Wir verwenden eine Reihe von Cookies, um Ihnen das bestmögliche Surferlebnis zu bieten. Durch die weitere Nutzung dieser Website stimmen Sie der Verwendung von Cookies zu.
Sie können hier mehr über unsere Cookie-Richtlinien erfahren oder indem Sie dem Link am Ende jeder Seite unserer Website folgen.

Kostenfreie Trading-Handbücher
Dax 30
Gemischt
Tief
Hoch
der IG Kunden sind long.
der IG Kunden sind short.
Long Short

Hinweis: Tief, Hoch und Volumen beziehen Sie auf einen Handelstag.

Bereitgestellte Daten von
EUR/USD
Bullisch
Dow Jones
Gemischt
Tief
Hoch
der IG Kunden sind long.
der IG Kunden sind short.
Long Short

Hinweis: Tief, Hoch und Volumen beziehen Sie auf einen Handelstag.

Bereitgestellte Daten von
Gold
Gemischt
Tief
Hoch
der IG Kunden sind long.
der IG Kunden sind short.
Long Short

Hinweis: Tief, Hoch und Volumen beziehen Sie auf einen Handelstag.

Bereitgestellte Daten von
WTI Öl
Gemischt
Tief
Hoch
der IG Kunden sind long.
der IG Kunden sind short.
Long Short

Hinweis: Tief, Hoch und Volumen beziehen Sie auf einen Handelstag.

Bereitgestellte Daten von
Bitcoin
Bärisch
Tief
Hoch
der IG Kunden sind long.
der IG Kunden sind short.
Long Short

Hinweis: Tief, Hoch und Volumen beziehen Sie auf einen Handelstag.

Bereitgestellte Daten von
Weitere Mehr ansehen
Echtzeitnachrichten
  • Something personal on a #WorldChildrenDay My son, 4years old and born 4 months too early. Very proud of him. He is already stronger than every man I know. https://t.co/SzVSIUN1uL
  • ✅ it‘s a normal behavior of the market to do something that you don’t expect. You should have that in mind when doing your analysis, because analysis builds up expectations. ✅ #Trader #Traders #Trading
  • #DAX Update: I would say some damage is done now. Future close < 12d EMA. Last chance is still 13.100 support but I doubt that it will hold tomorrow. If not 13.000 will be next target 🎯 If yes 13.185 should been broke to the upside. #FDAX #DAX30 $DAX https://t.co/Sv67Znvtt5
  • Forex Update: Gemäß 21:00 sind die besten und die schlechtesten Performer im Londoner Handel: 🇬🇧GBP: -0,02 % 🇪🇺EUR: -0,05 % 🇨🇭CHF: -0,06 % 🇳🇿NZD: -0,21 % 🇨🇦CAD: -0,27 % 🇦🇺AUD: -0,37 % Betrachte die Performance aller Märkte per https://www.dailyfx.com/deutsch/forex-kurse#currencies https://t.co/J5THs6zOu2
  • Rohstoffe Update: Gemäß 21:00 sind die besten und die schlechtesten Performer im Londoner Handel: WTI Öl: 0,08 % Silber: -0,02 % Gold: -0,07 % Betrachte die Performance aller Märkte per https://www.dailyfx.com/deutsch/forex-kurse#commodities https://t.co/A3P7ImgjcR
  • IG Sentiment Update: Daten zeigen, dass Ripple Trader überwiegend long positioniert sind, mit 97,95 %, während S&P 500 Trader gegensätzliche Extrempositionen halten, mit 80,93 % Siehe Chart, weitere Details bei DailyFX: https://www.dailyfx.com/deutsch/forex-sentiment https://t.co/hj7lcMIAir
  • Indizes Update: Gemäß 21:00 sind die besten und die schlechtesten Performer im Londoner Handel: S&P 500: 0,00 % Dow Jones: -0,00 % Dax 30: -0,28 % CAC 40: -0,32 % Betrachte die Performance aller Märkte per https://www.dailyfx.com/deutsch/forex-kurse#indices https://t.co/6URieHhTfX
  • Rohstoffe Update: Gemäß 19:00 sind die besten und die schlechtesten Performer im Londoner Handel: WTI Öl: 0,09 % Gold: -0,13 % Silber: -0,15 % Betrachte die Performance aller Märkte per https://www.dailyfx.com/deutsch/forex-kurse#commodities https://t.co/sV8lhN3asD
  • Had to realize some losses on this one. As always reduced 1/2 of position and will reduce further if needed. I need some training on lower entries I guess. #Trading https://t.co/lNFIRqUvbB
  • IG Sentiment Update: Daten zeigen, dass Ripple Trader überwiegend long positioniert sind, mit 97,95 %, während S&P 500 Trader gegensätzliche Extrempositionen halten, mit 80,93 % Siehe Chart, weitere Details bei DailyFX: https://www.dailyfx.com/deutsch/forex-sentiment https://t.co/LyJO0xvqtH
Technische Analyse EUR/USD: Braut sich eine Abwärtsbewegung zusammen?

Technische Analyse EUR/USD: Braut sich eine Abwärtsbewegung zusammen?

2017-02-02 12:14:00
Ilya Spivak, Senior Währungsstratege
Teile:

Gesprächsansätze:

  • Technische Strategie EUR/USD: Neutral
  • Der Euro könnte eine bärische aufsteigender Keil Chartformation ausbilden
  • Die negative RSI-Divergenz bekräftigt die Argumente für eine bevorstehende Abwärtsbewegung

Der Euro hat gegenüber dem US-Dollar auf den höchsten Stand seit zwei Monaten zugelegt. Es könnten sich aber Hinweise auf eine mögliche Umkehr nach unten zu bilden beginnen. Die Kursbewegung scheint die Form einer typisch bärischen aufsteigender Keil Formation anzunehmen. Die negative RSI-Divergenz bekräftigt die Argumente für ein Abwärtsszenario.

Ein Tagesschluss unter dem möglichen Keilboden – er liegt im Moment bei 1,0673 USD – brächte zunächst das nächste größere Unterstützungsniveau bei 1,0518 USD. Alternativ würde ein Durchbruch über den Widerstand im Bereich 1,0827-51 USD (38,2% Fibonacci-Retracement, Tief vom 25. Oktober) die Tür für ein Testen des 50% Niveaus bei 1,0978 USD aufstoßen.

Die aktuelle Positionierung bietet derzeit keine Basis für einen machbaren Short-Trade. Ein eindeutig bärisches Umkehrsignal fehlt auffällig und das Keilmuster lässt sich erst bestätigen, wenn sein Boden überzeugend nachgegeben hat. Es scheint daher umsichtig, sich zunächst für ein Abwarten zu entscheiden.

Wird der Euro im ersten Quartal des Jahres 2017 weiter zulegen? Schauen Sie in unsere Prognose und erfahren Sie mehr!

Technische Analyse EUR/USD: Braut sich eine Abwärtsbewegung zusammen?

DailyFX stellt Neuigkeiten zu Forex und technische Analysen, die sich auf Trends beziehen, die die globalen Währungsmärkte beeinflussen, zur Verfügung.