Wir verwenden eine Reihe von Cookies, um Ihnen das bestmögliche Surferlebnis zu bieten. Durch die weitere Nutzung dieser Website stimmen Sie der Verwendung von Cookies zu.
Sie können hier mehr über unsere Cookie-Richtlinien erfahren oder indem Sie dem Link am Ende jeder Seite unserer Website folgen.

0

Benachrichtigungen

Die Benachrichtigungen unten basieren auf den Filter-Einstellungen der Wirtschafts- und Webinar-Kalender.

Live-Webinare

Live-Webinare

0

Wirtschaftskalender

Wirtschaftskalender – Ereignisse

0
Kostenfreie Trading-Handbücher
Dax 30
Bärisch
Tief
Hoch
der IG Kunden sind long.
der IG Kunden sind short.
Long Short

Hinweis: Tief, Hoch und Volumen beziehen Sie auf einen Handelstag.

Bereitgestellte Daten von
WTI Öl
Bärisch
Tief
Hoch
der IG Kunden sind long.
der IG Kunden sind short.
Long Short

Hinweis: Tief, Hoch und Volumen beziehen Sie auf einen Handelstag.

Bereitgestellte Daten von
Dow Jones
Bärisch
Tief
Hoch
der IG Kunden sind long.
der IG Kunden sind short.
Long Short

Hinweis: Tief, Hoch und Volumen beziehen Sie auf einen Handelstag.

Bereitgestellte Daten von
Gold
Bullisch
Tief
Hoch
der IG Kunden sind long.
der IG Kunden sind short.
Long Short

Hinweis: Tief, Hoch und Volumen beziehen Sie auf einen Handelstag.

Bereitgestellte Daten von
EUR/USD
Bullisch
Tief
Hoch
der IG Kunden sind long.
der IG Kunden sind short.
Long Short

Hinweis: Tief, Hoch und Volumen beziehen Sie auf einen Handelstag.

Bereitgestellte Daten von
Bitcoin
Bullisch
Tief
Hoch
der IG Kunden sind long.
der IG Kunden sind short.
Long Short

Hinweis: Tief, Hoch und Volumen beziehen Sie auf einen Handelstag.

Bereitgestellte Daten von
Weitere Mehr ansehen
Euro Downtrend scheint klar - Uns gefällt der Verkauf der Stärke

Euro Downtrend scheint klar - Uns gefällt der Verkauf der Stärke

2013-06-27 14:20:00
David Rodriguez, Head of Product
Teile:
ssi_eur-usd_body_Picture_12.png, Euro Downtrend scheint klar - Uns gefällt der Verkauf der Stärke

EUR/USD – Die Retail Forex Massen sind beeindruckend short im Euro gegen den US Dollar geblieben - trotz eines beträchtlichen EUR/USD Pullback. Doch die Veränderung der Positionierung gibt uns ein klares konträres Signal für weitere Rückgänge.

Trade Implikationen – EUR/USD: Unsere “Tidal Shift”/Momentum2 Strategie wechselte ab letzter Woche zu short EUR/USD bei $1,3245, da die Massen aggressiv in die starken Rückgänge kauften. Im Nachhinein scheint der Trade offensichtlich, doch es stimmt, dass ich denke, die gleiche SSI-basierte Strategie sollte auch in der Zukunft gute Leistung zeigen—besonders, da die Marktbedingungen einen Euro-Rückgang in Richtung $1,20 bevorzugen könnten. Kurzfristige Rückgänge scheinen ein wenig überlastet, und wir sollten möglicherweise einen kurzfristigen EUR/USD Bounce zulassen, doch die wesentliche Veränderung im Sentiment lässt uns den Verkauf der Euro-Stärke bevorzugen.

DailyFX stellt Neuigkeiten zu Forex und technische Analysen, die sich auf Trends beziehen, die die globalen Währungsmärkte beeinflussen, zur Verfügung.