Wir verwenden eine Reihe von Cookies, um Ihnen das bestmögliche Surferlebnis zu bieten. Durch die weitere Nutzung dieser Website stimmen Sie der Verwendung von Cookies zu.
Sie können hier mehr über unsere Cookie-Richtlinien erfahren oder indem Sie dem Link am Ende jeder Seite unserer Website folgen.

Kostenfreie Trading-Handbücher
Dax 30
Gemischt
Tief
Hoch
der IG Kunden sind long.
der IG Kunden sind short.
Long Short

Hinweis: Tief, Hoch und Volumen beziehen Sie auf einen Handelstag.

Bereitgestellte Daten von
WTI Öl
Bärisch
Tief
Hoch
der IG Kunden sind long.
der IG Kunden sind short.
Long Short

Hinweis: Tief, Hoch und Volumen beziehen Sie auf einen Handelstag.

Bereitgestellte Daten von
Dow Jones
Gemischt
Tief
Hoch
der IG Kunden sind long.
der IG Kunden sind short.
Long Short

Hinweis: Tief, Hoch und Volumen beziehen Sie auf einen Handelstag.

Bereitgestellte Daten von
Gold
Bullisch
Tief
Hoch
der IG Kunden sind long.
der IG Kunden sind short.
Long Short

Hinweis: Tief, Hoch und Volumen beziehen Sie auf einen Handelstag.

Bereitgestellte Daten von
EUR/USD
Gemischt
Tief
Hoch
der IG Kunden sind long.
der IG Kunden sind short.
Long Short

Hinweis: Tief, Hoch und Volumen beziehen Sie auf einen Handelstag.

Bereitgestellte Daten von
Bitcoin
Bärisch
Tief
Hoch
der IG Kunden sind long.
der IG Kunden sind short.
Long Short

Hinweis: Tief, Hoch und Volumen beziehen Sie auf einen Handelstag.

Bereitgestellte Daten von
Weitere Mehr ansehen
Echtzeitnachrichten
  • IG Sentiment Update: Daten zeigen, dass Ripple Trader überwiegend long positioniert sind, mit 95,76 %, während EUR/GBP Trader gegensätzliche Extrempositionen halten, mit 72,00 % Siehe Chart, weitere Details bei DailyFX: https://www.dailyfx.com/deutsch/forex-sentiment https://t.co/UolcGJ0GEm
  • #DAX - Volatility jumps higher again and is putting pressure on #DAX30 - Check the daily #Bouhmidi Bands here: @DavidIusow @CHenke_IG @IGNederland https://t.co/GHaQrsOdLq
  • Rohstoffe Update: Gemäß 07:00 sind die besten und die schlechtesten Performer im Londoner Handel: Gold: -0,53 % Silber: -3,63 % WTI Öl: -3,81 % Betrachte die Performance aller Märkte per https://www.dailyfx.com/deutsch/forex-kurse#commodities https://t.co/AM0jRlI6kH
  • RT @FirstSquawk: G20 TRADE MINISTERS TO HOLD EMERGENCY TALKS TODAY - REPORT Get our news in real-time: https://t.co/JlOKqd0Bkj
  • Forex Update: Gemäß 07:00 sind die besten und die schlechtesten Performer im Londoner Handel: 🇯🇵JPY: -0,05 % 🇦🇺AUD: -0,33 % 🇳🇿NZD: -0,44 % 🇨🇦CAD: -0,47 % 🇪🇺EUR: -0,54 % 🇬🇧GBP: -0,67 % Betrachte die Performance aller Märkte per https://www.dailyfx.com/deutsch/forex-kurse#currencies https://t.co/m3xydg0PX1
  • 🇨🇭 CHF KOF Leading Indicator (MAR), Aktuell: 92.9 Erwartet: 85.0 Vorher: 100.9 https://www.dailyfx.com/deutsch/wirtschaftsdatenkalender#2020-03-30
  • Indizes Update: Gemäß 07:00 sind die besten und die schlechtesten Performer im Londoner Handel: Dax 30: 0,97 % CAC 40: 0,50 % Dow Jones: 0,24 % S&P 500: 0,06 % Betrachte die Performance aller Märkte per https://www.dailyfx.com/deutsch/forex-kurse#indices https://t.co/ZRW16TTiDM
  • In Kürze:🇨🇭 CHF KOF Leading Indicator (MAR) um 07:00 GMT (15min), Aktuell: N/A Erwartet: 85.0 Vorher: 100.9 https://www.dailyfx.com/deutsch/wirtschaftsdatenkalender#2020-03-30
  • 🇩🇪DAX Ausblick: Daten ohne Ende https://t.co/aY2RdEpx8l #DAX #DAX30 #Aktien #Boerse #Trading @SalahBouhmidi @CHenke_IG @IGDeutschland @DailyFX_DE https://t.co/UwCzfMTVqH
  • GBP/USD IG Kundensentiment: Unsere Daten zeigen, dass Trader aktuell netto-short GBP/USD zum ersten Mal seit Dez 13, 2019 als GBP/USD in der Nähe von 1,33 gehandelt wurde. Eine konträre Indikation des Sentiments weist zu GBP/USD Stärke. https://www.dailyfx.com/deutsch/forex-sentiment https://t.co/mjASBWCdNX
US Dollar könnte schneller als Japanischer Yen fallen

US Dollar könnte schneller als Japanischer Yen fallen

2013-09-19 14:00:00
David Rodriguez, Head of Product
Teile:
ssi_usd-jpy_body_USDJPYSSI.png, US Dollar könnte schneller als Japanischer Yen fallen

Japanischer YenDie Retail-Forex-Trader bleiben beim Japanischen Yen gegenüber allen Hauptwährungen weiterhin stark im Long, mit einer klaren Ausnahme, dem US Dollar. Sowohl der Dollar als auch der Yen werden voraussichtlich weiter fallen.

Trade Implikationen – JPY Paare: Unsere auf Sentiment basierenden Trading-Strategien verkaufen weiterhin in die Yen-Schwäche gegenüber dem Euro, dem Britischen Pfund und dem Schweizer Franken (Long EUR/JPY, GBP/JPY und CHF/JPY). Die Tatsache, dass die Massen beim USD/JPY weiterhin stark im Long sind deutet an, dass der US Dollar vielleicht schneller als der JPY fallen wird, aber beide scheinen bereit zu sein, gegenüber ihre meisten Gegenstücke zu fallen. Sie erhalten alle Aktualisierungen, wenn Sie sich über diesen Link für meinen E-Mail-Verteiler registrieren.

Geschrieben von David Rodriguez, Quantitativer Stratege für DailyFX.com

ssi_usd-jpy_body_Picture_13.png, US Dollar könnte schneller als Japanischer Yen fallen

Automatisieren Sie unsere auf dem SSI basierende Tradingstrategien via Mirror Trader kostenlos

Um den Speculative Sentiment Index und weitere Berichte von diesem Autor per Email zu erhalten, fügen Sie sich dem Verteiler via diesem Link hinzu.

David kontaktieren via

Twitter bei http://www.twitter.com/DRodriguezFX

Facebook bei http://www.Facebook.com/DRodriguezFX

DailyFX stellt Neuigkeiten zu Forex und technische Analysen, die sich auf Trends beziehen, die die globalen Währungsmärkte beeinflussen, zur Verfügung.