auf einen Handelstag.

Bereitgestellte Daten von
Weitere Mehr ansehen
Echtzeitnachrichten
  • In Kürze:🇪🇺 (EUR) European Summit in Brussels (Day 1) um 00:00 GMT (15min) https://www.dailyfx.com/deutsch/wirtschaftsdatenkalender#2019-10-17
  • In Kürze:🇬🇧 GBP BOE's Carney Speaks at Event at Harvard Kennedy School um 22:00 GMT (15min) https://www.dailyfx.com/deutsch/wirtschaftsdatenkalender#2019-10-16
  • Forex Update: Gemäß 20:00 sind die besten und die schlechtesten Performer im Londoner Handel: 🇨🇭CHF: 0,38 % 🇪🇺EUR: 0,36 % 🇬🇧GBP: 0,33 % 🇦🇺AUD: 0,08 % 🇨🇦CAD: -0,00 % 🇳🇿NZD: -0,07 % Betrachte die Performance aller Märkte per https://www.dailyfx.com/deutsch/forex-kurse#currencies https://t.co/hLmYyWAy9W
  • Der #DAX30 scheint sich vor dem Bollwerk zu fürchten und verliert an #Momentum. @DavidIusow
  • Rohstoffe Update: Gemäß 20:00 sind die besten und die schlechtesten Performer im Londoner Handel: Gold: 0,60 % Silber: -0,09 % WTI Öl: -0,52 % Betrachte die Performance aller Märkte per https://www.dailyfx.com/deutsch/forex-kurse#commodities https://t.co/3ylugSOy23
  • IG Sentiment Update: Daten zeigen, dass Ripple Trader überwiegend long positioniert sind, mit 96,25 %, während CAC 40 Trader gegensätzliche Extrempositionen halten, mit 82,33 % Siehe Chart, weitere Details bei DailyFX: https://www.dailyfx.com/deutsch/forex-sentiment https://t.co/Rf8LdBxOFX
  • 🇺🇸 (USD) Langfristige TIC Flows, netto (AUG), Aktuell: $-41.1b Zuvor: $83.8b https://www.dailyfx.com/deutsch/wirtschaftsdatenkalender?utm_source=Twitter&utm_medium=TweetRobot&utm_campaign=twr
  • Indizes Update: Gemäß 20:00 sind die besten und die schlechtesten Performer im Londoner Handel: S&P 500: 0,01 % Dow Jones: 0,01 % CAC 40: -0,16 % Dax 30: -0,19 % Betrachte die Performance aller Märkte per https://www.dailyfx.com/deutsch/forex-kurse#indices https://t.co/eoshfl6uoo
  • In Kürze:🇺🇸 USD Langfristige TIC Flows, netto (AUG) um 20:00 GMT (15min), Aktuell: N/A Erwartet: N/A Vorher: $84.3b https://www.dailyfx.com/deutsch/wirtschaftsdatenkalender#2019-10-16
  • RT @Cryptonaut_01: What is up #cryptocurrency #Crypto and #bitcoin fans? Trading with SQUARES - "Handel mit Rechtecken" - again special tha…
DXY ist für Yellen bereit: Hier ist der Plan für die FOMC-Sitzung

DXY ist für Yellen bereit: Hier ist der Plan für die FOMC-Sitzung

2017-03-15 16:58:00
Michael Boutros, Technischer Stratege
Teile:

Gesprächsansätze

  • DXY blickt im Vorfeld der FOMC-Sitzung auf den kurzfristigen Widerstandszusammenfluss
  • Aktualisierte Ziele und Entkräftigungsniveaus
  • Suchen Sie nach mehr Trading-Ideen? Schauen Sie in die DailyFX Trading-Leitfäden 2017.

DXY Tageschart

DXY Tageschart

Technischer Ausblick:Der FOMC-Zinsentscheid steht uns unmittelbar bevor und der Dollar-Index hält weiter unter dem Zusammenflusswiderstand um die Marke102. Das breitere Risiko bleibt nach unten gewichtet, während unter dieser Schwelle ein Durchbruch über die monatlichen Eröffnungshochs erforderlich ist, damit eine Wiederaufnahme des breiteren Aufwärtstrends markiert wäre.

Achten Sie also auf die anfängliche Unterstützung an dem März-Tief, das mit der Median-Linie einer neu gebildeten Pitchfork, die von den Hochs aus verläuft, zusammenläuft. Beachten Sie, dass der gleitende 100-Tage-Durchschnitt ebenfalls heute um das 101-Handle konvergiert - ein Durchbruch unter diese Zone würde darauf hindeuten, dass ein signifikanteres Hoch besteht. Bei solch einem Szenario wäre die niedrigere Parallele (rot), die von dem 61,8% Retracement bei 100,39 unterstützt wird, das Ziel.

DXY 120Min.

DXY 120 Min. Chart

Anmerkungen: Ein genauerer Blick auf die Preisbewegung zeigt einen Zusammenfluss des kurzfristigen Widerstands bei 101,76/101,78 kurz vor der Bekanntgabe, wobei die obere Medianlinienparallele unser bullisches Entkräftigungsniveau bei102 zusätzlich markiert. Die zwischenzeitliche Unterstützung liegt bei der Monatseröffnung bei 101,44, unterstützt von dem Wochentief (das auf der Medianlinie konvergiert) bei 101,01.

Denken Sie daran, dass die Märkte eine Zinsanhebung um 25 Basispunkte vollständig eingepreist haben und die Aufmerksamkeit dem Kurs zukünftiger Zinsanhebungen gilt. Schauen Sie sich die aktualisierten, vierteljährlichen Prognosen an und den Zins-Dot-Plot, der Treiber der Preisbewegung des US-Dollars ist. Von einem Trading-Standpunkt aus betrachtet favorisiere ich eine nachlassende Stärke (FOMC-Rally) während wir uns in dieser Formation befinden. Es wäre ein Durchbrechen des monatlichen Eröffnungstiefs erforderlich, um eine signifikantere Verhaltensänderung zu markieren. Verfolgen Sie den Nachrichten-Feed in Echtzeit für aktuellste Meldungen/Kommentare zur Erklärung der Fed heute.

DailyFX stellt Neuigkeiten zu Forex und technische Analysen, die sich auf Trends beziehen, die die globalen Währungsmärkte beeinflussen, zur Verfügung.