Wir verwenden eine Reihe von Cookies, um Ihnen das bestmögliche Surferlebnis zu bieten. Durch die weitere Nutzung dieser Website stimmen Sie der Verwendung von Cookies zu.
Sie können hier mehr über unsere Cookie-Richtlinien erfahren oder indem Sie dem Link am Ende jeder Seite unserer Website folgen.

Kostenfreie Trading-Handbücher
Dax 30
Bullisch
Tief
Hoch
der IG Kunden sind long.
der IG Kunden sind short.
Long Short

Hinweis: Tief, Hoch und Volumen beziehen Sie auf einen Handelstag.

Bereitgestellte Daten von
EUR/USD
Bullisch
Tief
Hoch
der IG Kunden sind long.
der IG Kunden sind short.
Long Short

Hinweis: Tief, Hoch und Volumen beziehen Sie auf einen Handelstag.

Bereitgestellte Daten von
Dow Jones
Bullisch
Tief
Hoch
der IG Kunden sind long.
der IG Kunden sind short.
Long Short

Hinweis: Tief, Hoch und Volumen beziehen Sie auf einen Handelstag.

Bereitgestellte Daten von
Gold
Bärisch
Tief
Hoch
der IG Kunden sind long.
der IG Kunden sind short.
Long Short

Hinweis: Tief, Hoch und Volumen beziehen Sie auf einen Handelstag.

Bereitgestellte Daten von
WTI Öl
Bullisch
Tief
Hoch
der IG Kunden sind long.
der IG Kunden sind short.
Long Short

Hinweis: Tief, Hoch und Volumen beziehen Sie auf einen Handelstag.

Bereitgestellte Daten von
Bitcoin
Gemischt
Weitere Mehr ansehen
Echtzeitnachrichten
  • GBP/USD IG Kundensentiment: Unsere Daten zeigen, dass Trader aktuell netto-long GBP/USD zum ersten Mal seit Dez 03, 2019 als GBP/USD in der Nähe von 1,30 gehandelt wurde. Eine konträre Indikation des Sentiments weist zu GBP/USD Schwäche. https://www.dailyfx.com/deutsch/forex-sentiment https://t.co/Of2fvHzxsr
  • Rohstoffe Update: Gemäß 15:00 sind die besten und die schlechtesten Performer im Londoner Handel: WTI Öl: 1,38 % Gold: 0,01 % Silber: -0,07 % Betrachte die Performance aller Märkte per https://www.dailyfx.com/deutsch/forex-kurse#commodities https://t.co/dxrqnAwgEA
  • 📚Ein neuer Education Artikel ist online "Interventionen von Notenbanken im Devisenmarkt" https://t.co/oo42seS8wd #Forex #Trading @SalahBouhmidi @CHenke_IG https://t.co/knxOp1kJBJ
  • 🇺🇸 USD Lagerbestände (OCT), Aktuell: 0.2% Erwartet: 0.2% Vorher: -0.1% https://www.dailyfx.com/deutsch/wirtschaftsdatenkalender#2019-12-13
  • 🇺🇸 USD Lagerbestände (OCT), Aktuell: 0.2% Erwartet: 0.2% Vorher: 0.0% https://www.dailyfx.com/deutsch/wirtschaftsdatenkalender#2019-12-13
  • IG Sentiment Update: Daten zeigen, dass Ripple Trader überwiegend long positioniert sind, mit 97,93 %, während CAC 40 Trader gegensätzliche Extrempositionen halten, mit 77,14 % Siehe Chart, weitere Details bei DailyFX: https://www.dailyfx.com/deutsch/forex-sentiment https://t.co/hCPYcDw8Ux
  • Rohstoffe Update: Gemäß 14:00 sind die besten und die schlechtesten Performer im Londoner Handel: WTI Öl: 0,38 % Gold: 0,22 % Silber: 0,11 % Betrachte die Performance aller Märkte per https://www.dailyfx.com/deutsch/forex-kurse#commodities https://t.co/BVwgj7inb2
  • In Kürze:🇺🇸 USD Lagerbestände (OCT) um 15:00 GMT (15min), Aktuell: N/A Erwartet: 0.2% Vorher: 0.0% https://www.dailyfx.com/deutsch/wirtschaftsdatenkalender#2019-12-13
  • Indizes Update: Gemäß 14:00 sind die besten und die schlechtesten Performer im Londoner Handel: CAC 40: 0,39 % Dax 30: 0,30 % Dow Jones: -0,04 % S&P 500: -0,09 % Betrachte die Performance aller Märkte per https://www.dailyfx.com/deutsch/forex-kurse#indices https://t.co/YMQKlXr7x6
  • 👇 https://t.co/lCfNVTXvp5
EUR/USD: Tief vorläufig in Range von 1,08 bis 1,1050

EUR/USD: Tief vorläufig in Range von 1,08 bis 1,1050

2015-12-29 17:57:00
Jamie Saettele, CMT, Senior Technischer Analyst
Teile:

Daily

EUR/USD: Tief vorläufig in Range von 1,08 bis 1,1050

Chart erstellt von Jamie Saettele, CMT

Automatisieren Sie Trades mit dem Mirror Trader, und schauen Sie sich Ideen für andere USD-Crosses an.

- Die letzten Bemerkungen waren: “Der EUR/USD tradet im Wesentlichen in einer Range zwischen 1,06 und Mitte der 1,1400er. Eine ehemalige Unterstützungslinie könnte einen Widerstand mit dem 200 Tages-Durchschnitt um 1,10 bieten. Oberhalb von 1,10 würde wohl einen Run in Richtung der Linie auslösen, die sich ab den Hochs vom August und Oktober um 1,12 erstreckt. Ich vermute aus verschiedenen Gründen einen Anstieg … vor allem die Beurteilung des SSI und der Bruch über die langfristige Linie (dieselbe Neigung wie die Trendlinie von August-Oktober - diese Linie ist nun der mögliche Widerstand), der seit 2014 in kritischen Zeiten die Unterstützung/Widerstand war”. Der EUR/USD verzeichnete einen Pullback von 1,10, aber gemäß SSI, sollten wir einen Anstieg respektieren, solange er oberhalb von 1,0800 tradet.

Bitte besuchen Sie den SB Trade Desk, um weitere Analysen und Trade-Setups (exakter Entry und Exit) zu erhalten.

DailyFX stellt Neuigkeiten zu Forex und technische Analysen, die sich auf Trends beziehen, die die globalen Währungsmärkte beeinflussen, zur Verfügung.