Wir verwenden eine Reihe von Cookies, um Ihnen das bestmögliche Surferlebnis zu bieten. Durch die weitere Nutzung dieser Website stimmen Sie der Verwendung von Cookies zu.
Sie können hier mehr über unsere Cookie-Richtlinien erfahren oder indem Sie dem Link am Ende jeder Seite unserer Website folgen.

0

Benachrichtigungen

Die Benachrichtigungen unten basieren auf den Filter-Einstellungen der Wirtschafts- und Webinar-Kalender.

Live-Webinare

Live-Webinare

0

Wirtschaftskalender

Wirtschaftskalender – Ereignisse

0
Kostenfreie Trading-Handbücher
Anmelden
Bitte versuche es erneut
Dax 30
Bullisch
Tief
Hoch
der IG Kunden sind long.
der IG Kunden sind short.
Long Short

Hinweis: Tief, Hoch und Volumen beziehen Sie auf einen Handelstag.

Bereitgestellte Daten von
WTI Öl
Bullisch
Tief
Hoch
der IG Kunden sind long.
der IG Kunden sind short.
Long Short

Hinweis: Tief, Hoch und Volumen beziehen Sie auf einen Handelstag.

Bereitgestellte Daten von
Dow Jones
Gemischt
Tief
Hoch
der IG Kunden sind long.
der IG Kunden sind short.
Long Short

Hinweis: Tief, Hoch und Volumen beziehen Sie auf einen Handelstag.

Bereitgestellte Daten von
Gold
Bullisch
Tief
Hoch
der IG Kunden sind long.
der IG Kunden sind short.
Long Short

Hinweis: Tief, Hoch und Volumen beziehen Sie auf einen Handelstag.

Bereitgestellte Daten von
EUR/USD
Bullisch
Tief
Hoch
der IG Kunden sind long.
der IG Kunden sind short.
Long Short

Hinweis: Tief, Hoch und Volumen beziehen Sie auf einen Handelstag.

Bereitgestellte Daten von
Bitcoin
Bärisch
Tief
Hoch
der IG Kunden sind long.
der IG Kunden sind short.
Long Short

Hinweis: Tief, Hoch und Volumen beziehen Sie auf einen Handelstag.

Bereitgestellte Daten von
Weitere Mehr ansehen
Kurs & Zeit: Falscher Bruch beim EUR/CHF?

Kurs & Zeit: Falscher Bruch beim EUR/CHF?

2013-09-25 17:12:00
Kristian Kerr, Senior Währungsstratege
Teile:

Anknüpfungspunkte

  • Brach diese Woche das 200-Tages MA
  • Immer noch am tieferen Ende einer 3-Monats-Range
  • SNB unterstützt das Cross

Um weitere Berichte von diesem Autoren per E-Mail zu erhalten, schreiben Sie sich auf Kristians E-mail-Verteilerliste via diesem Link ein.

Der EUR/CHF steckt seit fast drei Monaten in einer klaren seitwärts bis tieferen Range. Von unten wurde diese Range vom 200-Tages-Moving Average bis zum Wochenbeginn unterstützt, bis das aufwärts kippende 200-Tages Moving Average um 1,2300 sowohl mit einem Intraday und einer Tagesschlussbasis überlagert wurde. Technisch deutet dies einen potentiellen Trendwechsel an. Unserer Erfahrung nach gibt es normalerweise viele "Nebengeräusche" um den anfänglichen Bruch lange beobachteter Indikatoren wie das 200-Tages Moving Average, und oft führen solche Brüche zu starken Bewegungen in Trendrichtung, da aggressive Breakout-Trader gezwungen werden, sich abzudecken. Da sich der EUR/CHF am unteren Ende einer klaren Range befindet und von der SNB unterstützt wird, ist es nicht unwahrscheinlich, dass sich hier ein falscher Breakout entwickelt. Wir bevorzugen die Positionierung bei einem solchen möglichen Szenario mit einem Buy-Stop über dem heutigen Intraday-Hoch von 1,2309. Jeder Rückgang unter das Tief vom Montag bei 1,2275 würde das technische Bild viel negativer zeichnen.

EUR/CHF Tageschart: 25. September 2013

Range_eurchf_body_Picture_2.png, Kurs & Zeit: Falscher Bruch beim EUR/CHF?

Charts erstellt mit Marketscope – von Kristian Kerr

Schlüssel-Eventrisiken der kommenden Handelszeiten:

Range_eurchf_body_Picture_1.png, Kurs & Zeit: Falscher Bruch beim EUR/CHF?

ZU BEOBACHTENDE LEVEL

Widerstand: 1,2309 (Intraday-Hoch), 1,2380 (Fibonacci)

Unterstützung: 1,2275 (Montag-Tief), 1,2300 (psychologisch)

Strategie: EUR/CHF kaufen

Entry: EUR/CHF bei einem Bruch von 1,2309 kaufen

Stop: 1,2269

Ziel: 1,2295

DailyFX stellt Neuigkeiten zu Forex und technische Analysen, die sich auf Trends beziehen, die die globalen Währungsmärkte beeinflussen, zur Verfügung.