Wir verwenden eine Reihe von Cookies, um Ihnen das bestmögliche Surferlebnis zu bieten. Durch die weitere Nutzung dieser Website stimmen Sie der Verwendung von Cookies zu.
Sie können hier mehr über unsere Cookie-Richtlinien erfahren oder indem Sie dem Link am Ende jeder Seite unserer Website folgen.

0

Benachrichtigungen

Die Benachrichtigungen unten basieren auf den Filter-Einstellungen der Wirtschafts- und Webinar-Kalender.

Live-Webinare

Live-Webinare

0

Wirtschaftskalender

Wirtschaftskalender – Ereignisse

0
Kostenfreie Trading-Handbücher
Anmelden
Bitte versuche es erneut
Dax 30
Bullisch
Tief
Hoch
der IG Kunden sind long.
der IG Kunden sind short.
Long Short

Hinweis: Tief, Hoch und Volumen beziehen Sie auf einen Handelstag.

Bereitgestellte Daten von
WTI Öl
Gemischt
Tief
Hoch
der IG Kunden sind long.
der IG Kunden sind short.
Long Short

Hinweis: Tief, Hoch und Volumen beziehen Sie auf einen Handelstag.

Bereitgestellte Daten von
Dow Jones
Gemischt
Tief
Hoch
der IG Kunden sind long.
der IG Kunden sind short.
Long Short

Hinweis: Tief, Hoch und Volumen beziehen Sie auf einen Handelstag.

Bereitgestellte Daten von
Gold
Bullisch
Tief
Hoch
der IG Kunden sind long.
der IG Kunden sind short.
Long Short

Hinweis: Tief, Hoch und Volumen beziehen Sie auf einen Handelstag.

Bereitgestellte Daten von
EUR/USD
Bullisch
Tief
Hoch
der IG Kunden sind long.
der IG Kunden sind short.
Long Short

Hinweis: Tief, Hoch und Volumen beziehen Sie auf einen Handelstag.

Bereitgestellte Daten von
Bitcoin
Gemischt
Tief
Hoch
der IG Kunden sind long.
der IG Kunden sind short.
Long Short

Hinweis: Tief, Hoch und Volumen beziehen Sie auf einen Handelstag.

Bereitgestellte Daten von
Weitere Mehr ansehen
Forex-Bewegungen und Sentiment bestätigen wichtiges EUR/USD Top

Forex-Bewegungen und Sentiment bestätigen wichtiges EUR/USD Top

2013-08-29 16:00:00
David Rodriguez, Head of Product
Teile:
ssi_eur-usd_body_Picture_11.png, Forex-Bewegungen und Sentiment bestätigen wichtiges EUR/USD Top

EUR/USD – Es war ein langsamer Prozess, aber wir denken, der Euro hat ein wesentliches Top gesetzt, da die Short-Positionen der Forex-Trader-Masse einen Rekord erreichten. Der kürzliche Pullback beim Kurs und dem Retail Forex Sentiment bestätigt eine Umkehr.

Trade Impliktionen – EUR/USD: Wie wir letzte Woche schrieben, benutzen wir normalerweise unsere Speculative Sentiment Index Daten als Kontraindikator zur Kursbewegung. Oder auf gut deutsch: Wenn alle verkaufen, bevorzugen wir meistens zu kaufen.

Unser auf Sentiment basierendes Momentum2 Tradingsystem ging kürzlich beim EUR in Short-Position ab $1,3270, da wir einen aggressiven Wechsel in den Positionen erkannten. Die Gesamtzahl der Retail-Long-Positionen stieg in der vergangenen Woche um 28 Prozent, während die Shorts um 11 Prozent gefallen sind. Wir traden den EUR/USD bis auf Weiteres lieber tiefer.

DailyFX stellt Neuigkeiten zu Forex und technische Analysen, die sich auf Trends beziehen, die die globalen Währungsmärkte beeinflussen, zur Verfügung.