Wir verwenden eine Reihe von Cookies, um Ihnen das bestmögliche Surferlebnis zu bieten. Durch die weitere Nutzung dieser Website stimmen Sie der Verwendung von Cookies zu.
Sie können hier mehr über unsere Cookie-Richtlinien erfahren oder indem Sie dem Link am Ende jeder Seite unserer Website folgen.

Kostenfreie Trading-Handbücher
Dax 30
Bärisch
Tief
Hoch
der IG Kunden sind long.
der IG Kunden sind short.
Long Short

Hinweis: Tief, Hoch und Volumen beziehen Sie auf einen Handelstag.

Bereitgestellte Daten von
EUR/USD
Bärisch
Tief
Hoch
der IG Kunden sind long.
der IG Kunden sind short.
Long Short

Hinweis: Tief, Hoch und Volumen beziehen Sie auf einen Handelstag.

Bereitgestellte Daten von
Dow Jones
Bullisch
Tief
Hoch
der IG Kunden sind long.
der IG Kunden sind short.
Long Short

Hinweis: Tief, Hoch und Volumen beziehen Sie auf einen Handelstag.

Bereitgestellte Daten von
Gold
Bärisch
Tief
Hoch
der IG Kunden sind long.
der IG Kunden sind short.
Long Short

Hinweis: Tief, Hoch und Volumen beziehen Sie auf einen Handelstag.

Bereitgestellte Daten von
WTI Öl
Bullisch
Tief
Hoch
der IG Kunden sind long.
der IG Kunden sind short.
Long Short

Hinweis: Tief, Hoch und Volumen beziehen Sie auf einen Handelstag.

Bereitgestellte Daten von
Bitcoin
Gemischt
Tief
Hoch
der IG Kunden sind long.
der IG Kunden sind short.
Long Short

Hinweis: Tief, Hoch und Volumen beziehen Sie auf einen Handelstag.

Bereitgestellte Daten von
Weitere Mehr ansehen
Echtzeitnachrichten
  • Indizes Update: Gemäß 11:00 sind die besten und die schlechtesten Performer im Londoner Handel: CAC 40: 0,01 % S&P 500: -0,04 % Dow Jones: -0,05 % Dax 30: -0,22 % Betrachte die Performance aller Märkte per https://www.dailyfx.com/deutsch/forex-kurse#indices https://t.co/uZpXrdJoNg
  • #BTCUSD: Der #Bitcoin kann sich aus den Fängen der Bären nicht befreien. Die letzte Attacke konnte vereitelt werden. Erst Notierungen über 9000 USD dürften für bullische Impulse sorgen. https://t.co/GdziDEUjTE @DavidIusow @CHenke_IG #Hodl #Blockchain https://t.co/QNAckbxpll
  • 🇪🇺 EUR Beschäftigung in der Eurozone (im Vergleich zum Vorjahr) (3Q P), Aktuell: 1.0% Erwartet: N/A Vorher: 1.2% https://www.dailyfx.com/deutsch/wirtschaftsdatenkalender#2019-11-14
  • 🇪🇺 EUR Bruttoinlandsprodukt der Eurozone, saisonbereinigt (im Vergleich zum Vorjahr) (3Q P), Aktuell: 1.2% Erwartet: 1.1% Vorher: 1.1% https://www.dailyfx.com/deutsch/wirtschaftsdatenkalender#2019-11-14
  • 🇪🇺 EUR Bruttoinlandsprodukt der Eurozone, saisonbereinigt (im Vergleich zum Vorquartal) (3Q P), Aktuell: 0.2% Erwartet: 0.2% Vorher: 0.2% https://www.dailyfx.com/deutsch/wirtschaftsdatenkalender#2019-11-14
  • RT @phi_trading: #OIL #WTI H1: Schöne Tradingrange ausgebildet. @DavidIusow @AdlerTrading @KleingeldPilot @CHenke_IG Keine Beratung/Empfe…
  • In Kürze:🇪🇺 EUR Bruttoinlandsprodukt der Eurozone, saisonbereinigt (im Vergleich zum Vorjahr) (3Q P) um 10:00 GMT (15min), Aktuell: N/A Erwartet: 1.1% Vorher: 1.1% https://www.dailyfx.com/deutsch/wirtschaftsdatenkalender#2019-11-14
  • In Kürze:🇪🇺 EUR Bruttoinlandsprodukt der Eurozone, saisonbereinigt (im Vergleich zum Vorquartal) (3Q P) um 10:00 GMT (15min), Aktuell: N/A Erwartet: 0.2% Vorher: 0.2% https://www.dailyfx.com/deutsch/wirtschaftsdatenkalender#2019-11-14
  • In Kürze:🇪🇺 EUR Beschäftigung in der Eurozone (im Vergleich zum Vorjahr) (3Q P) um 10:00 GMT (15min), Aktuell: N/A Erwartet: N/A Vorher: 1.2% https://www.dailyfx.com/deutsch/wirtschaftsdatenkalender#2019-11-14
  • #Bouhmidi-Bands: Daily #Update for #DAX #SP500 #EURUSD #USDJPY #GBPUSD #Gold #WTI #Apple #Amazon #Google https://t.co/AbEREqCkBA @DavidIusow @CHenke_IG #Aktien #Boerse https://t.co/v22P1fDyrH
Japanischer Yen steht vor möglicherweise wichtigem Wendepunkt

Japanischer Yen steht vor möglicherweise wichtigem Wendepunkt

2013-11-07 17:30:00
David Rodriguez, Head of Business Development
Teile:
ssi_gbp-jpy_body_Picture_16.png, Japanischer Yen steht vor möglicherweise wichtigem Wendepunkt

Erhalten Sie den Wochenbericht zum Speculative Sentiment Index im PDF-Format via Davids E-Mail-Verteiler.

Japanischer YenDie Retail-Forex-Masse kaufte aggressiv in die Schwäche des Japanischen Yen (USD/JPY, GBP/JPY Stärke), und eine konträre Ansicht des Massen-Sentiments zeigt, dass weitere Verluste bevorstehen.

Trade Implikationen – JPY Paare: Die Massen sind nun in ihrer extremsten Short-Position beim GBP/JPY seitdem das Paar Ende September knapp um ¥160 tradete, während der USD/JPY einen frühen Versuch unternahm, den Schlüsselwiderstand bei ¥99 zu durchbrechen. Das erste Scheitern des USD/JPY warnt davor, dass der Japanische Yen vielleicht von seinen letzten Tiefs abprallen könnte, aber die aggressiv einseitigen Retail-Positionen veranlassen uns, beim JPY bärisch (bullisch GBP/JPY, USD/JPY) zu bleiben, bis wir einen stärkeren Rückgang beim Sentiment sehen.

Geschrieben von David Rodriguez, Quantitativer Stratege für DailyFX.com

ssi_gbp-jpy_body_Picture_10.png, Japanischer Yen steht vor möglicherweise wichtigem Wendepunkt

Automatisieren Sie unsere auf dem SSI basierende Tradingstrategien via Mirror Trader kostenlos

Um den Speculative Sentiment Index und weitere Berichte von diesem Autor per Email zu erhalten, fügen Sie sich dem Verteiler via diesem Link hinzu.

David kontaktieren via

Twitter bei http://www.twitter.com/DRodriguezFX

Facebook bei http://www.Facebook.com/DRodriguezFX

DailyFX stellt Neuigkeiten zu Forex und technische Analysen, die sich auf Trends beziehen, die die globalen Währungsmärkte beeinflussen, zur Verfügung.