Wir verwenden eine Reihe von Cookies, um Ihnen das bestmögliche Surferlebnis zu bieten. Durch die weitere Nutzung dieser Website stimmen Sie der Verwendung von Cookies zu.
Sie können hier mehr über unsere Cookie-Richtlinien erfahren oder indem Sie dem Link am Ende jeder Seite unserer Website folgen.

0

Benachrichtigungen

Die Benachrichtigungen unten basieren auf den Filter-Einstellungen der Wirtschafts- und Webinar-Kalender.

Live-Webinare

Live-Webinare

0

Wirtschaftskalender

Wirtschaftskalender – Ereignisse

0
Kostenfreie Trading-Handbücher
Anmelden
Bitte versuche es erneut
Dax 30
Bullisch
Tief
Hoch
der IG Kunden sind long.
der IG Kunden sind short.
Long Short

Hinweis: Tief, Hoch und Volumen beziehen Sie auf einen Handelstag.

Bereitgestellte Daten von
WTI Öl
Bärisch
Tief
Hoch
der IG Kunden sind long.
der IG Kunden sind short.
Long Short

Hinweis: Tief, Hoch und Volumen beziehen Sie auf einen Handelstag.

Bereitgestellte Daten von
Dow Jones
Gemischt
Tief
Hoch
der IG Kunden sind long.
der IG Kunden sind short.
Long Short

Hinweis: Tief, Hoch und Volumen beziehen Sie auf einen Handelstag.

Bereitgestellte Daten von
Gold
Bärisch
Tief
Hoch
der IG Kunden sind long.
der IG Kunden sind short.
Long Short

Hinweis: Tief, Hoch und Volumen beziehen Sie auf einen Handelstag.

Bereitgestellte Daten von
EUR/USD
Gemischt
Tief
Hoch
der IG Kunden sind long.
der IG Kunden sind short.
Long Short

Hinweis: Tief, Hoch und Volumen beziehen Sie auf einen Handelstag.

Bereitgestellte Daten von
Bitcoin
Bullisch
Tief
Hoch
der IG Kunden sind long.
der IG Kunden sind short.
Long Short

Hinweis: Tief, Hoch und Volumen beziehen Sie auf einen Handelstag.

Bereitgestellte Daten von
Weitere Mehr ansehen
US Dollar zielt auf ¥100 gegen Japanischem Yen

US Dollar zielt auf ¥100 gegen Japanischem Yen

2013-09-26 15:45:00
David Rodriguez, Head of Product
Teile:
ssi_usd-jpy_body_Picture_17.png, US Dollar zielt auf ¥100 gegen Japanischem Yen

Japanischer YenDie Retail Forex Trader bleiben beim US Dollar gegen den Japanischen Yen stark in Long-Position, während er die wichtigen Tiefs testet, und die extrem tiefe FX Volatilität deutet an, dass der USD/JPY tatsächlich steigen könnte.

Trade Implikationen – JPY Paare: Wir bevorzugen meistens, gegen die Masse zu traden, und die Tatsache, dass mehr als 70 Prozent der Retail Trader zurzeit beim USD/JPY im Long sind würde uns normalerweise zum Verkauf anregen. Unsere Daten zeigen jedoch, dass die Masse dazu tendiert, erfolgreich zu sein, wenn die FX Volatilitätskurse auf tiefen Levels traden.

Das Risiko ist hier klar definiert; wenn wir falsch liegen und der USD/JPY nach unten ausbricht, würde uns ein Schlusskurs unter den September-Tiefs bei 98,50 mit relativ bescheidenem Verlust aus dem Trade nehmen. Die oberen Ziele beginnen bei einer wichtigen Congestion um 99,10 und die psychologisch wichtige Zahl ¥100.

Geschrieben von David Rodriguez, Quantitativer Stratege für DailyFX.com

ssi_usd-jpy_body_Picture_18.png, US Dollar zielt auf ¥100 gegen Japanischem Yen

Automatisieren Sie unsere auf dem SSI basierende Tradingstrategien via Mirror Trader kostenlos

Um den Speculative Sentiment Index und weitere Berichte von diesem Autor per Email zu erhalten, fügen Sie sich dem Verteiler via diesem Link hinzu.

David kontaktieren via

Twitter bei http://www.twitter.com/DRodriguezFX

Facebook bei http://www.Facebook.com/DRodriguezFX

DailyFX stellt Neuigkeiten zu Forex und technische Analysen, die sich auf Trends beziehen, die die globalen Währungsmärkte beeinflussen, zur Verfügung.