Wir verwenden eine Reihe von Cookies, um Ihnen das bestmögliche Surferlebnis zu bieten. Durch die weitere Nutzung dieser Website stimmen Sie der Verwendung von Cookies zu.
Sie können hier mehr über unsere Cookie-Richtlinien erfahren oder indem Sie dem Link am Ende jeder Seite unserer Website folgen.

0

Benachrichtigungen

Die Benachrichtigungen unten basieren auf den Filter-Einstellungen der Wirtschafts- und Webinar-Kalender.

Live-Webinare

Live-Webinare

0

Wirtschaftskalender

Wirtschaftskalender – Ereignisse

0
Kostenfreie Trading-Handbücher
Dax 30
Gemischt
Tief
Hoch
der IG Kunden sind long.
der IG Kunden sind short.
Long Short

Hinweis: Tief, Hoch und Volumen beziehen Sie auf einen Handelstag.

Bereitgestellte Daten von
WTI Öl
Gemischt
Tief
Hoch
der IG Kunden sind long.
der IG Kunden sind short.
Long Short

Hinweis: Tief, Hoch und Volumen beziehen Sie auf einen Handelstag.

Bereitgestellte Daten von
Dow Jones
Gemischt
Tief
Hoch
der IG Kunden sind long.
der IG Kunden sind short.
Long Short

Hinweis: Tief, Hoch und Volumen beziehen Sie auf einen Handelstag.

Bereitgestellte Daten von
Gold
Bärisch
EUR/USD
Gemischt
Tief
Hoch
der IG Kunden sind long.
der IG Kunden sind short.
Long Short

Hinweis: Tief, Hoch und Volumen beziehen Sie auf einen Handelstag.

Bereitgestellte Daten von
Bitcoin
Gemischt
Tief
Hoch
der IG Kunden sind long.
der IG Kunden sind short.
Long Short

Hinweis: Tief, Hoch und Volumen beziehen Sie auf einen Handelstag.

Bereitgestellte Daten von
Weitere Mehr ansehen
Echtzeitnachrichten
  • 64% der #SP500 Unternehmen haben berichtet. 86% davon haben laut @FactSet die Erwartungen beim Gewinn je Aktie übertroffen. Der bisher erzielte gesamte Gewinnrückgang verbessert sich von 16,6% in der Vorwoche auf 9,9%. #Aktien #Boerse #SPX #DowJones https://t.co/JjcdiIl3JJ
  • Läuft bei euch @XetraGold #Gold #Goldpreis #XAUUSD https://t.co/8MRvozER1g
  • #VIX #SP500 #Aktien #Trading https://t.co/4gwvtRlNNM
  • 🇺🇸Dow Jones, SP500: Auswirkungen der #USWahl auf den Volatilitätsindex #Vix special thanks @RichDvorakFX 👉https://t.co/d0sRjjvW8K #Aktien #Boerse #Finanzen @SalahBouhmidi @IGDeutschland @CHenke_IG @TimoEmden https://t.co/9pbC2DuHDE
  • #Gold #Goldpreis #XAUUSD #xauusdgold https://t.co/pTQhLMt9XF
  • Interessante Vorträge und Live-Trading. Mo-Di-Mi in der kommenden Woche. Jetzt kostenfrei anmelden 👇 #uswahl2020 #USWahl #uswahlen #Aktien #Trading #Boerse #IGTURBOTRADINGDAYS https://t.co/40gagO4P17
  • Gold: US Dollar und schwache Nachfrage bremsen https://t.co/9EMhpN1T7Q #Goldpreis #XAUUSD #Gold @SalahBouhmidi @CHenke_IG @IGDeutschland @TimoEmden https://t.co/yETnBL2REc
  • Today I will be live on #CryptoAssetConference at 14:05H – Live from @frankfurtschool. Learn more about the applicability of technical analysis for #cryptocurrencies . Join the #Livestream 📽️🇬🇧: https://t.co/Oto4YjaGac @TimoEmden @CryptoMichNL $BTC #Crypto @IGDeutschland https://t.co/kdeZd5aXJ2
  • Hauptsächlicher Grund dafür ist die um 37 % QoQ schwächere Nachfrage nach #ETF und ähnlichen Produkten https://t.co/xxM7VQkzhY
  • #Gold Angebot-Nachfrage-Verhältnis mit starkem Spike und auf höchstem Stand in den letzten zehn Jahren. So langsam können #ETFs und andere Investments den Ausgleich bei der fallenden Nachfrage in den anderen Segmenten nicht mehr erbringen. #XAUUSD #Goldpreis https://t.co/4Bf1Bjgq65
Euro zerhackt uns - Beachten Sie den Wald vor lauter Bäumen

Euro zerhackt uns - Beachten Sie den Wald vor lauter Bäumen

2013-04-25 16:15:00
David Rodriguez, Head of Product
Teile:
ssi_eur-usd_body_Picture_8.png, Euro zerhackt uns - Beachten Sie den Wald vor lauter Bäumen

EUR/USD – Eine außergewöhnlich unruhige Kursbewegung des Euros gegenüber dem US Dollar (Ticker: USDOLLAR) zwingt zu einer ähnlichen Unentschlossenheit beim Retail Forex Trading Sentiment, aber die Tatsache, dass die Massen weiterhin in Short-Position bleiben, begünstigt eine anhaltende Stärke.

Trade Implikationen – EUR/USD: Seit Wochen ist es frustrierend für unsere auf Sentiment basierende Momentum2 Strategie, und die heutigen extremen Kursschwankungen dienen als perfektes Beispiel dafür. Die Strategie hatte in die Euro-Stärke ab $1,3069 um 13:01 GMT gekauft, nachdem das Retail Trader Sentiment zu extrem netto-short wechselte. Eine Long-Position schien verlockend, als das Paar kurz über den Schlüsselwiderstand bei $1,31 brach, aber eine wichtige Wende stoppte uns rasch aus—Momentum2 ist jetzt flat.

Der Volatilitätskurs bei kurzfristigen EUR/USD Optionen (unser bestes Mass für die erwartete Marktvolatilität) stieg rasch zu Beginn der EUR-Rallye. Dennoch deutet ein Rückgang beim längerfristigen Volatilitätskurs darauf hin, dass die Märkte lieber den EUR/USD in einer engen Trading-Range halten. Wegen dieser Unruhe legen wir wenig Gewicht auf unsere meist trendverfolgenden und auf Sentiment basierenden Prognosen. Nur ein wesentlicher Bruch unterhalb $1,30 würde uns bärisch machen.

DailyFX stellt Neuigkeiten zu Forex und technische Analysen, die sich auf Trends beziehen, die die globalen Währungsmärkte beeinflussen, zur Verfügung.