Wir verwenden eine Reihe von Cookies, um Ihnen das bestmögliche Surferlebnis zu bieten. Durch die weitere Nutzung dieser Website stimmen Sie der Verwendung von Cookies zu.
Sie können hier mehr über unsere Cookie-Richtlinien erfahren oder indem Sie dem Link am Ende jeder Seite unserer Website folgen.

Kostenfreie Trading-Handbücher
Dax 30
Gemischt
Tief
Hoch
der IG Kunden sind long.
der IG Kunden sind short.
Long Short

Hinweis: Tief, Hoch und Volumen beziehen Sie auf einen Handelstag.

Bereitgestellte Daten von
EUR/USD
Bärisch
Tief
Hoch
der IG Kunden sind long.
der IG Kunden sind short.
Long Short

Hinweis: Tief, Hoch und Volumen beziehen Sie auf einen Handelstag.

Bereitgestellte Daten von
Dow Jones
Bärisch
Tief
Hoch
der IG Kunden sind long.
der IG Kunden sind short.
Long Short

Hinweis: Tief, Hoch und Volumen beziehen Sie auf einen Handelstag.

Bereitgestellte Daten von
Gold
Bärisch
Tief
Hoch
der IG Kunden sind long.
der IG Kunden sind short.
Long Short

Hinweis: Tief, Hoch und Volumen beziehen Sie auf einen Handelstag.

Bereitgestellte Daten von
WTI Öl
Gemischt
Tief
Hoch
der IG Kunden sind long.
der IG Kunden sind short.
Long Short

Hinweis: Tief, Hoch und Volumen beziehen Sie auf einen Handelstag.

Bereitgestellte Daten von
Bitcoin
Bullisch
Tief
Hoch
der IG Kunden sind long.
der IG Kunden sind short.
Long Short

Hinweis: Tief, Hoch und Volumen beziehen Sie auf einen Handelstag.

Bereitgestellte Daten von
Weitere Mehr ansehen
Echtzeitnachrichten
  • #AUDUSD: Paradehafter Ausbruch aus der SKS-Formation. Unser Kursziel bei 0,6701 $ wurde bereits zu 67% erreicht. Der Abwärtsdruck ist damit noch nicht beendet. https://t.co/O8pzLxGKvm #FX #Forex #Aussie @DavidIusow @CHenke_IG https://t.co/lFSN8stk75
  • Rohstoffe Update: Gemäß 11:00 sind die besten und die schlechtesten Performer im Londoner Handel: WTI Öl: 0,90 % Silber: 0,26 % Gold: 0,26 % Betrachte die Performance aller Märkte per https://www.dailyfx.com/deutsch/forex-kurse#commodities https://t.co/5pIc59DTyJ
  • RT @CHenke_IG: EUR/GBP: Aussichten auf eine Erholung halten sich in Grenzen https://t.co/UTlN6onUuy #EURGBP #forexsignals @SalahBouhmidi…
  • Forex Update: Gemäß 11:00 sind die besten und die schlechtesten Performer im Londoner Handel: 🇯🇵JPY: 0,06 % 🇬🇧GBP: -0,14 % 🇨🇦CAD: -0,18 % 🇪🇺EUR: -0,20 % 🇦🇺AUD: -0,22 % 🇳🇿NZD: -0,43 % Betrachte die Performance aller Märkte per https://www.dailyfx.com/deutsch/forex-kurse#currencies https://t.co/vJ1ATkZZ40
  • Indizes Update: Gemäß 11:00 sind die besten und die schlechtesten Performer im Londoner Handel: CAC 40: 0,44 % S&P 500: 0,36 % Dow Jones: 0,34 % Dax 30: 0,24 % Betrachte die Performance aller Märkte per https://www.dailyfx.com/deutsch/forex-kurse#indices https://t.co/uw9hNK1lGB
  • RT @aila_mihr: 🇪🇺 Further slowdown in #euroarea loan #growth in December, driven by NFCs. #ECB will take note. https://t.co/GNDHWOQsz1
  • Ölpreis (WTI) Prognose: Erholung nur kurzfristig? https://t.co/YvM10wY1M0 #WTI #Brent #coronaravirus #OOTT #Crude #CL_F @SalahBouhmidi @CHenke_IG https://t.co/xUkpINy3Oi
  • #DAX 1M https://t.co/oEOnD23wC1
  • My most important #daytrading rules atm: 1. If have a plan, wait for playing it out. Don`t trade another, just because market is doing something else. Except the setup is looking better than that of your plan. 2. Try to focus on at least 1R Setups, otherwise better to skip.
  • #Volatility: Check my daily #bouhmidi bands update for #DAX #AEX #Forex #Gold and #OOTT: https://t.co/3ojBfpgEvR @DavidIusow @CHenke_IG @DayOptionsNL @IGDeutschland https://t.co/qHmJKgAgBs
Euro wird kaum Hochs durchbrechen - Uns gefällt der Verkauf der Stärke

Euro wird kaum Hochs durchbrechen - Uns gefällt der Verkauf der Stärke

2013-05-09 15:00:00
David Rodriguez, Head of Product
Teile:
ssi_eur-usd_body_Picture_10.png, Euro wird kaum Hochs durchbrechen - Uns gefällt der Verkauf der Stärke

EUR/USD – Die Forex Trading-Massen bleiben in Short-Position beim Euro gegen den US Dollar. Doch ein bemerkenswerter Anstieg der Long-Positionen lässt vermuten, dass der EUR/USD in kurzfristigem Trading tatsächlich fallen könnte.

Trade Implikationen – EUR/USD: Gestern zitierten wir die niedrige FX Markt-Volatilität als Hauptgrund dafür, dass das Paar nicht auf neue Hochs vordringen konnte—dies machte es zu einer attraktiven Short-Position. Trotzdem können wir nicht mit vollem Herzen einen aggressiven Verkauf in die Schwäche unterstützen; in sich langsam bewegenden Märkten brechen Währungen selten entschieden höher oder tiefer.

Unsere auf SSI basierenden Tradingstrategien sind beim Euro gegenüber dem US Dollar zurzeit flat, aber wir bevorzugen dennoch den Verkauf in die deutliche Stärke gegen das Hoch seit Monatsbeginn von $1,3242.

DailyFX stellt Neuigkeiten zu Forex und technische Analysen, die sich auf Trends beziehen, die die globalen Währungsmärkte beeinflussen, zur Verfügung.