Wir verwenden eine Reihe von Cookies, um Ihnen das bestmögliche Surferlebnis zu bieten. Durch die weitere Nutzung dieser Website stimmen Sie der Verwendung von Cookies zu.
Sie können hier mehr über unsere Cookie-Richtlinien erfahren oder indem Sie dem Link am Ende jeder Seite unserer Website folgen.

0

Benachrichtigungen

Die Benachrichtigungen unten basieren auf den Filter-Einstellungen der Wirtschafts- und Webinar-Kalender.

Live-Webinare

Live-Webinare

0

Wirtschaftskalender

Wirtschaftskalender – Ereignisse

0
Kostenfreie Trading-Handbücher
Dax 30
Gemischt
Tief
Hoch
der IG Kunden sind long.
der IG Kunden sind short.
Long Short

Hinweis: Tief, Hoch und Volumen beziehen Sie auf einen Handelstag.

Bereitgestellte Daten von
WTI Öl
Bärisch
Tief
Hoch
der IG Kunden sind long.
der IG Kunden sind short.
Long Short

Hinweis: Tief, Hoch und Volumen beziehen Sie auf einen Handelstag.

Bereitgestellte Daten von
Dow Jones
Bärisch
Tief
Hoch
der IG Kunden sind long.
der IG Kunden sind short.
Long Short

Hinweis: Tief, Hoch und Volumen beziehen Sie auf einen Handelstag.

Bereitgestellte Daten von
Gold
Gemischt
Tief
Hoch
der IG Kunden sind long.
der IG Kunden sind short.
Long Short

Hinweis: Tief, Hoch und Volumen beziehen Sie auf einen Handelstag.

Bereitgestellte Daten von
EUR/USD
Gemischt
Tief
Hoch
der IG Kunden sind long.
der IG Kunden sind short.
Long Short

Hinweis: Tief, Hoch und Volumen beziehen Sie auf einen Handelstag.

Bereitgestellte Daten von
Bitcoin
Bullisch
Tief
Hoch
der IG Kunden sind long.
der IG Kunden sind short.
Long Short

Hinweis: Tief, Hoch und Volumen beziehen Sie auf einen Handelstag.

Bereitgestellte Daten von
Weitere Mehr ansehen
Analyse: Ein USD/CAD Breakout?

Analyse: Ein USD/CAD Breakout?

2013-06-27 16:49:00
Kristian Kerr, Senior Währungsstratege
Teile:

Um weitere Berichte von diesem Autor via Email zu erhalten, melden Sie sich bei Kristians Email-Verteiler via diesem Link an.

Der USD/CAD hat in den letzten paar Wochen einen beeindruckenden Run aufwärts erlebt, während der Wechselkurs am Anfang der Woche auf seinem höchsten Level seit eineinhalb Jahren stand. Mit dem 2011 Hoch jetzt in der Nähe dieser Hochwassermarke sieht eine Fortsetzung dieses Trends nach oben wahrscheinlich aus, sobald die kurzfristigen überkauften Daten abgearbeitet sind. Ein natürliches Pivot für diese nächste Bewegung nach oben scheint dort zu liegen, wo der kürzliche Anstieg ins Stocken geriet, da der Bereich um 1,0540/55 einen Zusammenlauf des 88,6% Retracement des Rückgangs von 2011 bis 2012 und der 100% Projektion des Januar bis März Anstiegs markiert, gemessen ab dem Tief vom Anfang Mai. Ein Rückzug über dieses Level innerhalb der nächsten Tage sollte der "Hinweis" sein und eine wichtige Fortsetzung zur Oberseite auslösen. Wir kaufen das Paar gerne bei einem Bruch mit einem ziemlich engen Stop.

USD/CAD Tageschart: 27. Juni 2013

Range_CAD_body_Picture_2.png, Analyse: Ein USD/CAD Breakout?

Charts erzeugt mit Marketscope – Erstellt von Kristian Kerr

Schlüssel-Eventrisiko der nächsten Woche:

Range_CAD_body_Picture_1.png, Analyse: Ein USD/CAD Breakout?

Quelle: DailyFX Calendar

ZU BEOBACHTENDE LEVEL

Widerstand: 1,0540 (Fibonacci), 1,0610 (Gann)

Unterstützung: 1,0440 (Fibonacci), 1,0410 (Gann)

STRATEGIE – USD/CAD bei einem Bruch über 1,0560 kaufen

Entry: Bruch von 1,0560

Stop: 1,0509

Ziel 1:1,0665

Ziel 2: 1,0700

DailyFX stellt Neuigkeiten zu Forex und technische Analysen, die sich auf Trends beziehen, die die globalen Währungsmärkte beeinflussen, zur Verfügung.