Wir verwenden eine Reihe von Cookies, um Ihnen das bestmögliche Surferlebnis zu bieten. Durch die weitere Nutzung dieser Website stimmen Sie der Verwendung von Cookies zu.
Sie können hier mehr über unsere Cookie-Richtlinien erfahren oder indem Sie dem Link am Ende jeder Seite unserer Website folgen.

Kostenfreie Trading-Handbücher
Dax 30
Bärisch
EUR/USD
Bullisch
Tief
Hoch
der IG Kunden sind long.
der IG Kunden sind short.
Long Short

Hinweis: Tief, Hoch und Volumen beziehen Sie auf einen Handelstag.

Bereitgestellte Daten von
Dow Jones
Bärisch
Gold
Bärisch
Tief
Hoch
der IG Kunden sind long.
der IG Kunden sind short.
Long Short

Hinweis: Tief, Hoch und Volumen beziehen Sie auf einen Handelstag.

Bereitgestellte Daten von
WTI Öl
Gemischt
Tief
Hoch
der IG Kunden sind long.
der IG Kunden sind short.
Long Short

Hinweis: Tief, Hoch und Volumen beziehen Sie auf einen Handelstag.

Bereitgestellte Daten von
Bitcoin
Bärisch
Tief
Hoch
der IG Kunden sind long.
der IG Kunden sind short.
Long Short

Hinweis: Tief, Hoch und Volumen beziehen Sie auf einen Handelstag.

Bereitgestellte Daten von
Weitere Mehr ansehen
Echtzeitnachrichten
  • #VIX reached important level - last time when we reached this level (mid 2019) - VIX directly reverted to the downside. Is this the peak of #VIX & #coronavirus ? #volatility #SPX #wallstreet https://t.co/FHpwo5Xei4
  • Forex Update: Gemäß 21:00 sind die besten und die schlechtesten Performer im Londoner Handel: 🇯🇵JPY: 0,76 % 🇪🇺EUR: 0,05 % 🇨🇭CHF: -0,08 % 🇬🇧GBP: -0,21 % 🇦🇺AUD: -0,33 % 🇨🇦CAD: -0,51 % Betrachte die Performance aller Märkte per https://www.dailyfx.com/deutsch/forex-kurse#currencies https://t.co/sdIDCqkCNt
  • Rohstoffe Update: Gemäß 21:00 sind die besten und die schlechtesten Performer im Londoner Handel: Gold: 1,09 % Silber: 0,87 % WTI Öl: -0,30 % Betrachte die Performance aller Märkte per https://www.dailyfx.com/deutsch/forex-kurse#commodities https://t.co/yWUF13X8Qf
  • IG Sentiment Update: Daten zeigen, dass Ripple Trader überwiegend long positioniert sind, mit 96,81 %, während USD/CAD Trader gegensätzliche Extrempositionen halten, mit 70,99 % Siehe Chart, weitere Details bei DailyFX: https://www.dailyfx.com/deutsch/forex-sentiment https://t.co/ndJY5IwKWb
  • Indizes Update: Gemäß 21:00 sind die besten und die schlechtesten Performer im Londoner Handel: Dow Jones: 0,02 % S&P 500: 0,01 % Dax 30: -0,45 % CAC 40: -0,52 % Betrachte die Performance aller Märkte per https://www.dailyfx.com/deutsch/forex-kurse#indices https://t.co/SxOhRMbhf2
  • Rohstoffe Update: Gemäß 19:00 sind die besten und die schlechtesten Performer im Londoner Handel: Silber: 1,20 % Gold: 0,82 % WTI Öl: 0,08 % Betrachte die Performance aller Märkte per https://www.dailyfx.com/deutsch/forex-kurse#commodities https://t.co/lsiVVTabiT
  • IG Sentiment Update: Daten zeigen, dass Ripple Trader überwiegend long positioniert sind, mit 96,81 %, während USD/CAD Trader gegensätzliche Extrempositionen halten, mit 70,99 % Siehe Chart, weitere Details bei DailyFX: https://www.dailyfx.com/deutsch/forex-sentiment https://t.co/60UEAYe1k7
  • Indizes Update: Gemäß 19:00 sind die besten und die schlechtesten Performer im Londoner Handel: CAC 40: -0,16 % Dax 30: -0,19 % S&P 500: -3,17 % Dow Jones: -3,28 % Betrachte die Performance aller Märkte per https://www.dailyfx.com/deutsch/forex-kurse#indices https://t.co/HxoaSgFYeF
  • And that`s how it looks like when a plan is working. I chose the #DJIA today. #1 Long on opening for a small rebound (as said below) #2 short into support again #3 short after broken support and retest of it from below. #Daytrading https://t.co/DnIWDFYQV1 https://t.co/fo47VxymRT
  • IG Sentiment Update: Daten zeigen, dass Ripple Trader überwiegend long positioniert sind, mit 96,82 %, während USD/CAD Trader gegensätzliche Extrempositionen halten, mit 70,18 % Siehe Chart, weitere Details bei DailyFX: https://www.dailyfx.com/deutsch/forex-sentiment https://t.co/EMmVXu0I2x
Momentum Scorecard: GBP/AUD Gewinne könnten sich bis nach RBA fortsetzen

Momentum Scorecard: GBP/AUD Gewinne könnten sich bis nach RBA fortsetzen

2013-08-05 12:30:00
Christopher Vecchio, CFA, Senior Währungsstratege
Teile:
Momentum_Scorecard_GBPAUD_Gains_Could_Continue_Through_RBA_body_Picture_1.png, Momentum Scorecard: GBP/AUD Gewinne könnten sich bis nach RBA fortsetzen

Möchten Sie das Moving Average Dashboard auf Ihren Charts hinzufügen?

Laden Sie es kostenlos von FXCMApps.com herunter.

TREND IM FOKUS: GBP/AUD (D1)

Momentum_Scorecard_GBPAUD_Gains_Could_Continue_Through_RBA_body_x0000_i1028.png, Momentum Scorecard: GBP/AUD Gewinne könnten sich bis nach RBA fortsetzen

- Das GBP/AUD besitzt zurzeit das höchste Momentum mit +4,00 und ist seit dem Plus der vergangenen Woche von +3,86 gestiegen.

- Der Aufwärtstrend ab den Tiefs vom April und Mai bleibt intakt, und die Konsolidierung, die wir von Mitte Juni bis Ende Juli erlebten, hat sich als Bullenflagge entpuppt.

- Obschon der Wochen-RSI stark überkauft bleibt, stiegen die wöchentlichen Slow Stochastics (5,3,3) zum Schluss der letzten Woche wieder an; mit einem starken Momentum können weitere Gewinne erwartet werden.

Im Hinblick auf das kommende Eventrisiko für den Australischen Dollar und das Britische Pfund, vermute ich folgendes:

- Das GBP/AUD könnte in Richtung A$1,7373, dem 23,6% Fibonacci Retracement des Hochs von 2008 bis zum Tief von 2013 höher traden, nachdem die Reserve Bank of Australia am Dienstag ihren Leitzinssatz senkt.

- Falls die RBA expansiv geneigt bleibt (Orientierung), könnte die Rallye höher in Richtung 1,7600 traden, wo das GBP/AUD im August 2010 einen Widerstand vorfand bevor es den Bereich komplett bis zum jetzigen Zeitpunkt verließ.

- Das Paar könnte eine kurzfristige Wende nach Mittwoch erleben, falls die Bank of England eine von der Benchmark geleiteten Orientierungshilfe einführt.

- Im Falle eines Pullback, ergibt sich die Kanalunterstützung so tief wie bis zu 1,6750/800.

Lesen Sie mehr dazu: Sterling überragt immer noch nach PMI-Aufschwung; USD gibt nach NFPs nach

*Trenddefinitionen: “Aufwärtstrend” ist definiert als 8-MA>21-MA>55-MA; “Abwärtstrend” ist definiert als 8-MA<21-MA<55-MA; ein “trendloser” Markt liegt vor, wenn die Kontinuität abwesend ist.

*Scoring Methode: Es gibt sieben Zeitrahmen, aufsteigend von m15 (15 Minuten) bis W1 (eine Woche). In aufsteigender Reihenfolge wird jedem Paar ein Wert von -7 bis +7 zugewiesen, basierend auf dem ersichtlichen Trend in dem bestimmten Zeitrahmen (z.B. entspricht ein m15 Aufwärtstrend +1 und ein H1 Abwärtstrend entspricht -3). Falls weder ein Aufwärtstrend noch ein Abwärtstrend vorhanden ist, erhält der trendlose Zeitrahmen den Wert 0. Diese Punkte werden zusammengezählt, und der Durchschnitt wird auf der rechten Seite angegeben. Der stärkste Aufwärtstrend würde eine Punktzahl von +4,00 erhalten, während der stärkste Abwärtstrend eine Punktzahl von -4,00 bekommt.

DailyFX stellt Neuigkeiten zu Forex und technische Analysen, die sich auf Trends beziehen, die die globalen Währungsmärkte beeinflussen, zur Verfügung.