Wir verwenden eine Reihe von Cookies, um Ihnen das bestmögliche Surferlebnis zu bieten. Durch die weitere Nutzung dieser Website stimmen Sie der Verwendung von Cookies zu.
Sie können hier mehr über unsere Cookie-Richtlinien erfahren oder indem Sie dem Link am Ende jeder Seite unserer Website folgen.

0

Benachrichtigungen

Die Benachrichtigungen unten basieren auf den Filter-Einstellungen der Wirtschafts- und Webinar-Kalender.

Live-Webinare

Live-Webinare

0

Wirtschaftskalender

Wirtschaftskalender – Ereignisse

0
Kostenfreie Trading-Handbücher
Anmelden
Bitte versuche es erneut
Dax 30
Bärisch
Tief
Hoch
der IG Kunden sind long.
der IG Kunden sind short.
Long Short

Hinweis: Tief, Hoch und Volumen beziehen Sie auf einen Handelstag.

Bereitgestellte Daten von
WTI Öl
Gemischt
Dow Jones
Gemischt
Tief
Hoch
der IG Kunden sind long.
der IG Kunden sind short.
Long Short

Hinweis: Tief, Hoch und Volumen beziehen Sie auf einen Handelstag.

Bereitgestellte Daten von
Gold
Gemischt
Tief
Hoch
der IG Kunden sind long.
der IG Kunden sind short.
Long Short

Hinweis: Tief, Hoch und Volumen beziehen Sie auf einen Handelstag.

Bereitgestellte Daten von
EUR/USD
Gemischt
Tief
Hoch
der IG Kunden sind long.
der IG Kunden sind short.
Long Short

Hinweis: Tief, Hoch und Volumen beziehen Sie auf einen Handelstag.

Bereitgestellte Daten von
Bitcoin
Gemischt
Tief
Hoch
der IG Kunden sind long.
der IG Kunden sind short.
Long Short

Hinweis: Tief, Hoch und Volumen beziehen Sie auf einen Handelstag.

Bereitgestellte Daten von
Weitere Mehr ansehen
Echtzeitnachrichten
  • #Forextrading #COT #AUDUSD $AUDUSD https://t.co/ROiUlv1aOe
  • AUD/USD: Trading mit den #COT-Daten. Vorstellung einer Strategie. 👉https://t.co/miUNfb3me2 #AUDUSD #Forextrading #forexstrategy @SalahBouhmidi @CHenke_IG @IGDeutschland @TimoEmden @RobbertM_IG https://t.co/ndlbgIgUmW
  • Nächster Versuch im Ölpreis #WTI. Den abgewürgten Rebound von letzter Woche noch gut in Erinnerung. Stop ist af BE. Ich traue dem Braten nicht so ganz, aber Trading ist nun mal nicht Glauben, sondern Methode. 1TG geplant im Bereich des 76.4 Fib-Levels. #Daytrading https://t.co/odUk4CwBHE https://t.co/JLjqUXz3Ls
  • I told you Boys 👇👇😉 $ETH https://t.co/Mx2RIO1ND0
  • Die Prognosefähigkeit der US Realrendite ist schon beachtlich. Jedes Hoch im Goldpreis in 2020 wurde einige Tage vorher bereits signalisiert. #Goldpreis #Gold #XAUUSD #Trading https://t.co/BAWL3d8HK4
  • Weekly Goldpreis Prognose: Noch nicht aus dem Gröbsten raus 👉https://t.co/WKKUARbEf2 #Gold #XAUUSD #Goldpreis $GLD #GC_F @SalahBouhmidi @CHenke_IG @IGDeutschland @TimoEmden https://t.co/2GBXPDqcIa
  • #Gold vs. US Realrendite invertiert #XAUUSD #Goldpreis https://t.co/6gI9byOeE1
  • Aus der Analyse👇 "Ein intitialer Abpraller, kurz nach Eröffnung, sollte nicht ausgeschlossen werden". #DAX startet vor einem starken Widerstand. https://t.co/pxHcMCaTMK https://t.co/YWWGuMlp6W
  • Es muss nicht immer der #DAX sein, solange das Setup stimmt. 2TG bereits erfolgt. #EURUSD #Daytrading #Forex https://t.co/7JI2Rdaxu4
  • 🇩🇪Daily DAX Prognose: Wie soll es auch anders sein? 👉https://t.co/PFPM0psqOx #DAX #DAX30 $DAX #Aktien #Daytrading @SalahBouhmidi @CHenke_IG @TimoEmden @IGDeutschland https://t.co/kFp0Tb3PKY
Analyse: Kommt nächste Woche eine Gegentrend-Bewegung beim USD?

Analyse: Kommt nächste Woche eine Gegentrend-Bewegung beim USD?

Kristian Kerr, Senior Währungsstratege

Um weitere Berichte von diesem Autor via Email zu erhalten, melden Sie sich bei Kristians Email-Verteiler via diesem Link an.

Der FXCM Dollar Index explodierte am Freitag höher und tradete auf Levels, die wir seit Juli 2010 nicht mehr gesehen hatten, und zwar auf dem Rücken des verbesserten US Arbeitsmarkts. Da der Index es ebenfalls schaffte, etwas vom Hauptwiderstand bei 10.850/90 (78,6% Retracement vom Rückgang von 2010 bis 2011 und das 61,8% Retracement vom Rückgang von 2009 bis 2010) zu entfernen, sollte dies ein Signal sein, dass eine allgemeine Bewegung des USD nach oben anzunehmen ist, und wir denken tatsächlich, dass dieses zutrifft. Mit verschiedenen Maßstäben, die wir überwachen (wie die Änderungsrate), gibt uns der Index Anzeichen, dass er ernsthaft überdehnt wird. Dies passt genau zu einigen unserer auf eine kürzere Frist konzentrierten zyklischen Arbeiten, die auf die Bildung eines mittelfristigen Hochs irgendwann nächste Woche hindeuten. Obwohl wir normalerweise nicht gern so starke Trends ausblenden, scheint der zyklische Ausblick ziemlich klar. Eine Wette darauf ist es wert, falls das richtige Risiko-Rendite-Verhältnis Profil erreicht wird. Somit bevorzugen wir, gegen 11.130 zu verkaufen, falls dies erreicht wird. Dieses Level ist die 161,8% Extension des Juni-Rückgangs und markiert einen klaren, potentiellen, kurzfristigen Stop-Punkt, falls dies während des geplanten Wende-Fensters um die Mitte der Woche geschehen wird.

USD/CAD Tageschart: 5. Juli 2013

Range_USD_body_Picture_2.png, Analyse: Kommt nächste Woche eine Gegentrend-Bewegung beim USD?

Charts erstellt mit Marketscope – von Kristian Kerr

Schlüssel-Eventrisiko der nächsten Woche:

Range_USD_body_Picture_1.png, Analyse: Kommt nächste Woche eine Gegentrend-Bewegung beim USD?

Quelle: DailyFX Kalender

ZU BEOBACHTENDE LEVEL

Widerstand: 11.000 (psychologisch), 11.130 (Fibonacci)

Unterstützung: 10.890 (Fibonacci), 10.855 (Fibonacci)

STRATEGIE – FXCM Dollar Index nächste Woche bei 11.130 verkaufen

Entry: 11.130

Stop: 1-Tagesschlusskurs über 11.130

Ziel 1: 11.070

Ziel 2: 11.000

DailyFX stellt Neuigkeiten zu Forex und technische Analysen, die sich auf Trends beziehen, die die globalen Währungsmärkte beeinflussen, zur Verfügung.