Verpassen Sie keinen Artikel von Jamie Saettele

Abonnieren Sie den Newsletter, um täglich über neue Veröffentlichungen informiert zu werden.
Geben Sie bitte einen gültigen Vornamen ein
Bitte dieses Feld ausfüllen.
Geben Sie bitte einen gültigen Nachnamen ein
Bitte dieses Feld ausfüllen.
Geben Sie bitte eine gültige E-Mail-Adresse ein
Bitte dieses Feld ausfüllen.
Bitte wählen Sie ein Land

Ich möchte gerne Informationen über Handelsmöglichkeiten und die Produkte und Dienstleistungen von DailyFX und IG per E-Mail erhalten.

Bitte dieses Feld ausfüllen.

Ihre Prognose ist unterwegs

Lesen Sie unsere Analysen nicht einfach nur, sondern setzen Sie sie auch in die Praxis um! Zusätzlich zu Ihrer Prognose erhalten Sie außerdem ein kostenfreies Demokonto unseres Dienstanbieters IG, um Ihre Strategien in einem risikofreien Umfeld zu testen.

Ihr Demokonto, worüber Sie mehr als 10.000 Märkte global handeln können, ist mit einem virtuellen 10.000 € Guthaben ausgestattet.

Ihre Zugangsdaten erhalten Sie in Kürze per E-Mail.

Erfahren Sie mehr über Ihr Demokonto

Sie haben Benachrichtigungen von Jamie Saettele abonniert

Sie können Ihre Abonnements verwalten, indem Sie dem Link in der Fußzeile jeder E-Mail folgen, die Sie erhalten

Beim Versenden des Formulars ist ein Fehler aufgetreten.
Bitte versuchen Sie es später erneut.

Daily

EUR/USD: Erste Berührung des 20-Tages-Durchschnitts nach Breakout

Chart erstellt von Jamie Saettele, CMT

DailyFX Trading Handbuch and Ausblick

- Wie wir kürzlich bemerkten "fand eine wichtige Verhaltensänderung mit dem Durchbruch durch 1,1050 statt, aber denken Sie an die erwähnte Zone (die bei 1,1410 startet) als Widerstand, in dem was immer noch eine jahrelange Range ist. Auch der SSI (sehen Sie die Positionierung LIVE HIER) war nützlich, um an der letzte Rallye festzuhalten. Ich beobachte den Indikator gerne auf einer Tagesschlussbasis. Ein 'Wechsel' (über 1,5) würde andeuten, dass die Rallye zumindest eine Pause macht". Der EUR/USD rannte beim Kanalwiderstand gegen die Wand. Die letzte Woche war vielleicht nichts anderes als ein Pullback in die Breakout-Zone, aber 1,1050 muss halten, um einen konstruktiven Ausblick aufrecht zu erhalten.

Bitte besuchen Sie den SB Trade Desk, um weitere Analysen und Trade-Setups (exakter Entry und Exit) zu erhalten.