Wir verwenden eine Reihe von Cookies, um Ihnen das bestmögliche Surferlebnis zu bieten. Durch die weitere Nutzung dieser Website stimmen Sie der Verwendung von Cookies zu.
Sie können hier mehr über unsere Cookie-Richtlinien erfahren oder indem Sie dem Link am Ende jeder Seite unserer Website folgen.

0

Benachrichtigungen

Die Benachrichtigungen unten basieren auf den Filter-Einstellungen der Wirtschafts- und Webinar-Kalender.

Live-Webinare

Live-Webinare

0

Wirtschaftskalender

Wirtschaftskalender – Ereignisse

0
Kostenfreie Trading-Handbücher
Dax 30
Gemischt
Tief
Hoch
der IG Kunden sind long.
der IG Kunden sind short.
Long Short

Hinweis: Tief, Hoch und Volumen beziehen Sie auf einen Handelstag.

Bereitgestellte Daten von
WTI Öl
Gemischt
Tief
Hoch
der IG Kunden sind long.
der IG Kunden sind short.
Long Short

Hinweis: Tief, Hoch und Volumen beziehen Sie auf einen Handelstag.

Bereitgestellte Daten von
Dow Jones
Bullisch
Gold
Bärisch
Tief
Hoch
der IG Kunden sind long.
der IG Kunden sind short.
Long Short

Hinweis: Tief, Hoch und Volumen beziehen Sie auf einen Handelstag.

Bereitgestellte Daten von
EUR/USD
Bullisch
Tief
Hoch
der IG Kunden sind long.
der IG Kunden sind short.
Long Short

Hinweis: Tief, Hoch und Volumen beziehen Sie auf einen Handelstag.

Bereitgestellte Daten von
Bitcoin
Bärisch
Tief
Hoch
der IG Kunden sind long.
der IG Kunden sind short.
Long Short

Hinweis: Tief, Hoch und Volumen beziehen Sie auf einen Handelstag.

Bereitgestellte Daten von
Weitere Mehr ansehen
Echtzeitnachrichten
  • What is #Covid_19 ? $DAX is aiming 13k this week? If bulls can hold 12.800 in cash-trading, its really possible imo. Above 13k next target are all time highs? LOL https://t.co/4A7gRY9pWu
  • Der $DAX steigt vorbörslich über 12.800. Erwartungen an die Berichtssaison und an News hinsichtlich des Stabilisierungsfonds stützen. #Covid_19 interessiert anscheinend niemand mehr. Mehr dazu in der aktuellen Weekly #DAX Prognose. @davidiusow https://t.co/gpEeOQQgcv https://t.co/t5LE7zx7lh
  • 🇩🇪DAX Prognose: Berichtssaison, eine Menge Daten und Events. #DAYX $DAX #DAX30 @SalahBouhmidi @CHenke_IG @CHenke_IG @DailyFX_DE https://t.co/sCXu98iMl5 https://t.co/mmJy6QHg4d
  • 🇯🇵 Tertiary Industry Index MoM (MAI) Aktuell: -2.1% Vorher: -7.7% https://www.dailyfx.com/deutsch/wirtschaftsdatenkalender#2020-07-13
  • 🇯🇵 Tertiary Industry Index MoM (MAI) Aktuell: -2.1% Vorher: -6.0% https://www.dailyfx.com/deutsch/wirtschaftsdatenkalender#2020-07-13
  • 🇯🇵 Tertiary Industry Index MoM (MAI) Aktuell: -2,1% Vorher: -6.0% https://www.dailyfx.com/deutsch/wirtschaftsdatenkalender#2020-07-13
  • IG Sentiment Update: Daten zeigen, dass Ripple Trader überwiegend long positioniert sind, mit 96,93 %, während S&P 500 Trader gegensätzliche Extrempositionen halten, mit 76,12 % Siehe Chart, weitere Details bei DailyFX: https://www.dailyfx.com/deutsch/forex-sentiment https://t.co/7AeEEL7aSV
  • Forex Update: Gemäß 04:00 sind die besten und die schlechtesten Performer im Londoner Handel: 🇦🇺AUD: 0,32 % 🇬🇧GBP: 0,27 % 🇪🇺EUR: 0,24 % 🇨🇭CHF: 0,16 % 🇯🇵JPY: 0,09 % 🇳🇿NZD: 0,03 % Betrachte die Performance aller Märkte per https://www.dailyfx.com/deutsch/forex-kurse#currencies https://t.co/rIXujqM3t2
  • In Kürze:🇯🇵 Tertiary Industry Index MoM (MAI) um 04:30 GMT (15min) Vorher: -6.0% https://www.dailyfx.com/deutsch/wirtschaftsdatenkalender#2020-07-13
  • Indizes Update: Gemäß 04:00 sind die besten und die schlechtesten Performer im Londoner Handel: Dax 30: 1,31 % CAC 40: 1,23 % FTSE 100: 0,94 % Dow Jones: 0,64 % S&P 500: 0,54 % Betrachte die Performance aller Märkte per https://www.dailyfx.com/deutsch/forex-kurse#indices https://t.co/PtU5rA2otF
EUR/USD: Rallye widersetzt sich bei 1,2500 (Oktobertief)

EUR/USD: Rallye widersetzt sich bei 1,2500 (Oktobertief)

2014-12-11 18:33:00
Jamie Saettele, CMT, Senior Technischer Analyst
Teile:

Daily

EUR/USD: Rallye widersetzt sich bei 1,2500 (Oktobertief)

Chart erstellt von Jamie Saettele, CMT, mit Marketscope 2.0

Automatisieren Sie Trades mit dem Mirror Trader und sehen Sie Ideen für weitere USD-Crosses

-“5 Wellen tiefer ab dem Mai-Hoch könnte es der EUR/USD zurück zu 1,2886 schaffen (ehemalige 4. Welle), aber es wird ein Rückgang erwartet, solange der Kurs unter 1,2600 bleibt.”

- Die jüngsten Entwicklungen deuten an, dass der Abwärtstrend zumindest schwächer wird, wenn er nicht sogar vor eine Wende steht. Die Steigung, die den Kurs während des gesamten Abwärtstrends beeinflusste (bei Hoch und Tiefs) schaffte es letzte Nacht nicht mehr. Ein Anstieg über 1,2500 würde einen Run höher ermöglichen.

--Trading-Ideen sind verfügbar für J.S. Trade Desk Mitglieder.

DailyFX stellt Neuigkeiten zu Forex und technische Analysen, die sich auf Trends beziehen, die die globalen Währungsmärkte beeinflussen, zur Verfügung.